Open main menu
This page is a translated version of a page Help:Gadget-Cat-a-lot and the translation is 100% complete. Changes to the translation template, respectively the source language can be submitted through Help:Gadget-Cat-a-lot and have to be approved by a translation administrator.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Tiếng Việt • ‎dansk • ‎español • ‎euskara • ‎français • ‎galego • ‎italiano • ‎polski • ‎português do Brasil • ‎Ελληνικά • ‎беларуская (тарашкевіца)‎ • ‎українська • ‎العربية • ‎فارسی • ‎हिन्दी • ‎বাংলা • ‎മലയാളം • ‎中文 • ‎日本語 • ‎한국어
Abb. 1: Cat-a-lot-Schritte:
1) Dateien auswählen
2) Zielkategorie auswählen
3) Aktion ausführen
Videoeinführung zur Benutzung von Cat-a-lot (Englisch)
Abb. 3: Kasten am Anfang
Abb. 2: Cat-a-lot-Kasten
Abb. 4: Cat-a-lot-Kasten nach der Kategorieauswahl

Cat-a-lot ist ein JavaScript-Gadget, das das Verschieben von Dateien (und ggf. Galerieseiten und Unterkategorien) zwischen Kategorien erleichtert. Mit diesem "Helferlein" können mehrere Dateien – in einem Schwung und mit wenigen Klicks – zu einer Kategorie hinzugefügt oder aus ihr entfernt werden. Es ist damit ebenfalls möglich, Kategorien direkt zu Suchergebnissen hinzuzufügen.

Contents

Einmalige Aktivierung

Um das Gadget zu aktivieren
Klicke in deinen Einstellungen unterm Tab "Helferlein" im Abschnitt "Kategoriehelferlein" den Punkt "Cat-a-lot" an und dann "Einstellungen speichern" (unten).
Alternativ kannst du hier klicken und den Anweisungen folgen.

Dateien zwischen Kategorien verschieben, Dateien aus einer Kategorie entfernen

  • Das Gadget auf einer Katogorie-Seite einschalten: Nach der Aktivierung siehst du grundsätzlich auf jeder Kategorieseite unten rechts einen kleinen gelben Kasten mit der Beschriftung "Cat-a-lot", siehe Abb. 2. Der Kasten bleibt immer in dieser Ecke, unabhängig von deiner Position auf der Seite. Falls du den Kasten nicht siehst, versuche den Cache deines Browsers zu leeren. Zum Starten klicke auf den Link "Cat-a-lot" im Kasten. Dadurch klappt der Kasten aus, siehe Abb. 3.
  • Dateien auswählen: Du kannst nun einzelne Datei-Vorschaubilder auswählen, indem du in den weißen Bereich der Dateibeschreibung klickst (jeweils unter einem Bild, dort, wo der Dateiname steht). Der Hintergrund wird danach grün, so dass die getroffene Auswahl gut zu erkennen ist. Ein erneuter Klick in einen grünen Bereich entfernt eine Datei aus der Auswahl; der Hintergrund wird wieder weiß. Du kannst die Auswahl auch für sämtliche sichtbaren Dateien auf einmal ändern; das geht mit einem Klick auf Auswählen alle/keine im Cat-a-lot-Kasten. Um mehrere Dateien "in einer Reihe" auszuwählen (Abb. 1), klick zuerst Datei A an, dann drück  Shift und wähle Datei B aus. Der Auswahlstatus von Datei B wird dabei gewechselt (ausgewählt, falls vorher noch nicht und umgekehrt) und der Auswahlstatus wird auf alle Dateien zwischen A und B übertragen.
  • Zielkategorie auswählen: Zu Beginn lädt das Gadget die momentane Kategorie (→), ihre "Elternkategorien" (↑) (Kategorien, in denen sie sich befindet) und Unterkategorien (↓) (Kategorien, die sich in ihr befinden). Durch Anklicken eines Kategorienamens kannst du durch den Kategoriebaum navigieren. Du bleibst dabei auf der Seite der Originalkategorie, lediglich die angezeigte Kategorieliste verändert sich. Anstatt eine Zielkategorie durch Herumklicken zu finden, kannst du auch direkt einen Kategorienamen (z.B. "Lions", nicht "Category:Lions") ins weiße Textfeld oberhalb der Liste eingeben und  Enter drücken. Die angegebene Kategorie wird dann ebenfalls in der Mitte des Kategoriebaums angezeigt, wiederum mit Eltern- und Unterkategorien.
  • Falls nötig, erstelle die Zielkategorie: Die Cat-a-lot-Box zeigt nur bereits existierende Kategorien an. Nachdem du eine neue Zielkategorie angelegt hast, ruf bitte diejenige Kategorieseite erneut auf ("neu laden"), aus der heraus du Dateien besser kategorisieren willst. Danach zeigt die Cat-a-lot-Box auch die neue Kategorie in der Liste an. Alternativ kannst du einen neuen Kategorienamen (z.B. "Lions", nicht "Category:Lions") direkt ins weiße Textfeld oberhalb der Liste eingeben und  Enter drücken. Cat-a-lot kann so auch noch nicht existierende "rote" Kategorien hinzufügen (achte dabei auf die richtige Schreibweise und vergiss bitte nicht, die neue Kategorie im Anschluss zu erstellen).
  • Die Aktion ausführen: Es gibt drei Möglichkeiten:
  • Kopieren (Hinzufügen)(+) fügt die Zielkategorie zu den ausgewählten Dateien hinzu (sofern noch nicht vorhanden).
  • Entfernen ' (Löschen)(-) entfernt die angegebene Kategorie von den ausgewählten Dateien (falls vorhanden)
  • Verschieben (Verändern)(→) macht beides, es entfernt die aktuelle Kategorie und fügt die Zielkategorie zu den ausgewählten Dateien hinzu (sofern noch nicht vorhanden).

