Last modified on 25 January 2015, at 16:43

User talk:Hubertl

Archiv


Grants for technical equipmentEdit

Hi Hubertl, thanks for the suggestion. Right now, WMIT doesn't have grants for technical equipment, but I can take your request to the Board and the Executive Director. I don't think it can be a quick decision, though, as we are assessing our finances and working on strategy. --Aubrey (talk) 13:27, 10 December 2014 (UTC)

Thank you for you fast response, Aubrey, I can assure you, in the recent years we had just good experience, Wikipedians addressed this programm very positive, WMAT was a kind of model for this. afaik, we never had problems in any form, so I offer now parts of my privat equipment for lending too. This program has had an impact on WMDE and who has expanded their equipment last year for the festival summer. --Hubertl (talk) 13:50, 10 December 2014 (UTC)

Wahre Helden von KärntenEdit

Vielen Dank für die schmeichelhafte Attributierung. Aber ich sehe eine ganze Reihe von anderen Usern, denen dieser Titel viel eher gebühren würde. So da sind: Andi oisn, Griensteidl, JJ55, Joadl, Mefusbren69, Neithan90, Popie, Raul de Chissota und noch andere. Dennoch freue ich mich, dass meine bescheidenen Foto-Uploads nicht ganz unbemerkt geblieben sind. ;=0) --Johann Jaritz (talk) 17:52, 17 December 2014 (UTC)

Bis auf Neithan, JJ55 und Raul bzw. Mefusbren69 kenne ich alle persönlich, allerdings ist Popie seit langer Zeit als Popie nicht mehr präsent, er hat sich einen neuen Account zugelegt. --Hubertl (talk) 17:04, 17 December 2014 (UTC)

Merry Xmas and happy new yearEdit

Merry Xmas and happy new year Face-smile.svg--LivioAndronico talk 11:11, 25 December 2014 (UTC)

Edit conflict ?Edit

Of course I did not delete any edit, I just nominated a picture. An edit conflict ? I don't know. --Jebulon (talk) 00:04, 27 December 2014 (UTC)
no problem, an edit conflict, although there are 2 minutes difference. Doesn´t matter...--Hubertl (talk) 00:06, 27 December 2014 (UTC)
Have you ant idea why I should delete your comment on such a picture, so far below of my own nomination ? I plea "not guilty" in this case, furthermore I had no interest in removing your edit. I don't understand what happened. If you demonstrate that I made a mistake, I'll apologize, of course. Have a nice week end.--Jebulon (talk) 12:58, 27 December 2014 (UTC)
Edit conflicts on the QI page is a know problem :/. Abuse Filter 128 for such cases. Imho the page is too big and should be splittet to subpages. --Steinsplitter (talk) 13:33, 27 December 2014 (UTC)

Verfallende Pörtschacher AlmEdit

Poertschach Almweg Bauernhaus Poertschacher Alm 26122014 333.jpg

Von der verfallenden Pörtschacher Alm sende ich Dir einen Neujahrsgruß hinaus in die große Stadt am Limes. Bei Deinem nächsten Besuch in der Provinz Carantanien werde ich Dir dieses Kleinod zeigen. Natürlich nur wenn es Deine knapp bemessene Zeit erlaubt. --Johann Jaritz (talk) 16:12, 27 December 2014 (UTC)

Ich werde meine knapp bemessene Restzeit idealerweise mit solchen Dingen verbringen. Wie sonst auch. Oder meinst du, dass meine Zeit hier am Rechner wirklich erfüllend ist? Es ist Arbeit die schlichtweg getan werden muss. --Hubertl (talk) 16:49, 27 December 2014 (UTC)
Lb. Hans, ich habe obiges Bild (Die D4 ist echt ein Hammer!) mal zu meiner Liste derer gestellt, die früher oder später für QI zu nominieren sind. Welches Objektiv hast du da verwendet? Ein 24-70er f/2.8??--Hubertl (talk) 16:53, 27 December 2014 (UTC)

Recently promotedEdit

I think beaches should be categorised as natural structures (or mixed) and signs with the statues, monuments and placques. What is left are 1000 difficult to categorise :P. --C messier (talk) 16:43, 27 December 2014 (UTC)

I categorized only some man structured beaches as those. Not natural. The most difficult pictures to categorize are those from Halicki and halavar because I don´t speak polish at all - and they don´t use english file names. --Hubertl (talk) 16:47, 27 December 2014 (UTC)

