Open main menu

Category:St. Bartholomäus (Köln-Ehrenfeld)

English: The St. Bartholomäuskirche in Köln-Ehrenfeld was erected in 1959/1960 by architect Hans Schwippert. After the union of the parrishes of St. Rochus, St. Dreikönigen und St. Bartholomäus the church was rarely used and converted into a columbarium in 2014 by architects Kissler + Effgen.
Deutsch: Die St. Bartholomäuskirche in Köln-Ehrenfeld wurde 1959/1960 von Hans Schwippert entworfen und steht unter Denkmalschutz. Aus den drei Pfarreien St. Rochus, St. Dreikönigen und St. Bartholomäus gründete sich 2002 die katholische Kirchengemeinde Zu den Heiligen Rochus, Dreikönigen und Bartholomäus für die Stadtbezirke Bickendorf und Ossendorf. Aufgrund veränderter pastoraler Anforderungen wurde die St. Bartholomäuskirche nur noch selten für Gottesdienste genutzt. Daher entschied die Kirchengemeinde 2006, die Kirche durch die Architekten Kissler + Effgen zu einem Kolumbarium umgestalten zu lassen und hier ca. 2.000 Urnengräber anzubieten. St. Bartholomäuskirche wurde 2014 als Grabeskirche eröffnet.
This is the category for an architectural monument.
It is on the list of cultural monuments of Köln, no. 7460

St. Bartholomäus 
church in Cologne
St. Bartholomäus, Köln-Ehrenfeld-9636.jpg
Upload media
Instance of church building
Named after
LocationEhrenfeld, Cologne, Cologne Government Region, North Rhine-Westphalia, Germany
Architect
Heritage designation
official website
50° 57′ 14.72″ N, 6° 54′ 10.54″ E
Authority control
Blue pencil.svg
St. Bartholomäus (en); St. Bartholomäus (de) church in Cologne (en); كنيسة في ألمانيا (ar); Kirche in Köln-Ehrenfeld (de); kerkgebouw (nl) Grabeskirche St. Bartholomäus (de)

Media in category "St. Bartholomäus (Köln-Ehrenfeld)"

The following 24 files are in this category, out of 24 total.