Open main menu

Wikimedia Commons β

File:Bundesarchiv Bild 183-89984-0002, Buschdorf, Blick in die Dorfbibliothek.jpg

Original file(605 × 800 pixels, file size: 55 KB, MIME type: image/jpeg)

SummaryEdit

Original caption
For documentary purposes the German Federal Archive often retained the original image captions, which may be erroneous, biased, obsolete or politically extreme. Info non-talk.svg
Buschdorf, Blick in die Dorfbibliothek Zentralbild Eckleben 26.1.1962 Dorfbibliothek Buschdorf. Mehr als 150 ständige Leser hat die Dorfbibliothek der Oderbruchgemeinde Buschdorf, darunter auch Bewohner aus Nachbardörfern. Rund 650 Bände, in der Hauptstadt schöngeistige Literatur, aber auch viel Kinder- und Jugendliteratur sowie landwirtschaftliche Fachliteratur und gesellschaftswissenschaftliche Werke zählen zum Bestand der Dorfbibliothek. Bibliothekarin dieser Dorfbücherei ist die Schulleiterin Margot Miekley. Es ist vor allem ihren Bemühungen zu verdanken, dass der Kreis der Leser ständig grösser wird. Als sie 1950 mit ihrer Familie, - auch ihr Mann ist im Schuldienst tätig. - in das abgelegene Dorf kam, fand sie einen kleinen, zum Teil veralteten Bestand an Büchern in der Gemeindebibliothek vor. In der folgenden Zeit wurden die Büchereien der Gemeinde, der Schule und der LPG zur Dorfbibliothek vereint und auch der Buchbestand systematisch erweitert. Heute beträgt die Zahl der jährlich ausgeliehenen Bücher rund 1850. "Unsere Dorfbewohner sind sehr belesene Leute", sagte Margot Miekley. "Das Wort vom dummen Bauern gilt nicht mehr, zwar gibt es in Buschdorf noch manches in den Köpfen der Bauern über die Entwicklung seit 1945 zu klären, aber unsere Bücher sind uns dabei gute Helfer und Berater. UBz: Zu den regelmäßigen Lesern zählt der 76jährige Otto Klauke, Nachtwächter in der LPG "Traktor". Er hat ein schweres Leben unter der Herrschaft der Junker und Grossgrundbesitzer kennengelernt. Scholochows "Der stille Don", Strittmatters "Ochsenkutscher" und Benno Völkers "Die Leute vom Kravenbruch" stehen daher auf seiner Lesekarte und zählen zu seinen Lieblingsbüchern. Im Hintergrund Bibliothekarin Margot Miekley.
Depicted place Buschdorf
Date
Photographer Eckleben, Irene
Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst - Zentralbild (Bild 183)
Accession number Bild 183-89984-0002
Source
Logo Bundesarchiv This image was provided to Wikimedia Commons by the German Federal Archive (Deutsches Bundesarchiv) as part of a cooperation project. The German Federal Archive guarantees an authentic representation only using the originals (negative and/or positive), resp. the digitalization of the originals as provided by the Digital Image Archive.

LicensingEdit

w:en:Creative Commons

attribution share alike

This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Germany license.
Flag of Germany.svg
Attribution: Bundesarchiv, Bild 183-89984-0002 / CC-BY-SA 3.0
You are free:
  • to share – to copy, distribute and transmit the work
  • to remix – to adapt the work
Under the following conditions:
  • attribution – You must attribute the work in the manner specified by the author or licensor (but not in any way that suggests that they endorse you or your use of the work).
  • share alike – If you alter, transform, or build upon this work, you may distribute the resulting work only under the same or similar license to this one.

File history

Click on a date/time to view the file as it appeared at that time.

Date/TimeThumbnailDimensionsUserComment
current16:08, 4 December 2008Thumbnail for version as of 16:08, 4 December 2008605 × 800 (55 KB)BArchBot (talk | contribs)== Summary == {{Information |Description={{de|1='''Buschdorf, Blick in die Dorfbibliothek''' Zentralbild Eckleben 26.1.1962 Dorfbibliothek Buschdorf. Mehr als 150 ständige Leser hat die Dorfbibliothek der Oderbruchgemeinde Buschdorf, darunter auch Bewo
  • You cannot overwrite this file.

There are no pages that link to this file.

Metadata