Open main menu

Wikimedia Commons β

User talk:Perhelion

Wappen VöckelsbachEdit

Hallo Perhelion, kannst Du dieses Wappen   als PNG-Datei erstellen? Die Infobox dieser JPG-Datei habe ich schon "aufgeräumt", dort unter Quelle habe ich auch die Verlinkung zum Hessischen Staatsarchiv eingestellt. Kannst Du das Wappen ohne den Schriftzug von Heinz Ritt einstellen bzw. nachdem die PNG-Version in Wiki ist, die JPG-Datei dann löschen? --Ollemarkeagle (talk) 07:54, 5 January 2018 (UTC)

Wappen Walldorf (Mörfelden-Walldorf)Edit

Hier hätte ich auch gleich noch eine Bitte: Kannst Du bei dieser Datei   das in der Quellverlinkung zu findende Wappen von Heinz Ritt als aktuelle Version dieser Datei hochladen? Natürlich ohne den Schriftzug von Heinz Ritt. Außerdem müsste im Nachgang auch die doppelte JPG-Datei   entfernt werden. Wenn ich nerven sollte, musst Du es sagen. Dann bleiben eben die Wappendoubletten im Wiki weiter bestehen. MfG --Ollemarkeagle (talk) 08:19, 5 January 2018 (UTC)

Wappen WaschenbachEdit

Hier habe ich gerade die PNG-Datei   eingestellt. Kannst Du hier mal den Schriftzug H.R. entfernen und vor allen Dingen die Dateigröße verringern? Auch hier müssten zwei JPG-Dateien   und   im Nachgang entfernt werden (Wappendoubletten). MfG --Ollemarkeagle (talk) 08:44, 5 January 2018 (UTC)

Wappen WixhausenEdit

Bei folgender Datei müsste die Wappenversion   verbessert werden, da der Löwe blaubewehrt ist (Siehe Verlinkung zum Staatsarchiv in der Infobox). Außerdem wäre dann auch diese JPG-Datei   überflüssig (Wappendoublette). --Ollemarkeagle (talk) 09:04, 5 January 2018 (UTC)

Wappen ZwingenbergEdit

Hier ist ein gutes Beispiel wie schlecht doch manchmal SVG-Wappen gezeichnet sein können: SVG-Wappen   PNG-Wappen  . Kannst Du beim PNG-Wappen eine bessere und detailiertere Version aus dem Hessischen Staatsarchiv einstellen? Hier der Link: [1] Vielen Dank --Ollemarkeagle (talk) 09:21, 5 January 2018 (UTC)

Wappen WehrdaEdit

Kannst Du bei der SVG-Datei   die Farbverläufe in den Schildecken entfernen. Wappen sind Erkennungszeichen und sollen schon aus großer Entfernung erkennbar sein, daher kennt die Heraldik so etwas nicht bzw. läuft es dem zu wider. --Ollemarkeagle (talk) 14:35, 6 January 2018 (UTC)

Hier wären noch weitere Wappenkandidaten mit Schummerungen bzw. Farbverläufen die bitte aus den Wappen entfernt werden müssen:  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,   und  .

Ich hoffe, ich überfordere Dich damit nicht. Muss ja auch nicht an einem Tag erledigt werden. Danke schon mal im Voraus --Ollemarkeagle (talk) 10:12, 7 January 2018 (UTC)

Wappen RüchenbachEdit

Hier müsste auch die SVG-Datei   gebessert werden. Vergleiche es mal mit der PNG-Datei   und Du wirst die Mängel selbst erkennen. --Ollemarkeagle (talk) 10:19, 7 January 2018 (UTC)

