Open main menu
This page is a translated version of a page Commons:Requests for comment and the translation is 100% complete. Changes to the translation template, respectively the source language can be submitted through Commons:Requests for comment and have to be approved by a translation administrator.

Shortcut: COM:RFC

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Esperanto • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎polski • ‎čeština • ‎русский • ‎українська • ‎العربية • ‎ไทย • ‎日本語

Contents

Überblick

Bitten um Stellungname (RfC - Request for comment) sind ein informeller Vorgang um zu einem Problem mit größerer Bedeutung für Commons (Inhalt, Benutzerverhalten, Commons Richtlinien und Empfehlungen) Beiträge von mehr Benutzern zu bekommen Beachte bitte, dass es andere Möglichkeiten gibt, Konflike zu lösen, insbesondere Commons:Administrators' noticeboard/User problems und das Commons:Disputes noticeboard (Schwarze Brett zu Konflikten).

Alle Bearbeiter (nicht eingetragene und IP-Benutzer mit eingeschlossen) sind eingeladen, der Bitte um Stellungnahme zu folgen und Kommentare oder Meinungen zu äußern und zu helfen, eine Einigung zu erreichen.

  • RfCs sind keine Abstimmungen. Die Diskussion bestimmt das Ergebnis; es geht nicht um das Abzählen der Stimmen.
  • Versuche, nicht konfrontativ zu sein. Sei freundlich und höflich und gehe bei den Aktionen anderer Benutzer von guten Absichten aus.
  • Moderiere wo möglich - finde Gemeinsamsamkeiten heraus, versuche, die Bearbeiter zusammenzubringen statt sie auseinander gehen zu lassen.
  • Weise Benutzer wenn nötig auf die passenden Commons Richtlinien hin.

Aktuelle RfCs sind unten aufgelistet. Ein Archiv beendeter RfCs (und ähnlicher nicht als RfCs bezeichneter Diskussionen) kann unter Commons:Centralized discussion/Archive gefunden werden.

Erstellen einer Bitte um Stellungnahme

Allgemein

Jeder Benutzer kann eine Bitte um Stellungnahme zu Problemen mit einer weiter reichenden Bedeutung für Commons erstellen. Es wird allerdings empfohlen, dass zuerst eine zweite Meinung eingeholt wird, ob eine Bitte um Stellungnahme (RfC) zu diesem Thema sinnvoll ist.

RfCs können

  • ein Abschnitt auf einer Diskussionsseite sein, zum Beispiel auf der Diskussionsseite einer Richtlinie.
  • eine Unterseite dieser Seite sein, zum Beispiel Commons:Bitte um Stellungnahme/ein sehr wichtiges Thema. Bevor du dich dafür entscheidest, eine Unterseite zu erstellen, bedenke, dass die Möglichkeit auf der Diskussionsseite zuerst berücksichtigt werden sollte - wenn es dort einen geeigneten Platz für die Diskussion gibt, gehört die RfC am besten dorthin.

Um eine RfC zu erstellen, musst du einfach

  1. einen Abschnitt oder eine Unterseite mit einer klaren und relativ kurzen Zusammenfassung des Problems erstellen.
  2. {{Rfc}} an den Anfang der Seite stellen.
  3. die RfC auf {{Centralized discussion}} auflisten und ganz kurz und neutral einen Link zur Diskussion anbieten.
  4. wenn es offensichtliche Diskussionsorte gibt, an denen viele Benutzer erreicht werden können, die sich für die RfC interessieren, kann eine kurze Nachricht dort hilfreich sein.

Benutzerverhalten

Jeder Benutzer kann eine Bitte um Stellungnahme (RfC) zu Benutzerverhalten erstellen. Um als RfC aufgelistet zu werden, muss es von einem zweiten Benutzer bestätigt werden. RfCs, die in einer angemessenen Zeitspanne nicht bestätigt wurden, werden gelöscht.

  • Bevor die Gemeinschaft um Stellungnahme gebeten wird, müssen zumindest zwei Bearbeiter den Benutzer auf seiner Diskussionsseite oder der (den) in den Konflikt involvierten Diskussionsseite(n) angeschrieben haben und vergeblich versucht haben, das Problem zu lösen. Jede aufgelistete RfC, bei der nicht ersichtlich ist, dass zwei Benutzer vergeblich versucht haben, den selben Konflikt zu lösen, wird sofort aus der Liste genommen. Der Beweis, am besten in Form von Versionsunterschieden, sollte nicht nur den Konflikt zeigen, sondern die Versuche, eine Lösung oder einen Kompromiss zu finden. Die Benutzer, die den Konflikt bestätigen, müssen in den Versuch ihn zu lösen involviert gewesen sein.
  • Eine RfC ist eine strukturierte Unterhaltung zwischen dem Benutzer, um dessen Verhalten es geht, und anderen Benutzern, in einem Versuch, den Konflikt gemeinschaftlich zu lösen. Es ist eine Unterhaltung mit einem Benutzer, nicht über einen Benutzer. Das Ziel der RfC ist, die Gebiete der Meinungsverschiedenheit zu klären und wenn nötig sich zu freiwilligen Verhaltensänderungen bereitzuerklären.
  • Eine RfC kann eine genauere Beobachtung aller beteiligten Bearbeiter bedeuten. In den meisten Fällen wird von in RfCs genannten Benutzern erwartet, dass sie darauf reagieren.
  • Während eine RfC selbst keine Sanktionen mit sich bringt, kann sie diese rechtfertigen, in dem sie Information sammelt, Konsens einschätzt und dem Subjekt eine Möglichkeit für Rückmeldungen gibt.

Vorgehensweise

  1. Versuche, den Konflikt durch eine Diskussion mit dem Benutzer zu lösen
  2. Erstelle, wenn das misslingt und andere Benutzer ähnliche Probleme mit diesem Benutzer haben, über den Link unten eine RfC
  3. Liste die RfC, sobald ein anderer Benutzer sie bestätigt hat, auf {{Centralized discussion}} und erstelle ganz kurz und neutral einen Link zur Diskussion.
  4. Wenn der Benutzer auf die RfC reagiert, gehe auf ihn ein und versuch eine Lösung zu finden, der alle zustimmen können.
Wenn du die Voraussetzungen um eine Bitte um Stellungnahme zum Verhalten eines Benutzers sorgfältig gelesen hast und glaubst, dass du bereit bist, klicke hier um den Erstellunglink zu sehen.

Beenden einer Bitte um Stellungnahme

Aktuelle Umfragen und Wahlen

Commons-Richtlinien und Empfehlungen