Category:Pressegespräch zum Festival „Ramayana in Performance“ im Rautenstrauch-Joest-Museum

Deutsch: Pressegespräch zum Festival Ramayana in Performance im Rautenstrauch-Joest-Museum. Als Ergänzung zur Sonderausstellung „Rama und Sita. Indiens schönste Liebesgeschichte" veranstaltete das Rautenstrauch-Joest-Museum vom 6. bis 8. September 2012 das Festival „Ramayana in Performance“ vor. Die indischen Künstlerinnen Anita Ratnam und Maya Krishna Rao erläutern ihre Performanceprojekte. Anita Ratnam gibt mit ihrem künstlerischen Team, ergänzt um den Kölner Percussionisen Ramesh Shotham, Einblicke in die Proben zu „A Million SITA’s“.


Media in category "Pressegespräch zum Festival „Ramayana in Performance“ im Rautenstrauch-Joest-Museum"

Last modified on 24 September 2012, at 19:14