@Ollemarkeagle: Mal ehrlich, deine PNG-Uploads sind Reinzeichnungen, Du musst doch die Vektordaten dafür haben⁉ Du kannst sie mir auch schicken und ich lade sie in deinem Namen hoch⁉ -- User: Perhelion 15:48, 10 January 2018 (UTC)
Guten Abend, meine hier bei Commons hochgeladenen PNG-Dateien sind alle samt mit Corel-Draw gezeichnet worden. Es sind also vektorisierte Wappen, die ich Wikipedia als Ergebnis meiner Arbeit zur Verfügung stelle. Ich könnte diese Zeichnungen im Corel Draw in alle gängigen Dateitypen ausgeben. Nur ich will eben nicht meine investierte Zeit und Mühe anderen Möchtegern Grafikern, die dann im SVG aus unterschiedlichen Wappen sich die Wappenfiguren greifen und zur Umsetzung anderer es als Art Baukastensystem missbrauchen, so einfach bereitstellen. Dies ist leider oft hier zu finden und daher stehe ich für SVG-Wappen leider auch nicht zur Verfügung! Wikipedia steht dafür Wissen zu vermitteln und nicht kostenlos Vektordaten zur Verfügung zu stellen. Außerdem muss es nicht automatisch heißen, dass die SVG-Daten besser sind als die PNG-Daten (von der zeichnerischen Stilistik gesehen). Gerade wenn ich aktuell die Einstellungen des Benutzer Domjtri sehe, wird mir .... Sein Engagement in Ehren, doch es ist wieder ein weiteres Beispiel das sich hier zu viele Benutzer tummeln, die zwar wissen wie sie mit einem Grafikprogramm umgehen können aber kaum bis gar keine Ahnung von der Heraldik haben. --Ollemarkeagle (talk) 19:34, 14 January 2018 (UTC)
@Ollemarkeagle: ...wird mir warm ums Herz? Das freut mich aber. Wen es Probleme gibt, wie wäre es denn dann mit mich mal anschreiben und nicht nur bei anderen lästern gehen? -Dommjtri
@Ollemarkeagle, Dommjtri: In der Tat nicht schön zu hören, aber ich kann diese Verweigerung verstehen. @Dommjtri Die Kritik ist auf höherer Ebene zu verstehen und mit Sicherheit hat er dies auch allg. gemeint und dich nur als akt. Bsp. genommen. Ich würde mich einer Zusammenarbeit nicht so verweigern, denn dafür ist das Projekt prädestiniert. Wie ich schon sagte, sehe ich in dir Potential und du hast auch schon sehr viele deiner Grafiken korr. was meine Sicht bestätigt, ein Danke dafür noch.
@SVG: Deine Sicht hatte ich mir fast gedacht, nur gibt es hier ein mittelschweres Problem, welches sich genau mit deinen Anfragen bei mir äußert. SVG wird allg. als 1. Wahl gesehen, du erstellst einwandfreie Rastergrafiken, nur erkennen das Unbedarfte (also die Mehrheit hier) nicht. Somit werden 1. deine Grafiken unnütz ersetzt, 2. macht sich jemand doppelte Arbeit, 3. "müssen" diese meist mit wiederum zusätzlichem Aufwand korr. werden (wie ich jetzt). 4. die Nicht-Weiterverwendung von Rastergrafiken erschafft wiederum zusätzliche Arbeit, welches leider dein Argument ist. Dies alles lässt meine Motivation doch etwas schwinden deine Anfragen zu bearbeiten. 5. Deine Arbeit (dein Name) verpufft irgendwie (bei Ersetzung)!? Wir versuchen doch hier kostenlos Qualität zu bieten, so gesehen behindert deine Verweigerung eher diese (wenn man weiter vorausschaut). Wir müssen hier kollegial sein, alleine schafft niemand diese Arbeit hier. Allerdings kann ich deine Verärgerung nachvollziehen. Mir ist im Wappenprojekt schon seit längerem die Idee gekommen eine Art kleines Bewertungssystem für Wappen einzurichten. Ich und du schaffen nicht die Flut von "häßlichen" Grafiken zu korr. Wenn man jedoch "Möchtegern Grafikern" mit deutlich erkennbarem Talent unter die Arme greift würden sich alle "Probleme" erübrigen. Du kannst mir auch gerne bei E-Mail schreiben (PS: ich habe mir jetzt eine neue Vorlage für die Hessen-Wappen aka H.R. Wappen erstellt, da die bestehenden doch etwas zu fett/unförmig erscheinen und du auch eine wohlgefomte gemäßigtere verwendest). MfG -- User: Perhelion 22:00, 15 January 2018 (UTC)

Tool to change the files in articlesEdit

Hi Perhelion, how tool do you use to change the format files in articles used in wikipedias, like this edit? I ask it because I'd like to change File:Brasão de Ribas do Rio Pardo.jpg to File:Brasão de Ribas do Rio Pardo - MS.svg in the articles. Mr. Fulano (talk) 21:01, 12 January 2018 (UTC)

Hey Mr Fulano, simply add to User:Mr. Fulano/common.js this lines:
if (mw.config.get('wgNamespaceNumber') === 6)
 	importScript('User:Perhelion/JustReplace+.js');

If you don't like the pre-fill you can also use the: importScript('User:Perhelion/justReplace.js'); instead as described here. If you find any bug or suggestion, you can come to me. -- User: Perhelion 21:31, 12 January 2018 (UTC)

Inkscape-Batch-ConverterEdit

Hallo Perhelion!

