Open main menu

Category:2015-12-02 Freundeskreis Hannover verleiht den Stadtkulturpreis in der Orangerie in Herrenhausen

Deutsch: Zur Feier des vom Freundeskreis Hannover verliehenen Stadtkulturpreises und dem Sonderpreis für herausragendes bürgerschaftliches Engagement erschienen in der Orangerie im Großen Garten von Herrenhausen am 2. Dezember 2015 mehr als 500 Gäste. Preisträger des mit 5.000,- Euro dotierten Stadtkulturpreises war der Fotograf Hassan Marahmzadeh, die Laudatio hielt Erwin Schütterle. Den ebenfalls mit 5000,- Euro dotierten Sonderpreis für herausragendes bürgerschaftliches Engagement teilten sich der Verein "Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e.V." - Laudator war Ferry Pausch von der Deutschlandstiftung Integration - mit dem Künstlerverein Krass Unartig; hier hielt Probst Martin Tenge die Laudatio. Zu den Rednern zählten neben Roger Cericius auch der evangelische Landesbischof Ralf Meister. Zu drei Seiten der Kulisse des 12. GOP-Wintervarietés bekamen die Besucher zudem Auszüge aus dem GOP-Wintervarieté-Programm "Karussell" geboten und Live-Musik etwa des 14-jährigen Jason Mann mit seinem selbstkomponierten Song "World of Distortion“ oder des 101-jährigen Hannoveraner Jazz-Singers Jean van der Berg ...