Helvetic Republic

Deutsch: Die Helvetische Republik (franz. République helvétique, ital. Repubblica elvetica) war eine durch französischen Revolutionsexport auf dem Boden der Alten Eidgenossenschaft errichtete Tochterrepublik, die am 12. April 1798 ausgerufen und am 10. März 1803 aufgelöst wurde. Dieser Abschnitt der schweizerischen Geschichte wird Helvetik genannt. Die Bezeichnung der Schweiz als «Helvetien» orientierte sich dem damaligen Zeitgeist entsprechend am antiken Volk der Helvetier.

Persönlichkeiten der Helvetischen RepublikEdit

Attribute der Helvetischen RepublikEdit

Karten zur Helvetischen RepublikEdit

Aus der Zeit der HelvetikEdit

Karikaturen zur HelvetikEdit

Ausländische Militärführer und Politiker aus den KoalitionskriegenEdit

Last modified on 17 April 2014, at 10:08