Das Rendering von LibRSVG ist buggy und generell schlechter als das von Internet Explorer, und dieses ist generell wiederum schlechter als die Renderings von Chrome oder Firefox und generell rendert Inkscape noch besser. Inkscape is kostenlos und open source, und Inkscape bietet sowohl batchprozessiong als auch PNG-Export an (der PNG-Export ist besser als der Inkscape-Viewer).

Da ich (hoffentlich richtig) davon ausgehe, dass sich jemand da überlegt hat librsvg zu verwenden und es nicht nicht nur verwendet wird weil es einfach auf Linŭ verfügbar ist, vermute ich, dass es mit der Prozessorauslatung zu tun hat.

Das Rendering von 14 Bildern aus Category:Pictures_showing_a_librsvg_bug_(unsolved)‎ kostete seriell (eines nach dem anderen) auf meinen Laptop in Cygwin (~Linŭ auf Windows, also sehr ineffizient) 1min und 3sek. Hingegne bis ich das LibRsvg-Problem genau gefunden habe und dann überlege wie der beste Workaround wäre, bräuchte ich pro Bild mehr als eine Stunde. Eine Arbeitsstunde von mir kostet netto etwa 50€, eine CPU-Stunde kostet am größten Rechner Österreichs 1cent. Also ein Workaround eines Bildes kostet wenn man es 1:1 als Arbeitszeit zählen würde >50€, hingegen 800 (13 Bilder Pro Minute) Erstellungen von PNGs mittels Inkscape kosten 1cent Prozesorleistung. Dies spricht für mich klar für einen Inkscape-converter.

Ich wünsche mir, dass man für bestimmte Bilder den Inkscape-converter erzwingen kann (Mittels eines magischen Wortes, mittels einer Vorlage, mittels einen Switch,...) .

Ein Shellscript für die Inkscape-bachkonvertierung habe ich selber geschrieben. Wo muss man den technischen Wunsch hintragen, dass er umgesetzt wird? (Oder spricht etwas gegen einen Inkscape-Konverter?)

Andere Frage: Wofür steht dein Nutzername "Perhelion"?

Liebe Grüße  — Johannes Kalliauer - Talk | Contributions 17:50, 16 January 2018 (UTC)

Hey JoKalliauer, das hört sich sehr interessant an, du meinst der Inkscape-Renderer ist schneller? Du kannst deine Erkenntnis bzw. Vorschlag gerne hier mal unterbreiten: phab:T40010
Mein Name steht für ein sehr altes ScFi-RPG von Psygnosis (allerdings einen Buchstaben weggelassen, man hat nicht wirklich was von dem Game gehört, war aber der Burner). ;-) LG -- User: Perhelion 19:03, 17 January 2018 (UTC)
Ich hab libRSVG noch nicht probiert. Ich habe nur gesagt, dass der InkscapeConverter auf einen Prozessor um einen Faktor 1000 schneller ist als ich mit einem Workaround erstellen. Ich finde die Prozessorzeit von im Schnitt 4,5sek für ein Bild begründbar ist, vermute aber das libRSVG schneller ist. Da vermutlich >10.000Bilder jeden Tag gerendert werden müssten und sich das aufsummieren kann, wünsche ich mir die Funktion zumindest für problematische Bilder, mittels eines Flags.
Danke für den Link zu phab:T40010.
 — Johannes Kalliauer - Talk | Contributions 19:17, 17 January 2018 (UTC)
Gleich in der Ersten Antwort steht schon alles verlinkt:

