Category:Schule Rahmwerder Straße

Schule Rahmwerder Straße (en); Schule Rahmwerder Straße (de); Schule Rahmwerder Straße (nl) Primary school in Hamburg (en); Grundschule in Hamburg-WIlhelmsburg (de); basisschool in Hamburg, Duitsland (nl) Grundschule Rahmwerder Straße, Schule Georgswerder, Neue Volksschule Georgswerder (de)
Schule Rahmwerder Straße 
Primary school in Hamburg
Upload media
Instance ofprimary school,
state school,
school building
Location Georgswerder, Wilhelmsburg, Hamburg, Hamburg-Mitte, Germany
Street address
  • Rahmwerder Straße 3
53° 30′ 45.07″ N, 10° 01′ 11.21″ E
Authority control
Edit infobox data on Wikidata
Deutsch: Die Schule Rahmwerder Straße ist eine staatliche Grundschule im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg. Die Schule ist eine Zweigstelle der Grundschule in der Krieterstraße 2b (“Elbinselschule”). Das ca. 15.000 m² große Schulgelände liegt westlich des Niedergeorgswerder Deich, an der Abzweigung der Rahmwerder Straße. Hinter dem Schulgelände befindet sich eine Kleingartenanlage. Nördlich der Schule ist die Siedlung am Georgswerder Ring. Die Addresse der Schule lautet Rahmwerder Straße 3. 1609 wurde Georgswerder eingedeicht, 1675 wurde die erste Georgswerder Schule erbaut.[1] Ab 1902 wurde am heutigen Standort in Niedergeorgswerder eine neue Schule gebaut, nach Ostern 1903 wurde das Gebäude eingeweiht.[2] Als offizielles Gründungsjahr der Neuen Volksschule Georgswerder gilt das Jahr 1903.[3] Ab 1958 wurden Neubauten nach Serienentwürfen des Hochbauamtes (Seitz) fertig,[4] das erste Richtfest für einen Erweiterungsbau fand laut Schulchronik 1955 statt.[2] 1962 waren die Neubauten komplett,[2] neben dem langgestreckten Klassenhaus und Fachtrakt entstand eine Turnhalle (Seitzhalle) und ein Verwaltungsbau mit Hausmeisterwohnung. 1962 wurden in der Schule Kinder von der 1. bis zur 9. Klasse unterrichtet.[2] 1978 wurde die Schule zur einzügigen Grundschule. 1989 verlor die Schule ihre Selbständigkeit, und wurde als Zweigstelle der Schule Buddestraße angegliedert.[2] In den Räumen der Schule Buddestraße wurde 2008 die “Elbinselschule” neugegründet, die 2013 in den IBA-Neubau Bildungszentrum "Tor zur Welt" umzog. Für die Zugehörigkeit der Schule Rahmwerder Straße änderte sich dadurch nichts wesentliches. Das alte Schulhaus, das seit 2010 als Künstlerhaus genutzt wird, steht unter Denkmalschutz.[5]
This is the category for an architectural monument.
It is on the list of cultural monuments of Hamburg, no. 28678

  1. Ernst Reinstorf: Die Schule in Georgswerder 1675 - 1900. Wilhelmsburg 1936.
  2. a b c d e 100 Jahre Schule Rahmwerder Straße in Georgswerder auf der Website Alt-Wilhelmsburg, abgerufen im April 2020.
  3. 50 Jahre Schule Georgswerder : 1903-1953. Hamburg 1953.
  4. Boris Meyn: Die Entwicklungsgeschichte des Hamburger Schulbaus. Hamburg 1998, S. 541. (Inventarnummer 514)
  5. Behörde für Kultur und Medien, Denkmalschutzamt (Hrsg.): Denkmalliste der Freien und Hansestadt Hamburg, Stand 11. November 2019, S. 4012. (Denkmal-ID 28678)

Media in category "Schule Rahmwerder Straße"

The following 5 files are in this category, out of 5 total.