Category:Gänsemarkt

Deutsch: Der Gänsemarkt in der Hamburger Neustadt ist ein dreieckiger Verkehrsknotenpunkt und dabei das westliche Ende des Jungfernstiegs. Es ist umstritten, ob er seinen Namen von einer ehemaligen Gänseweide oder der hier früher begüterten Familie Goosen stammt. Wichtigste Gebäude sind das Deutschlandhaus, 1929 von Block & Hochfeld erbaut und die Finanzbehörde, 1918-26 von Fritz Schumacher errichtet. Das 1881 aufgestellte Lessing-Denkmal stammt von Friedrich Schaper.
This is the category for an architectural monument.
It is on the list of cultural monuments of Hamburg, no. 29982

Subcategories

This category has the following 8 subcategories, out of 8 total.

D

F

G

L

R

U

Pages in category "Gänsemarkt"

This category contains only the following page.