David M. Shoup

Deutsch: David Monroe Shoup (* 30. Dezember 1904 in Battle Ground, Indiana; † 13. Januar 1983 in Alexandria, Virginia) war ein General des US Marine Corps am pazifischen Schauplatz des Zweiten Weltkrieges. Während der Schlacht um Tarawa befehligte er alle Bodentruppen, wofür er mit dmr höchsten militärischen Orden, der Medal of Honor ausgezeichnet wurde. In den 1950er kommandierte er die 1. und 3. US-Marineinfanteriedivision. Seine Amtszeit als 22. Kommandant der US Marine Corps (1960-1963) prägten bedeutende Ereignisse wie die Kubakrise und die ersten Einsätze von US-Soldaten in Südvietnam. Nach seiner Pensionierung trat er öffentlich gegen den Vietnamkrieg auf.
English: General David Monroe Shoup (December 30, 1904 – January 13, 1983) was a World War II Medal of Honor recipient and the twenty-second Commandant of the United States Marine Corps (January 1, 1960–December 31, 1963). After his retirement, he was a vocal critic of the Vietnam War.
Slovenščina: David Monroe Shoup, ameriški general marincev, * 30. december 1904, Battle Ground, Indiana, ZDA, † 13. januar 1983, Arlington, Virginia.
Last modified on 5 February 2012, at 13:54