Chorgestühl (Kloster Schussenried)

Deutsch: Bad Schussenried, Pfarrkirche St. Magnus (ehemalige Klosterkirche): Chorgestühl von Georg Anton Machein (und Werkstatt), 1715–1717
English: Bad Schussenried, Germany, Parish Church of Saint Magnus (former abbatial church of Kloster Schussenried): Choir stalls by Georg Anton Machein (and his workshop), 1715–1717


SchemaEdit

Zu Gesamtansichten und weiteren Detailansichten des Chorgestühls, siehe Category:Chorgestühl (Kloster Schussenried).


Heilige Ordensgründer Bibelreliefs Chorraum Bibelreliefs Ordensgründer Heilige

57. Hochaltar
(Marienkrönung)

58. Gottfried
von Cappenberg

1. Sündenfall mit Verheißung des Erlösers

2. Mariä Geburt

65. Gerlach
von Houthem

3. Augustinus von Hippo

4. Norbert von Xanten

5. Mariä Tempelgang

6. Mariä Verkündigung

7. Paulus von Theben

8. Antonius der Große

9. Vermählung Marias mit Josef

10. Mariä Heimsuchung

11. Benedikt von Nursia

12. Bernhard von Clairvaux

59. Hermann Joseph
von Steinfeld

13. Geburt Christi

14. Anbetung der Weisen

64. Siard von
Mariengaarde

15. Franz von Assisi

16. Dominikus

17. Darstellung Jesu im Tempel

18. Flucht nach Ägypten

19. Basilius der Große

20. Hieronymus

21. Der zwölfjährige Jesus im Tempel

22. Heilige Familie in Nazareth

23. Bruno von Köln

24. Wilhelm von Malavalle

25. Versuchung Christi

26. Hochzeit von Kana

27. Ignatius von Loyola

28. Philipp Neri

29. Verklärung Christi

30. Abschied Jesu von Maria

31. Petrus de Murrone
(Coelestin V.)

32. Philippus Benitius

60. Gilbert von
Neuffontaines

33. Christus am Ölberg

34. Geißelung Jesu

63. Gertrud von
Altenberg

35. Petrus Nolascus

36. Johannes von Matha
(am Gestühl falsch bezeichnet
als "Romualdus Abbas")

37. Dornenkrönung Jesu

38. Christus vor Pilatus

39. Franz von Paula

40. Johannes von Gott

41. Kreuztragung Jesu

42. Kreuzigung Jesu

43. Kajetan von Thiene

44. Johannes Colombini

45. Beweinung Christi

46. Grablegung Jesu

47. Franz von Sales

48. Laurentius Columbanus
(Lorenzo Giustiniani)

49. Auferstehung Christi

50. Christi Himmelfahrt

51. Klara von Assisi

52. Teresa von Avila

61. Juliana
von Lüttich

53. Aussendung des Heiligen Geistes

54. Mariä Himmelfahrt

62. Friedrich von
Mariengaarde

55. Birgitta von Schweden

56. Johanna von Frankreich

Klosterwappen

Abtswappen
Mittelschiff

HinweiseEdit

Zahlen nach dam Plan in Otto Beck/Anton Schmid: Ein Meisterwerk barocker Holzschnitzkunst. Das Chorgestühl von Bad Schussenried, Lindenberg 2003, ISBN 3-89970-118-2. Die dort auf S. 40 falsch zugeordneten Nummern 36, 60, 61, und 63 wurden korrigiert.

Abbildung nach der heutigen seitenverkehrten Aufstellung. Das ursprüngliche Bildprogramm der Reliefs ging von West nach Ost (Richtung Nr. 1 "Verheißung des Erlösers" bis Nr. 54 "Marias Aufnahme in den Himmel") und gipfelte an der Ostwand im Hochaltar (Nr. 57) mit der Marienkrönung.

Literatur: Sybe Wartena: Die Süddeutschen Chorgestühle von der Renaissance bis zum Klassizismus. Dissertation, LMU München: Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften, 2005 (Volltext)