Open main menu
Hochaltar und Kuppel der römisch-katholischen Kirche und des Klosters des heiligen Franziskus (Iglesia y Monasterio de San Francisco) in Quito (Ecuador). Die Klosteranlage wurde 1534 bis 1680 erbaut und bildet das größte architektonische Ensemble unter den historischen Bauten aus der Kolonialzeit Lateinamerikas. Architektonisch findet sich eine Mischung verschiedener Stile.

This is the German translation of the Picture of the day description page from .

Hochaltar und Kuppel der römisch-katholischen Kirche und des Klosters des heiligen Franziskus (Iglesia y Monasterio de San Francisco) in Quito (Ecuador). Die Klosteranlage wurde 1534 bis 1680 erbaut und bildet das größte architektonische Ensemble unter den historischen Bauten aus der Kolonialzeit Lateinamerikas. Architektonisch findet sich eine Mischung verschiedener Stile.

Descriptions in other languages: