Open main menu

Category:Bettelküche bei Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg (A 95)

Deutsch: Die Höhle Bettelküche (HFA-Katasternummer: A 95), auch als Bettelmannsküche und Hirtenweberhöhle bezeichnet, befindet sich im oberpfälzischen Landkreis Amberg-Sulzbach, etwa 650 Meter nordnordöstlich der Ortsmitte der Ortschaft Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg am Osthang des kleinen Hartenfelsens bzw. Hirtenweberberges in der gleichnamigen Gemeinde im Bundesland Bayern in Deutschland. Die Höhle besteht aus einem geräumigen, horizontalen Gang, der sich T-förmig teilt, und kurz darauf an beiden Gängen endet. Sie zeigt nur wenig Sinterschmuck und sehr kleine Tropfsteine, dis Versinterung ist aber gänzlich inaktiv. Auf Grund von vorgeschichtlichen Funden ist sie als Bodendenkmal Nummer D-3-6435-0033: Höhle "Bettelküche" oder "Hirtenweberhöhle" (A 95) mit Funden des Endpaläolithikums, des Neolithikums und der Urnenfelderzeit registriert.
Object location49° 32′ 02.22″ N, 11° 38′ 02″ E Kartographer map based on OpenStreetMap.View all coordinates using: OpenStreetMap - Google Earth - Proximityramainfo

Media in category "Bettelküche bei Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg (A 95)"

The following 45 files are in this category, out of 45 total.