Open main menu

Category:Verkehrspavillon Eisenach, Bahnhofstraße 34

Das gegenüber dem Eisenacher Hauptbahnhof befindliche, ursprünglich einstöckige Gebäude wurde 1924 vom Architekten Johannes Cartobius (1879-1938) entworfen. Es diente dem Eisenacher Verkehrsverein als Geschäftsstelle und Informationsbüro. Seit 1990 nutzte die Kommunale Verkehrsgesellschaft Eisenach und ein Reisebusunternehmen das Gebäude als Aufenthaltsraum für die Stadtbusfahrer und als Beratungs- und Verkaufsraum für Busreisen und Fahrscheine. Das markante Gebäude wird in naher Zukunft (bis 2020) abgerissen werden, denn der Standort wird als Teil des Bauvorhabens Tor zur Stadt neu bebaut werden.

Media in category "Verkehrspavillon Eisenach, Bahnhofstraße 34"

The following 2 files are in this category, out of 2 total.