Last modified on 14 March 2013, at 01:21

Category:Ad Astra Aero

Deutsch: Ad Astra Aero (lateinisch für zu den Sternen fliegen) war eine Schweizer Fluggesellschaft mit Sitz in Zürich. Im Handelsregister wurde sie am 15. Dezember 1919 als eine Aktiengesellschaft eingetragen, und am 24. Februar 1920 entstand aus der Fusion der Luftverkehrsgesellschaft Frick & Co mit der im Mai 1919 gegründeten Aero-Gesellschaft Comte Mittelholzer & Co. in Zürich die Ad Astra Aero AG. Vom Zürichhorn respektive dem heutigen Strandbad Tiefenbrunnen kamen in den 1920er Jahren Wasserflugzeuge der Ad Astra Aero zum Einsatz. Am 31. Dezember 1930 erfolgte gemäss rückwirkendem Beschluss der Generalversammlung vom 17. März 1931 durch Zusammenschluss mit der Basler Luftverkehr AG (Balair) die Auflösung der Fluggesellschaft. Durch die vom Eidgenössischen Luftamt aufgedrängte Fusion der Ad Astra Aero mit der ebenfalls defizitären und subventionierten Balair entstand die neue Fluggesellschaft Swissair, deren technischer Direktor Walter Mittelholzer wurde.


English: Ad Astra Aero (Latin for "to the stars") was a Swiss airline. Based at Zürichhorn respectively (as of today) Strandbad Tiefenbrunnen, in the 1920's seaplanes have been operated by the airline. On December 31, 1930, was the retroactive merger done with Air Basel AG (Balair), as per decision of the General Assembly on March 17, 1931. The merger was forced by the Swiss Federal Air Administration due on the bad financial situation and also subsidized Balair, to form a new Swiss airline, Swissair, whose technical director became Walter Mittelholzer.

Subcategories

This category has the following 2 subcategories, out of 2 total.

Media in category "Ad Astra Aero"

This category contains only the following file.