In jedem Fall bleiben alle weiteren Kategorien, die bei ausgewählten Dateien womöglich vorhanden sind, unverändert (d.h. du kannst nur Kategorieeinträge ändern, die entweder der aktuellen Kategorie oder der Zielkategorie entsprechen). Beim Ausführen wird ein Fortschrittsbalken eingeblendet. Wenn der Vorgang beendet ist, wird ein Kurzbericht angezeigt, in dem ggf. auch mögliche Probleme stehen. Außerdem verändert sich nach Ende der Aktion die Farbe der ausgewählten Dateien, so dass du sehen kannst, was bei den einzelnen Dateien gemacht wurde.

  • Revert: Wenn du einen Fehler gemacht hast, kannst du abbrechen und deine letzte Aktion zurücksetzen, indem du auf die Schaltfläche in der unteren rechten Ecke der Box klickst.

Einstellungen

 
Cat-a-lot-Einstellungen

Für Cat-a-lot gibt es ein Einstellungsmenü (erreichbar über den Link "Einstellungen" unten im ausgeklappten Cat-a-lot-Kasten):

  • festlegen, ob oder wie bearbeitete Dateien etc. automatisch beobachtet werden sollen
  • festlegen, ob Bearbeitungen als "klein" markiert werden sollen
  • festlegen, ob auch Seiten/Unterkategorien bearbeitet werden sollen (nicht nur Dateien)
  • festlegen, ob gleichzeitig Aufräumarbeiten ausgeführt werden sollen
  • Anzahl der maximal angezeigten Unterkategorien

Anzeige des Kastens

Der Cat-a-lot-Kasten kann durch einen Klick auf Cat-a-lot im unteren Teil des Kastens ein- und ausgeklappt werden.

Durch "Ziehen" an der oberen Kastenkante kann die Höhe des Cat-a-lot-Kastens bei Bedarf verändert werden.

Offene Bugs & Features

Bitte verwende diesen Link und füge Deine Signatur den Einträgen unten hinzu. Help:Gadget-Cat-a-lot/Open bugs & features.

Übersetzungen

Die Übersetzungen der Beschreibungen unter MediaWiki:Gadget-Cat-a-lot.js/translating können z. B. in MediaWiki:Gadget-Cat-a-lot.js/de gespeichert werden.

Installation auf anderen WikiProjekten

Als dein User-Gadget

Wenn Cat-a-lot nicht als als Gadget vorhanden ist in deinem Wikimedia-Projekt (wie Wikipedia), kannst du es manuell in deinen Benutzer-JavaScript-Einstellungen mit folgendem Code installieren:

//<nowiki>
/* Cat-a-lot - changes category of multiple files */
mw.loader.using(['jquery.ui.resizable', 'mediawiki.util'], function(){
	mw.loader.load('//commons.wikimedia.org/w/load.php?modules=ext.gadget.Cat-a-lot');
});
////////// Cat-a-lot user preferences //////////
window.catALotPrefs = {"watchlist":"preferences","minor":true,"editpages":true,"docleanup":false,"subcatcount":10};
////////////////////////////////////catALotEnd//
//</nowiki>

Die halbautomatischen Voreinstellungen werden nicht mit diesem Beispiel geladen, also musst du diese manuell setzen (da diese nur auf Commons unterstützt werden, obwohl es theoretisch möglich ist, wenn man alle benötigten Zusatzmodule lädt).

Als Projekt-Gadget

1. Kopiere den folgenden Code auf die lokale MediaWiki:Gadget-Cat-a-lot.js:

/**
 * Cat-a-lot - changes category of multiple files
**/
if (mw.config.get('wgNamespaceNumber') === 14) {
	window.catALotPrefs = { editpages: true, subcatcount: 100 };
	mw.loader.using(['jquery.ui.resizable', 'mediawiki.util']).done(function () {
		mw.util.addCSS("#cat_a_lot_settings { display:none !important;}"); // Preferences depend on some Commons gadgets, not available locally
		mw.loader.load('//commons.wikimedia.org/w/index.php?title=MediaWiki:Gadget-Cat-a-lot.js&action=raw&ctype=text/javascript');
		mw.loader.load('//commons.wikimedia.org/w/index.php?title=MediaWiki:Gadget-Cat-a-lot.css&action=raw&ctype=text/css', 'text/css');
	});
}
Anm.: Die markierten Zeilen sind optional.

2. Speichere die Beschreibung auf die lokale MediaWiki:Gadget-Cat-a-lot (du kannst folgendes übersetzen, oder eine der existierenden):

Cat-a-lot: A tool that helps with moving multiple files between categories or adding categories to search results.

3. Füge eine Definition zur lokalen MediaWiki:Gadgets-definition-Liste hinzu:

Cat-a-lot[ResourceLoader|dependencies=mediawiki.util]|Cat-a-lot.js


Mehr lokale Konfiguration

Um das Auflösen von Soft-Redirects (seit Version 4.0) auf deinem Projekt zu verwenden, musst du diesen Kategorienamen in den Einstellungen manuell eintragen (auf Commons ist dies "Category redirects", idealerweise auf deinem MediaWiki:Gadget-Cat-a-lot.js). Das Beispiel zeigt die Kategorie für die englische Wikipedia:

window.catALotPrefs = { "redir_category": "Wikipedia soft redirected categories" };