Category:Große Freiheit 63

Große Freiheit 63 (de); Große Freiheit 63 (en) Converted school building in Hamburg (en); مبنى سكني في هامبورغ، ألمانيا (ar); Ehemaliges Schulgebäude in Hamburg-St. Pauli (de) Pestalozzi-Schule, Pestalozzi-Grundschule, 8. Mädchenvolksschule der Stadt Altona, Schule Große Freiheit (de)
Große Freiheit 63 
Converted school building in Hamburg
Upload media
Instance ofschool building (1907–2005),
residential building (2015–)
Location St. Pauli, Hamburg, Hamburg-Mitte, Germany
Street address
  • Große Freiheit 63
Owned by
Inception
  • 1907
53° 33′ 07.31″ N, 9° 57′ 26.93″ E
Authority control
Edit infobox data on Wikidata
Deutsch: Das Gebäude mit der Anschrift Große Freiheit 63 befindet sich im Hamburger Stadtteil St. Pauli, im Innern des Karrees von Großer Freiheit, Kleiner Freiheit, und der Simon-von-Utrecht-Straße. Das Gebäude wurde 1907 als Mädchenvolksschule St. Pauli erbaut.[1]

Die Schule Große Freiheit 63–65 wurde schon 1884 gegründet. 1936 residierte hier die 8. Mädchenvolksschule der Stadt Altona, die 1939 zur Schule für Mädchen wurde. Nach 1945 wurde die Schule Große Freiheit mit der Schule Kleine Freiheit zur Pestalozzischule zusammengeschlossen, die dann zur Grundschule wurde.[2]

2005 wurde die Pestalozzi-Schule geschlossen. Das Gebiet wurde als “Pestalozzi-Quartier” von 2009 bis 2016 umgestaltet, saniert und mit Wohngebäuden nachverdichtet.[3] Das ehemalige Schulgebäude Große Freiheit 63 wurde in ein Wohnetagenhaus mit zwei Wohnungen je Geschoss umgewandelt, Erstbezug war 2015.[4]
  1. Boris Meyn: Die Entwicklungsgeschichte des Hamburger Schulbaus. Hamburg 1998, S. 527. (Inventarnummer 717)
  2. Uwe Schmidt: Hamburger Schulen im „Dritten Reich“, Band 2 (Anhang: Verzeichnis der Schulen von 1933 bis 1945). Hamburg 2010, S. 800. (doi:10.15460//HUP/BGH.64.101)
  3. Pestalozzi-Quartier, Renner Hainke Wirth Architekten
  4. Pestalozzi-Quartierbei der Dr. Clausen Grundstücksverwaltung

Media in category "Große Freiheit 63"

The following 5 files are in this category, out of 5 total.