ThanksEdit

Hi, Thank you very much for your correction of my pictures. There are more... ;oD Regards, Yann (talk) 18:23, 29 December 2014 (UTC)

You welcome! --Hubertl (talk) 18:45, 29 December 2014 (UTC)

Vielen DankEdit

File:2014-06-07-Football-EC final-Fan-crowd.JPG → Sorry, habe das ganze erst jetzt mitbekommen...!! Vielen Dank für deinen Einsatz und deine Verbesserungen am Foto! Sehr fein! Lg und guten Rutsch, --Rosso Robot (talk) 17:47, 30 December 2014 (UTC)

Gerne wieder, an sich wollte ich ja nur Alexxw´s Bilder aufmöbeln (inzwischen sind aus seinen Bildern fast vierzig QIs entstanden), irgendwie rutschte deins rein. Erst als ich es nominiert hatte, stellte ich fest, dass es mit Alexx wenig zu tun hat. Aber im Endeffekt zählt das Ergebnis. Melde dich, wenn du mal etwas aufgepimpt haben willst. auch dir alles Gute! --Hubertl (talk) 18:55, 30 December 2014 (UTC)

FeaturedEdit

Halo,can give a look at this [1] photo on Featured? I think they deserve Clin. Thanks and Happy new year .--LivioAndronico talk 13:11, 1 January 2015 (UTC)

Not, as it is right now. It has some significant barrel distortion (fixable IMO), some shadows (fixable IMO), but even some black areas, which are not fixable within this jpg-version. IMO you already cropped it, so you have to start from the beginning. The biggest problem for FP is the lack of sharpness. You already tried to remove the noise - this gives an additional unsharpness. I see the chance for FP in this version with 30 %, with an new processed version from RAW with 50/60%. Send me the RAW. --Hubertl (talk) 14:19, 1 January 2015 (UTC)
Have you seen my changes here?

File:Katharina Lanz Spinges Holzskulptur.JPGEdit

Hallo Hubertl, besten Dank für dein Kommentar. Was mch am meisten besorgt vom Bild ist dass das Gesicht unscharf ist. Das hatte ich schon bemerkt, Ich kanns nicht verstehen bei einer Blende f/13. Was die Belichtung betrifft ist das Sujet sehr schwierig ich hab auch 2 Softboxen eingesetzt und dieses ist mein bestes Resultat. Werds wieder mit einem dunklerem Hintergrund versuchen. Hab auch noch den Speckbacher zu fotografieren. Kannst du mir vielleicht noch einen Tipp dazu geben? Übrigenst gut Licht für 2015! Servus --Wolfgang Moroder (talk) 08:43, 2 January 2015 (UTC)

