Category:Guthirtenkirche (Lustenau)

Guthirtenkirche (en); Guthirtenkirche (de-at); Guthirtenkirche (de) church building in Lustenau, Austria (en); كنيسة في النمسا (ar); Kirchengebäude in der österreichischen Gemeinde Lustenau (de); Kirchengebäude in der österreichischen Gemeinde Lustenau (de-at) Pfarrkirche Lustenau-Hasenfeld, Kath. Pfarrkirche, Pfarrzentrum zum Guten Hirten in Lustenau-Hasenfeld (de)
Guthirtenkirche 
church building in Lustenau, Austria
Guthirtenkirche (Lustenau) außen 1.jpg
Upload media
Instance of
Named after
LocationLustenau, Dornbirn District, Vorarlberg, AUT
Street address
  • Pestalozziweg 3
Heritage designation
Religion or worldview
47° 24′ 56.68″ N, 9° 39′ 30.92″ E
Authority control
Wikidata Q19971373
Heritage Information System ID in the database of cultural heritage in Austria: 112540
ReasonatorScholiaPetScanstatisticsWikiMapLocator toolKML fileWikiShootMeOpenStreetMapSearch depicted
Edit infobox data on Wikidata
Denkmalschutz-AT.svg Austria Bundesadler.svg This category shows the protected monument with the number 130746 in Austria. (Commons, de, Wikidata) Upload more media to this category
Deutsch: Die Pfarrkirche zum Guten Hirten im Ortsteil „Hasenfeld“ in Lustenau wurde in den 1970-er Jahren nach Plänen von Heinrich Tritthart gebaut. Bereits im Dezember 1974 wurde die erste Weihnachtsmette auf provisorischen Bänken gefeiert, fertiggestellt und als offizielle Vikariatskirche eingerichtet wurde die Guthirtenkirche aber erst 1977. Am 9. September 1979 folgte die Altarweihe, und am 31. August 1988 wurde das Vikariat zur selbständigen Pfarre erhoben.

Subcategories

This category has the following 2 subcategories, out of 2 total.

Media in category "Guthirtenkirche (Lustenau)"

The following 2 files are in this category, out of 2 total.