Reineke Fuchs

Reineke Fuchs ist die Hauptfigur eines gleichnamigen Tierepos in Versen, dessen europäische Tradition bis ins Mittelalter zurückreicht. Eine 1498 in Lübeck gedruckte Fassung wurde im 16. Jahrhundert ins Lateinische und infolge in verschiedene Landessprachen übersetzt.

Diese Seite vereint Bilder und Texte zur Stoffgeschichte; gelegentlich sind hier auch namenlose Füchse aufgeführt, die aus der Fabeltradition um Reineke geschöpft haben.

Reineke Fuchs, Reynard the Fox, Roman de Renart, Reinaert de Vos, Reynke de Vosz, Reineke de Vos are the different titles of an european animal epic about fox and wolf. The tradition of the fox epic reaches back into medieval times (Ecbasis captivi and Ysengrimus being Latin examples from 11th and 12th century) and draws on an even older fable tradition. Some of the pictures below show unnamed foxes based on the "fabulous" fox.

Bilder/ ImagesEdit

Pictures/ Scans of manuscripts, illuminations, early prints, woodcuts, stained glass, illustrations, sculptures...

Copperplates of Allart van Everdingen (1621 - 1675)Edit

PDF filesEdit

Scans of editions of the fox epics, modern retellings of the story and studies...

siehe auch/ see also Reineke Vos (ed. Hoffmann von Fallersleben 1852)

Last modified on 25 February 2012, at 08:54