2013-08-17 Lago di Fusine superiore -hu- A 4547.jpg
Vielen Dank Wolfgang für die freundlichen Grüße und Wünsche, die ich dir gerne zurückgebe! Mir ist heute früh aufgefallen - als ich gesehen habe, dass du dich wieder auf QI tummelst, dass wir eigentlich ähnliche Wurzeln haben, nur ich im Gegensatz zu dir inzwischen doch entwurzelt, wenn auch nicht emotionell, das Bild zeigt ein letztes Stück aus der ehemaligen, 1938 aufgegebenen Heimat meiner Familie väterlicherseits, jedoch verblieb uns noch ein Almanteil, der nach Annahme der Option nicht aus dem Grundbuch gelöscht wurde, alles andere wurde ja enteignet.
Zur Blende 13: Nun ja, was sonst außer die Blende 16 oder gar 22? Ich habe festgestellt, dass wirklich langes Belichten im Prinzip die Lösung ist, auch ich verwendete in diesem Fall das 50mm (allerdings Festbrennweite) - weil mein Lieblingsding, das 100er die Möglichkeiten meines Kleinstudios für diese recht große Figur, 65 cm, sprengte. Was aber keinen Unterschied ausgemacht hätte.
Den Focus (nicht nur des Objektivs, sondern auch der Beleuchtung) auf den Oberkörper richten, das sollte sich mit zwei Softboxen ausgehen. Ich nehme an, es sind ähnliche wie ich auch habe, 50x70 mit jeweils 60W Energiesparlampen mit 5.500 Kelvin. Ich finde sie gut, allerdings muss man schon ordentlich nahe ran, um genug Licht am Objekt zu haben, deshalb kaufe ich mir demnächst noch 2 Stück davon und zusätzlich stärkere Röhren (gibt es bis um 12 Euro/Stück zu 120W, das ist dann schon sehr viel Licht, da bin ich dann bei 1000 W gesamt (ohne Blitze)). Ebay macht es möglich. Ich habe zwar noch drei Studioblitze, nur verwendete ich diese nicht für diese Arbeit.
Ich würde sagen: Die Softboxen etwas höher, dass der Oberkörper ausgeleuchtet ist, dann den Focus händisch aufs Gesicht einstellen (mit digitaler Vergrößerung auf dem Display), kein AF (es ist trotzdem zuwenig Licht oft für eine guten AF), und dann auf die ganze Figur runterschwenken. WEnn du noch das Licht etwas näher zur Statue gibst, dann kannst du auch f/16 verwenden, wie du bei obigem Beispiel siehst, reichten 4 Sekunden. Da du ja, wie ich auch, in einem "Altbau" wohnst, wie ich inzwischen ja weiß, denke immer dran: wer irgendwo im Haus spaziert, der lässt dein Stativ wackeln! Wenn ein Auto vorbeifährt, du wirst es spüren - die Kamera erst recht. Mir gehts genau so (108 Jahre, Jugendstil), inzwischen mache ich alles mit Fernauslösung, dazu noch mit Spiegelvorauslösung und stelle mich ein paar Meter irgendwo hin, wo ich sicher nichts zum Wackeln bringe. Dann mache ich mehrere Bilder hintereinander, denn man weiß ja nie...
Erinnerlich war auch mein Ergebnis nicht so wie du es siehst, ich habe sicher mit Photoshop die Lichter etwas nachbearbeitet und die glänzenden Stellen etwas reduziert. Das habe ich auch hier am Rechner gestern mit deinem Bild gemacht, allerdings völlig überzeugt hat mich das nicht. Es ist jedoch etwas besser, wie ich meine, mit der Unschärfe im Gesicht war natürlich wenig zu machen. Und mit dem Hintergrund habe ich auch gehadert.
Eine zusätzliche Möglichkeit wäre noch, wenn du einen starken Blitz hast, den du (entfesselt!) an die Decke richten kannst. das gibt - wenn die Decke hell ist und kein Holz - ein weiches Licht von oben, man muss ja nicht Vollgas geben.
Schick mir ein Mail, damit ich deine Mailadresse habe, dann sende ich dir dieses File, damit du es anschauen kannst. Allerdings, ich habe es vom JPG aus gemacht. Gerne kann ich das Ergebnis dann für dich mit Photoshop verfeinern, wenn du es willst. --Hubertl (talk) 09:24, 2 January 2015 (UTC)

File:Poertschach Gaisrueckenstrasse Am Kåte Doerrkasten 09122012 401.jpgEdit

Kannst Du Dir Deine Bearbeitung bitte nochmal anschauen - am besten vergleichend mit der ersten Version? Bei der Bearbeitung des jpg sind nach dem Bearbeiten die zarten Ränder der Wolken posterisiert worden. Du kannst auch weitere Poserisationen an anderen Stellen im Bild sehen. Möglicherweise hat der Autor des Bildes nicht mit RAW gearbeitet, weil die erste Datei ist schon recht klein und hat wahrscheinlich grenzwertige Bildinformationen für zarte Farbübergänge enthalten. Gruss, --CEphoto, Uwe Aranas (talk) 18:14, 2 January 2015 (UTC)

