Category:Kornmarktstrasse 5 (Bregenz)

<nowiki>Kornmarktstrasse 5; Gasthaus, Kornmesserhaus; Gasthaus, Kornmesserhaus; Gasthaus in Bregenz (19301); building in Bregenz, Austria</nowiki>
Kornmarktstrasse 5 
building in Bregenz, Austria
Upload media
Instance of
  • Gasthaus
LocationBregenz, Bregenz District, Vorarlberg, Austria
Street address
  • Kornmarktstraße 5
Heritage designation
Map47° 30′ 17.41″ N, 9° 44′ 52.73″ E
Authority file
Wikidata Q37873429
Heritage Information System ID in the database of cultural heritage in Austria: 22954
Edit infobox data on Wikidata
Deutsch: Kornmesserhaus
1. aus dem DEHIO Vorarlberg 1983: Kornmarktstrasse Nr.5 Erbaut von Franz Anton Beer um 1720 als sein Wohnhaus. Freistehend, Satteldach traufseitig zur Strasse, Fassadenmitten und - ecken durch Pilaster mit hohen Kämpfern betont. 2 Rundbogenöffnungen, deren Keilsteine zugleich Konsolen der darübergesetzten Nischenfiguren (vermutlich von Franz Anton Kuen, 1679-1742) sind.*** In Bregenz.
2. aus dem Artikel des Bundesdenkmalamteshttp://www.bda.at/text/136/832/4922/“: Der Bregenzer Barockbaumeister Franz Anton Beer (1688 – 1749) begann 1720 mit dem Bau seines Wohnhauses an der Kornmarktstraße (damals Landstraße). Das Gebäude wurde freistehend, zweigeschossig, mit einer Pilastergliederung mit hoher Kämpferzone und mit zwei Rundbogentoren zur Straße hin erbaut. Das stattliche Wohnhaus diente ab dem Ende des 19. Jahrhunderts als Wirtshaus. Ab 1965 gab es die Bezeichnung „Kornmesser“, da die Geschwister Drexel, die damaligen Kontrollorgane des Kornmarktes, in dem Haus ihre Amtsstube hatten. Danach gab es mehrere Eigentümer bzw. Pächter, die das Haus mit wechselndem Erfolg führten. Bis zum Beginn der Revitalisierung im Jahr 2004 stand das Gasthaus mehrere Jahre leer.
  This category shows the protected monument with the number 19301 in Austria. (Commons, de, Wikidata) Upload more media to this category

Media in category "Kornmarktstrasse 5 (Bregenz)"

The following 6 files are in this category, out of 6 total.