<translate>

    • Inkscape also does an accurate job of SVGs, half the speed of rsvg, but was designed for interactive graphical use; however, it comes with inkview which is a viewer/converter program - it requires a writable home directory for the user it's run as.</translate> <translate> Since it will be running as user www or something similar, it will try to create .inkscape/ and .gnome2/ directories in the corresponding home directory, and will fail silently, crash or hang indefinitely if it is not able to.</translate> <translate> Inkscape is preferable to rsvg (a) on Windows (it comes as a standalone package) or (b) if you have important SVGs drawn in Inkscape that do not render correctly in rsvg.</translate> <translate> Inkscape has as complicated a dependency chain as librsvg — use only if it's in your distribution or available as a complete standalone package.</translate>
Program Median time
Batik 57.76 s
ImageMagick 81.86 s
Inkscape 70.95 s
rsvg 41.48 s
Ich hab noch nicht verstanden warum man es nicht einrichten kann, dass Inkscape die Ordner .inkscape/ and .gnome2/ erstellen kann oder warum man es nicht mit einem symbolischen Link umgehen kann.
Ich mag dem noch nachgehen.
 — Johannes Kalliauer - Talk | Contributions 19:47, 17 January 2018 (UTC)

Wappen KnüllwaldEdit

Auch hier müsste das SVG-Wappen   verbessert werden. Zum Vergleich das PNG-Wappen   Danke --Ollemarkeagle (talk) 16:19, 18 January 2018 (UTC)

Commons:Deletion requests/Files uploaded by gEdit

Hallo,

Du hast gestern den DR mit ~1300 Dateien geschlossen als kept. Ich habe für ~130 Dateien Emailbenachrichtigungen bekommen und sehe in der Beobachtungsliste ~800 Bearbeitungen mit kept. Ich habe kein Muster entdeckt, welche ~500 Dateien keine kept Bearbeitung erhalten haben, aber hier zwei Beispiele: File:G16 322944.jps.jpg und File:G16 369524.jps.jpg.

Der DR wurde gestellt von Jameslwoodward im Anschluss an die Löschung von Commons:Deletion requests/Files uploaded by G (Versal-G statt Minuskel) ebenfalls durch Jameslwoodward, die im Widerspruch zu https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=Commons:Administrators%27_noticeboard/Vandalism&oldid=268728088#G steht und daher nach dem kept für den zweiten DR wiederhergestellt werden sollten.

--𝔊 (Gradzeichen DiſkTalk) 19:35, 25 January 2018 (UTC)

Hey @G:, in der Tat. Das mit den 800 Dateien ist einem OOM des Scriptes geschuldet, was mir gestern schon aufgefallen ist und ich habe schon einen Fix auf der Platte, muss ihn nur noch testen und dann kommen deine restlichen Dateien dran. Im Prinzip hast du Recht, jedoch sollte pro forma ein COM:UDEL gestellt werden. Das sind wirklich eine Menge Bilder, brauchst du die wirklich alle? -- User: Perhelion 20:05, 25 January 2018 (UTC)
Für meine eigenen Test- und Entwicklungsarbeiten würden wohl wirklich weniger Dateien reichen, aber auch andere sollten die Möglichkeit haben, damit zu experimentieren (was ja auch Tests mit einer künftigen Realsituation Suche nach 3D-Dateien, Auswahl, Präsentation in Suchergebnissen/Galerien/Kategorien usw. einschließt). Auch stellen die Dateien einen Grundstock an Medien dar, wenn denn mal 3D-Dateien in MediaWiki nativ unterstützt werden. Der Bedarf könnte schneller kommen als gedacht: Google hat die Vermarktung von 3D-180-Gradkameras (anstelle von den schwierig zu nutzenden 360-Grad-Kameras) angekündigt. Werden die kommerziell erfolgreich, stellt sich die Frage, ob damit erstellte Medien nur in sozialen Netzwerken hochgeladen werden, oder auch in Wikipedia eine Heimat finden können. Für den Anfang wären erstmal kleine Schriite schön: Umbenennung von jps.jpg nach jps, Freigabe von jps als Uploadformat, in der Suche eine Auswahlmöglichkeit nach 2D/3D. Wäre das realisiert, könnte ich den Dateien auch sinnvolle Namen, Kategorien und Beschreibungen geben, ohne dadurch die Suche mit Dateien zu verstopfen, die in Wikipedia noch nicht sinnvoll verwendet werden können.
Ich habe hier noch 1940 zurückgehaltene 2D-Thumbs (die Thumbs (2D/3D) sind nur eine Krücke, bis MediaWiki selbst sinnvolle Thumbs generieren kann), die ich noch hochladen könnte. Aber: als ".jps.jpg.2dthumb.gif" oder als ".jps.2dthumb.gif" - wenn die anderen Dateien umbenannt werden könnten (würde MediaWiki die mit der jps-Endung als Bilddateien erkennen und anzeigen?). --𝔊 (Gradzeichen DiſkTalk) 20:26, 25 January 2018 (UTC)
@G: Wie du siehst stößt das "Experiment" hier nicht auf Akzeptanz. Vlt. solltest du tatsächlich erst in einem lokalen Wiki testen oder auf Beta (ich kann dir dort bei Bedarf erweiterte Rechte geben).[2][3] (oder eine Art Sondergenehmigung einholen). -- User: Perhelion 17:44, 27 January 2018 (UTC)
Auf meinem lokalen Wiki läuft das prima, das wäre auch auf einem Test-Wiki der Fall. Aber hier können auch andere daran arbeiten (insbesondere ist die Nutzung von InstantCommons möglich, nicht nur für meine eigene weitere Arbeit). --𝔊 (Gradzeichen DiſkTalk) 10:11, 28 January 2018 (UTC)