Ich habe es gesehen und versucht, das mit dem Bildrauschen zu regulieren. Es ist tatsächlich so, dass es ein JPG war mit hoher Kompression, das hochgeladene Bild hatte 1,36 in meiner Erinnerung, das von mir mit 100% Gespeicherte über 5 MB. Da kann man sich die Menge an JPG Artifakten schon vorstellen, ohne das Bild gesehen zu haben. Stellt sich die Frage, ob es noch ein höherwertigeres Original, wenn auch in JPG gibt. Hans Jaritz, den ich letztes Jahr persönlich kennengelernt habe (obwohl wir schon Jahre im Kontakt waren) hat seine Arbeitsweise nach unseren gemeinsamen Fototouren und langen Gesprächen am Wörthersee völlig umgestellt, für ihn gibt es inzwischen nur noch RAW und niedrigkomprimierte JPGs. Nun sind wir gemeinsam dabei, seine Bearbeitungsmöglichkeiten auf seinem Mac zu erweitern, denn er hat, wie so viele, wenig Lust auf das Adobe-Abo. Aber am Mac gibt es ja auch Darktable, welches sehr hoch eingeschätzt wird, Gimp sowieso für bestimmte Fälle. Man muss sich halt damit auseinandersetzen. Aber du siehst, wir haben in der Riege der QI-Fotografen einen wertvollen Zuträger gewonnen, der zufälligerweise gerade jetzt (ich hab über Glamorous nachgeschaut) exakt 10.000 Bilder hochgeladen hat. Er hat im gesamten Denkmallistenbereich - über den ich ihn auch kennengelernt habe - praktisch ein ganzes Bundesland im Alleingang erledigt. --Hubertl (talk) 19:59, 2 January 2015 (UTC)
Ja, ich habe gesehen, dass er sehr engagiert ist. Deshalb habe ich Dich wegen den Artefakten direkt hier angesprochen. Für meine Begriffe zuviele für QI. Ich möchte mich allerdings aus der Sache raushalten; vielleicht sprichst Du jemand anderes an, der das Bild promoten möchte.
Danke, dass Du ihn von den Vorteilen von RAW überzeugen konntest; ich habe leider viel zu spät mit RAW angefangen, obwohl ich kameratechnisch schon viel früher die Möglichkeit gehabt hätte. Gruss, --CEphoto, Uwe Aranas (talk) 20:31, 2 January 2015 (UTC)
Ich habe ihn angeschrieben, ob er noch das Original-JPG hat von damals. --Hubertl (talk) 20:33, 2 January 2015 (UTC)
Ja, das wäre toll. Das Motiv ist sehr schön. --CEphoto, Uwe Aranas (talk) 20:36, 2 January 2015 (UTC)
Hans hat ganz offensichtlich noch alles aufbewahrt, somit kann er bei jedem Bild, welches er nominieren möchte - und er hat wirklich viele sehr gute - und welches er nominieren möchte, auf das Original, wenn auch nicht alle in RAW, zurückgreifen. Er ist sowieso einer, der jedes Bild, welches er hochgeladen hat, vorher selbst einer Prüfung unterzogen hat. Im Gegensatz zu mir. ich hab manchmal wirklich jeden Mist hochgeladen. Gerade, wenn es auch um WLM gegangen ist. --Hubertl (talk) 17:47, 3 January 2015 (UTC)

Schneestangen im WattEdit

Hallo! Du hattest auf File:Juist, Watt -- 2014 -- 3546.jpg‎ gefragt, was das für Stangen sind. Juist ist per Schiff nur bei Flut erreichbar, weil es keine ausgebaggerte Fahrrinne gibt. So werden die PRile ausgenutzt. Da man es möglich einfach haben möchte, steckt man Reisig oder Zweige an den Rand der Fahrrinne und kann sie so erkennen. Also durchaus eurer österreichischen Sitte an der Skipiste ähnlich.--XRay talk 11:51, 3 January 2015 (UTC)

Ich hatte mir fast ähnliches gedacht, aber ist schon lange her, als ich das letzte Mal oben an der Nordsee war. Nur in einem liegst du falsch: die Schneestangen stehen in Österreich nicht an den Schipisten, sondern neben den normalen Landstraßen als Hinweis für die Schneeräumgeräte, wo die Straße links und rechts aufhört, enn man es bei Schneefall nicht erkennen kann. Sonst wird ja im Wald weitergepflügt ;-) --Hubertl (talk) 16:35, 3 January 2015 (UTC)

Ich habe es geahntEdit

du nimmst dir deine Viktring-Bilder vor... Wird auch Zeit! ;-). Achtung, viele sind zu dunkel - die Tendenz geht bei der Abstimmung gegen die Tiefen. --Hubertl (talk) 23:25, 14 January 2015 (UTC)

ist mir ohnedies alles bewusst. Vor etlichen Jahren ist dies eine Foto von Stift Viktring in der deutschen WIKI Commons als FP-Foto ausgezeichnet worden, Na ja, über kurz oder lang werde ich dieses Motiv wohl nachfotografieren gehen (wenn Sonneneinstrahlwinkel und alles drumherum passt). Dann unter anderen Bedingungen: nicht mit der 4 MP Nikon D2H sondern mit höherer Bildgröße und Bildqualität.--Johann Jaritz (talk) 04:15, 15 January 2015 (UTC)

Besten Dank für die BearbeitungEdit

Hallo Hubertl,die Bearbeitung von File:Bad Berka Parkstraße 16 Bade- und Gesellschaftshaus (Coudrayhaus).jpg gefällt mir. Darf ich fragen was Du mit welchem Programm geändert hast? Habe gesehen das Du dich auch für die Denkmallisten Deines Landes arrangierst? Viele Grüße aus Thüringen.--NoRud (talk) 08:46, 16 January 2015 (UTC)

