Category:Neues Schloss Bayreuth

Landessymbol Freistaat Bayern.svg This is the category of the Bavarian Baudenkmal (cultural heritage monument) with the ID D-4-62-000-196
Deutsch: Bayreuth - Glasenappweg 3; Ludwigstraße 25b - Neues Schloss. Langgestreckter, zweieinhalbgeschossiger Sandsteinquaderbau mit mittlerem Portalrisalit und Walmdach, unter Einbeziehung älterer Bürgerhäuser im Wesentlichen 1753–54 von Joseph Saint-Pierre errichtet, im Norden der ältere Damenflügel rechtwinklig angeschlossen, zweigeschossiger Sandsteinquaderbau mit Walmdach, Mitte 18. Jahrhundert, im Süden Erweiterungsbauten, 1757, von Carl Philipp von Gontard; anschließend Verbindungstrakt und der eineinhalbgeschossige Italienische Bau mit Walmdach, 1759–60 von Gontard und Rudolf Heinrich Richter; mit Ausstattung; Hofgarten, Anlage des 16. und 17. Jahrhunderts, ab 1753 erweitert und neu gestaltet, 1789 in einen englischen Garten umgewandelt, Gartenplastik von Johann Gabriel Räntz, Johann Schnegg und Johann Georg Ziegler, 1749–55; Sonnentempel, 1806, von Carl Christian Riedel. Die Figuren auf dem Neuen Schloss sind Allegorien der vier Elemente (Feuer, Wasser, Luft, Erde), sowie Prudentia (Klugheit) und Fortitudo (Tapferkeit).

Subcategories

This category has the following 2 subcategories, out of 2 total.

H

S

Read in another language