Wappen MorschenEdit

Hallo Perhelion,

Kannst Du das SVG-Wappen   bessern. Ich habe vom HStA Marburg die Wappenzeichnung des Ortes (gezeichnet von Heinz Ritt) erhalten und das Ergebnis meiner Arbeit als PNG-Wappen   eingestellt. Die Schraffur im rechten Obereck wäre zu entfernen, im Allgemeinen ist die Konturierung zu schwach und die Kleeblätter sehen auch nicht so prall aus. Siehst Du ja im Vergleich mit der PNG-Datei. Schöne Grüße --Ollemarkeagle (talk) 12:40, 28 January 2018 (UTC)

@Ollemarkeagle: Bin gerade etwas ausgelastet, es ist schon sehr schade dass du kein SVG mehr hochlädst.
@File:DEU Alten-Buseck COA.png So dasselbe hier, aber warum hast du die Datei verschoben? Dieses (internationale) Namens-System ist halbwegs etabliert nun. Allerdings habe ich selbst erst später damit angefangen und würde es auch vornehmlich für SVG nutzen, s.a. Commons:WikiProject_Heraldry#Naming_of_files oder bei unserem de:WP:WPW -- User: Perhelion 10:57, 29 January 2018 (UTC)
Rein interessehalber: Was spricht gegen diese Schraffur? Ich hab sie immer als Art eigener Note "Ritt'scher" Wappen aus Hessen angesehen. Fränsmer (talk) 16:37, 30 January 2018 (UTC)
Hallo Fränsmer, Ollemarkeagle's Antwort dazu ist hier und ich pflichte ihm da bei. -- User: Perhelion 17:19, 30 January 2018 (UTC)

TemplateStylesEdit

Howdy Perhelion. I saw your comments the other day about cleaning up Commons.css. I'm helping the product teams find communities that would be interested in having the TemplateStyles extension installed (T168808). Eventually it will come to Commons, but do you have any interest in helping put together a request to enable this on Commons sooner? @TheDJ: I'd love your thoughts as well. CKoerner (WMF) (talk) 21:49, 12 February 2018 (UTC)

@CKoerner (WMF): Yes, if I can help, why not. But I was never involved in Mainpage editing. -- User: Perhelion 18:52, 13 February 2018 (UTC)

Information: ImageEdit

Seit nun eineinhalb Jahren befindet sich meine Anfrage in Template talk:Information#Image generation, und bisher hat es kaum jemanden interessiert. Ich würde es gerne noch mal versuchen, und wie damals wieder so argumentieren:

  1. IMHO ist die Information zur Erstellung nahe beim author besser platziert (das ist aber kein Muss)
  2. "image" mit 5 Buchstaben (statt 12) ist viel leichter zu tippen, falls man nicht dein tool verwenden kann
  3. das other fields - hier ein völlig unpassender Name - wird nicht missbraucht und vergeudet
  4. ich finde auch einen solchen eigenen, mnemonischen Namen besser: es geht um das Bild, nicht um fields.
  5. der workaround mit dem blöden "+" wird damit endlich überflüssig (aber es darf natürlich weiterhin gesetzt werden).

Die Abwärtskompatibilität ist in jedem Anwendungsfall gewährleistet; wenn das implementiert wird kann "image" auch leicht als alias zu "imgen" in COAInformation und Map etabliert werden.