Hallo NoRud, ich hab das mit Photoshop gemacht (geht auch mit Gimp), mit Lightroom hätte ich Probleme gehabt, weil in diesem Fall die Mitte gerade war, ich aber die rechte Ecke ziehen musste. Ja, ich bin einer der Initiatoren der österr. Denkmallisten, bin immer noch Wikipedian in Residence beim Bundesdenkmalamt in Wien. --Hubertl (talk) 11:22, 16 January 2015 (UTC)

I am really sorry for the confusion with the rosario chapelEdit

It seems to me that it is now OK. --Jacek Halicki (talk) 12:53, 16 January 2015 (UTC)

Änderung am Bild Terebra dislocataEdit

Hallo Hubertl, ich habe gerade gesehen, dass RTA mein Bild [2] verändert hat. Dies hat er ohne mein Wissen und meine Zustimmung getan und dies auch nicht in der QI-Bewertung vermerkt, sondern nur auf meiner Diskusssionsseite eine Notiz hinterlassen, dass er Änderungen durchgeführt hat. Die feine Art ist das meiner Meinung nach nicht, ich hätte es besser gefunden, wenn er mittels Annotation seine Änderungswünsche dargestellt hätte. Ich habe das Bild wieder in die Originalversion zurückgesetzt und auf "Discuss" gesetzt. Ich wollte RTA antworten, aber ich habe es dann unterlassen, nachdem ich seine Diskussionsseite [3] gesehen habe. Viele Grüße Herbert --Llez (talk) 08:28, 18 January 2015 (UTC)

Danke Llez für deine Zustimmung und das Zurückstellen auf die alte Version. Ich halte es für eine ziemliche Frechheit offen gesagt, dass jemand, der ganz augenscheinlich nur ein Geisterfahrer in diesem Projekt ist, sich derartiges anmaßt. Er hat das auch schon bei einem, durchgehend durch alle Instanzen positiv bewerteten Bild von mir ehemals gemacht. Ich vermisse seine eigenen Bilder, um die paar Wenigen hat er ein Aufsehen gemacht, was die anderen höchst verwundert hinterlassen hat. Mir war völlig klar, dass ich dein Bild weiterhin positiv bewerten werde, allerdings möchte ich diesen Vorfall durchaus offen darlegen. Deshalb mal auf ROT gestellt - und du zurecht auf Diskussion. Dass dieses Bild ein paar Schwächen hat, welche möglicherweise eine FP-Kandidatur verhindern, das stimmt schon. Man kann das anführen per Annotation und abwarten, was der Ersteller dazu sagt.

Aber nicht neu hochladen um seinen eigenen Counter hochzutreiben. Ich habe bei meinen Bildern aus diesem Grund und wegen dieses Users einen Hinweis dieser Art hinterlassen, den ich nach diesem Vorfall noch verschärfen werde. Ich helfe auch gerne aus, dort, wo es gewünscht und wo es aufgrund der mangelnden technischen Ausstattung sinnvoll ist. Ich verleihe sogar Teile meines Equipments, nur um Neulingen Chancen zu bieten. Sie können, wenn sie wollen, auch mein kleines Studio verwenden.

Aber ich mache das immer mit Vorankündigung per Mail. Und oftmals sende ich die ausgebesserten Bilder per Mail zurück, möge doch der Ersteller dieses dann selbst entscheiden und in Folge dann hochladen.

