Category:Rückermain-Gebäude (Würzburg)

Sogenanntes Rückermain-Gebäude, ehemaliger Amtshof des Ritterstifts St. Burkard (de); Amtshaus (en) langgestreckter dreigeschossiger Walmdachbau dreiseitig freistehend, reich gegliederten Sandsteinfassaden, mittige Durchfahrt mit Säulenrahmung und figurenbeschmücktem Zwerchgiebel, barock, Joseph Greising, 1715–1723, Bauplastik von Jakob von der (de); cultural heritage monument D-6-63-000-248 (0) in Würzburg, Bavaria (en)
Amtshaus 
cultural heritage monument D-6-63-000-248 (0) in Würzburg, Bavaria
Würzburg - Gebäude Karmelitenstraße 20 (Ecke Rückermainstr.).jpg
Upload media
Instance ofAmthaus
Location Würzburg, Lower Franconia, Bavaria, Germany
Street address
  • Karmelitenstraße 20
Heritage designation
49° 47′ 40.45″ N, 9° 55′ 39.79″ E
Authority control
Wikidata Q41313119

Bavarian monument authority ID: D-6-63-000-248
Edit infobox data on Wikidata
Landessymbol Freistaat Bayern.svg
This is the category of the Bavarian Baudenkmal (cultural heritage monument) with the ID
D-6-63-000-248 (Wikidata)
Deutsch: Würzburg - Karmelitenstraße 20 - Sogenanntes Rückermain-Gebäude. Ehemaliger Amtshof des Ritterstifts St. Burkard, langgestreckter dreigeschossiger Walmdachbau dreiseitig freistehend, reich gegliederten Sandsteinfassaden, mittige Durchfahrt mit Säulenrahmung und figurenbeschmücktem Zwerchgiebel, barock, Joseph Greissing, 1715–23, Bauplastik von Jakob von der Auwera.

Media in category "Rückermain-Gebäude (Würzburg)"

The following 11 files are in this category, out of 11 total.