Open main menu
Seedienst Ostpreußen 
ferryboat
Upload media
Wikipedia-logo-v2.svg  Wikipedia
Instance offerry route
Location Germany
Inception
  • 1920
Dissolved, abolished or demolished
  • 1939
Authority control
Blue pencil.svg
Seedienst Ostpreußen (nl); Seedienst Ostpreussen (de-ch); Seedienst Ostpreußen (de); Seedienst Ostpreußen (br); Seedienst Ostpreußen (en); Seedienst Ostpreußen (pl); Seedienst Ostpreußen (nb); Seedienst Ostpreußen (lt) ferryboat (en) Seedienst Ostpreussen (nl)
Deutsch: Der Seedienst Ostpreußen war zwischen 1922 und 1939 eine kombinierte Personen- und Frachtschiffverbindung des Deutschen Reiches. Er wurde im Januar 1920 vom Reichsverkehrsministerium der Weimarer Republik eingerichtet, um die nach dem Ersten Weltkrieg zur Exklave gewordene Provinz Ostpreußen über den Seeweg an das Kernland des Deutschen Reiches anzubinden und so den Landweg über den polnischen Korridor zu umgehen.
English: Seedienst Ostpreussen or Sea Service East Prussia was a ferry connection between the German Province of Pomerania and the German exclave of East Prussia between 1920 and 1939.

Subcategories

This category has the following 2 subcategories, out of 2 total.

Media in category "Seedienst Ostpreußen"

The following 8 files are in this category, out of 8 total.