So nebenbei bewundere ich deine Konsequenz, mit der du diese Idee mit den Muscheln durchziehst. Respekt. Ich habe nur eine Frage: Mangelt es Dir an Muschelgehäusen/Schneckenhäusern oder an Zeit? Und stimmt es, dass eines deiner wichtigsten Utensilien Plastilin zum Fixieren ist? Oder wäre das zu banal?
Grüße aus Wien --Hubertl (talk) 10:08, 18 January 2015 (UTC)
Hallo, das sind eine ganze Reihe von Fragen. Zunächst: Ich habe meine gerade meine Userseite auf Internet-Explorer, Google Crome und Firefox getestet. Im Internet-Explorer und bei Chrome läuft sie problemlos, bei Firefox kommt, aber anscheinend erst, wenn die Seite geladen ist, die Meldung "Ein Skript auf dieser Seite ist eventuell beschäftigt...usw.". Wenn ich dann auf "Skript debuggen" oder "Skript stoppen" gehe, hängt er sich tatsächlich auf, nicht jedoch, wenn ich "Weiter ausführen" anklicke. Dann gibt es bei mir keinerlei Probleme. Die Größe der Seite spielt anscheinend keine Rolle, ich habe im Moment die Seite in allen drei Browsern parallel offen und alle drei gehen.
Die Schneckenfotografie mache ich nur nebenher als Hobby. Ich habe im Moment noch genug Material für die nächste Zeit, wenn ich das Tempo beibehalte. Es ist eher ein Zeitfaktor. Es läuft neben Beruf und Familie. Man sollte auch bedenken, dass in jedem jedem Bild ca. 2 Std. Arbeit stecken (bei 4 Bildern pro Woche sind das 8 Stunden, die ich in der Regel investiere). Dazu bekomme ich immer wieder neues Material, entweder selbst gesammelt oder von Bekannten mitgebracht, das bestimmt werden muss. Gerade bei Landschnecken kann allein das Bestimmen der Art in Einzelfällen 1 - 2 Stunden dauern, ggf. sogar noch länger, oder die Art ist gar nicht zu ermitteln. Auch so etwas muss noch nebenher erledigt werden, den nur wenn die Arten bestimmt sind, kann ich sie für Wikimedia fotografieren.
Um die Schalen in Position zu bringen, arbeite ich mit etwas galtertem Micromount-Kitt (frischer klebt zu stark), bei Schalen unter 5 mm, wie z.B. [4] , mit Tesafilm.
Viele Grüße aus Karlsruhe --Llez (talk) 11:19, 18 January 2015 (UTC)
Vielen Dank für die Infos, es stimmt, es war beim Script-Debuggen, als sich Firefox verabschiedete.
Zu deiner Arbeit: Du weißt aber eh, so eine Woche ist kurz und derer gibt es 52 im Jahr, es wird nicht besser... ;-) Und damit meine ich die kumulierende Menge.
Karlsruhe kenne ich (zu einem winzigen Teil) seit der WikiCon 2013, aber mehr als zu sagen: ich war auch schon dort, das wäre schon fast zuviel. Dazu war die WikiCON zu sehr Konferenz. Ich wünsche dir weiterhin viel Durchhaltekraft, der Alchemist ist ja mit seinen Elementen (vorerst) an eine natürliche Grenze gestoßen, die du wahrscheinlich nie erreichen wirst mit diesem Thema.--Hubertl (talk) 11:31, 18 January 2015 (UTC)
Bei ca. 80.000 bekannten Arten ist die Reichweite doch etwas größer als in der Chemie. Wenn man jetzt noch nachrechnet: 4 pro Woche... ;-) Gruß --Llez (talk) 12:36, 18 January 2015 (UTC)
Ich habe es mir schon vorher heimlich ausgerechnet und muss immer an die 900 unterschiedlichen (sic!) Schleimpilze des Alpenraums denken, die sich Denis Barthel ehemals einmal vorgenommen hat. --Hubertl (talk) 12:55, 18 January 2015 (UTC)

QICEdit

Notier die häufigsten "Review"-Unannehmlichkeiten bitte einfach in den Regeln, sonst musst Du es jedem Neuling von vorn verpuhlen, dass nicht jeder gutgemeinte Rettungsversuch eines nicht ganz geglückten Kandidaten Sinn macht (ausser verlustfrei geht mit JPEG ohne RAW gar nichts, u.s.w.). –Be..anyone (talk) 15:29, 18 January 2015 (UTC)

Auf welche Kritik genau beziehst du dich jetzt? --Hubertl (talk) 16:52, 18 January 2015 (UTC)
Auf meinen Bockmist mit der QI-Nominierung eines schönen Crops von einem aussichtslosen FPC, wo ich nicht gesehen habe, dass das weniger schöne Original FPC gleichzeitig QIC war. Und auf Deine längere Erklärung zu einem anderen FPC-Fall, wo als Alternative JPG von modifiziertem JPG zu sehen war, ohne klare Ansage ob es denn wenigstens lossless war. –Be..anyone (talk) 22:04, 18 January 2015 (UTC)
Ich sags ja immer, die kompliziertesten Lösungen sind auch die, welche man dann eh nicht versteht und in Folge dann vergisst und viel später feststellt, dass so eine geistige Rundablage das beste ist, was man einrichten kann. Weil dann 90% aller Probleme schlichtweg durch Nichtstun erledigt sind. --Hubertl (talk) 23:12, 18 January 2015 (UTC)
Return to the user page of "Hubertl".