Der Einbau erscheint mit sehr einfach, wie ich in Information/sandbox mal gezeigt habe. Etwas aufwendiger (aber nicht komplizierter) wird es wenn die Internationalisierung des Feldnamens (en: SVG-Development, de:SVG-Erstellung) in Information ausgelagert wird, statt in Image generation generiert zu werden; das kann so bleiben wie es ist, oder wegen der Einheitlichkeit ausgelagert und übertragen werden.

Ausser dass es neu wäre kann ich kein ernsthaftes Gegenargument sehen; ich meine, dass die "pro"-Argumente überwiegen. -- sarang사랑 18:30, 23 February 2018 (UTC)

Hey Sarang, da es doch eine grundlegende Änderung ist würde ich dies unter Commons:Village pump/Proposals oder vlt. zumindest nur in der COM:VP vortragen. -- User: Perhelion 22:35, 23 February 2018 (UTC)
Natürlich müsste das richtig angeleiert werden; vorab interessiert mich mal deine Meinung - ob du meinen Argumenten folgen kannst bzw. es gut finden würdest, und ggf. auch unterstützt. Schliesslich kennst gerade du, wie kein anderer, um was es hier geht; Leyo weiss das zB nicht, aber ist ohnehin sehr dagegen. Wenn du es auch für überflüssig hältst lasse ich das ganze und vergesse es wieder, statt es erneut in Englisch zu formulieren und in der VillagePump vorzutragen. Ich verkenne nicht dass ich den neuen Parameter in Information mehr aus ästhetischen Gründen anrege, weil ich es richtiger fände - schliesslich geht es ja so, hintenrum über die Krücke der other fields, auch. mfg -- sarang사랑 06:43, 24 February 2018 (UTC).
Das kann schon sein. :-D Ich würde das unterstützen, man könnte es auch schon mal bei Commons talk:Machine-readable data erwähnen. LG -- User: Perhelion 10:00, 24 February 2018 (UTC)

Template:Own basedEdit

Wahrcheinlich hast du noch nicht gemerkt dass ich diese Vorlage etwas brauchbarer gemacht habe. Wie in anderen Fällen lässt sich jetzt vieles auf einfachere Weise erreichen; auch dein script macht manches komplizierter als es nun möglich geworden ist. Mit "Own based" und "AutVec" sind manche Sachverhalte viel besser zu bechreiben als mit "Attrib", "Retouched" oder in freiem Text.
Weil der Name "own based" fast ein wenig lang ist, könnte ein redirect mit einem kurzen, eingängigen Begriff angebracht sein. Ich denke da an die Abkürzung "ob"; ehe ich das mache möchte ich von dir wissen, ob du das für sinnvoll hältst; vielleicht wären drei Buchstaben besser, aber da finde ich nichts passendes. Kommt dir eine Idee? -- sarang사랑 16:47, 7 March 2018 (UTC)

Hey Sarang, eigtl. nicht (ich bin generell von Abkürzungen abgekommen :P, der Normalo kennt doch nicht mal "own based"). Tatsächlich ist own based für SVG prädestiniert und die anderen genannten Templates eher für Fotos. Ich werde mal sehen wohingehend ich das Script ändere. Hast du konkrete Bsp? -- User: Perhelion 18:01, 8 March 2018 (UTC)
ok. keine Abkürzung. Ich weiss dass "own based" recht unbekannt ist, es war bisher ohne Parameter, wie "own using", und selten verwendet (ob: 4000; ou: nur 2000 mal). Während "ob" sich auf eine Datei bezieht, soll mit "ou" ein Erstellungstool genannt werden.
Als allgemeines Beispiel habe ich bereits oben den Link zu Template talk:Own based angeführt; wenn mir etwas Konkretes unterkommt, wie es dein script macht, füge ich es hier ein.
Nach und nach schaffen wir einige sehr brauchbare Werzeuge als Hilfsmittel zur Verbesserung; die kann man natürlich nur anwenden wenn man sie kennt... -- sarang사랑 09:56, 9 March 2018 (UTC)

Wappen in Mecklenburg-VorpommernEdit

Hallo Perhelion,

mir fällt immer wieder diese Masse an Wappen mit Knallgelb und "Knallblau" auf. Macht es Sinn, das mal "im Block" anzugehen? Würdest du für MV eine bestimmte Farbpalette empfehlen?

Gruß Fränsmer (talk) 14:10, 27 March 2018 (UTC)

Eigentlich hatten wir uns auf die Farbpalette der Tincture geeinigt; aber es gibt viele, die was eigenes bevorzugen... Du kannst mal bei der Wappenwerkstatt fragen. -- sarang사랑 15:40, 12 April 2018 (UTC)
Hallo Fränsmer, sorry für die sehr späte Aw (glatt untergegangen). In der Tat ist dort schwer etwas auszumachen (da das Bundesland eh zu den Sorgenkindern gehört) jedoch habe ich bisher die Palette von Brandenburg genommen (da sich einige moderne Heraldiker von dort auch hier (positiv) zu schaffen gemacht haben). -- User: Perhelion 08:08, 26 July 2018 (UTC)

Mass renamingEdit

Hi Perhelion, I saw your mass file renaming tool and I was wondering whether it would be possible to do a mass renaming based on another field in the description? More specifically; would it be possible to batch rename files like these https://commons.wikimedia.org/wiki/File:BC856_HUI-1038.jpg and change the current file name with the name in the 'title' field? Best, --AWossink (talk) 06:39, 25 April 2018 (UTC)

Hey AWossink, that would be something very special and need a new function in the script. But it would be possible. Maybe it would be better if the script could work with a batch table list with new names!? -- User: Perhelion 13:16, 5 June 2018 (UTC)
I think I would be able to provide such a list. How exactly would that work? Best, --AWossink (talk) 09:13, 11 June 2018 (UTC)

localized Bold and Italic icons for UrduEdit

hi,

Please localized Bold and Italic icons for UrduBukhari (Talk!) 15:14, 3 June 2018 (UTC)

What a Script copy...Edit

Hello! I want to import the js. scripts for me at Wikimedia Commons... I want to install. How? Web Source Self-Management System (talk) 07:07, 2 July 2018 (UTC)

I propose your scripts for my user namespace. Do you agree? Web Source Self-Management System (talk) 07:10, 2 July 2018 (UTC)
No, you already imported the scripts per your /common.js importScript('...') (for local scripts only) and mw.loader.load('...') (generally), may see COM:User scripts for more. -- User: Perhelion 07:41, 2 July 2018 (UTC)

DTDEdit

  • phab:T68672: SVG 1.1 mit DTD benötigen ein type="text/css" um valide zu sein (W3C), siehe auch phab:T68672#4396191, jedoch ohne DTD wird kein Fehler gemeldet (nu), wenn man DTD entfernen würde würde nu vermutlich nicht mal eine Warnung haben.
  • File:Gittermitden-Einheitsvektoren.svg ist derzeit die einzige Datei gar nicht gerendert werden kann, als SVG 1.0 mit DTD ist sie ohne Warnung(nach Korrektur der DTD) valide, jedoch wäre sie ohne DTD wäre sie invalid.

Beides sind relevante Fehlermeldungen, die von librsvg zum ignorieren des jeweiligen sourcecodeteils führen.

Mich würde interessieren warum es unterschiedliche SVG-Überprüfungen gibt für SVGs mit und ohne DTD?

Bei Dateien die RDF-Metadaten enthalten wie File:SVG_Test_TextAlign.svg verstehe ich den Unterschied:
  • ohne DTD, gibt es eine Warnung, dass die RDF-überprüfung nicht implementiert ist
  • mit DTD, wird jeder Fehler gemeldet, dass er rdf:RDF (und andere) nicht kennt
Daraus hatte ich Schlussgefolgert, dass mit DTD die strenge Überprüfung wäre, aber wie oben gezeigt verhalten sie sich bei unterschiedlichen Fehler unterschiedlich.

 — Johannes Kalliauer - Talk | Contributions 20:33, 7 July 2018 (UTC)

File:Gittermitden-Einheitsvektoren.svg does not define the xlink: namespace.
  • error on line 78 at column 55: Namespace prefix xlink for href on image is not defined
Also, the file does not specify the svg: namespace.
With a DTD, the validator will validate against that DTD. No RDF description in the DTD implies errors. DTDs were before XML namespaces, so DTDs do not understand XML namespaces. Schema validators understand namespaces. The nu validator is a namespace-aware validator.
Without a DTD, some validators will infer SVG and Sodipodi schemas. In addition, some validators can choose or be told to ignore namespaces such as rdf: and inkscape:.
Without a DTD, some validators will check for well-formed XML. That's what the W3C validator used to do.
I'll guess that the SVG DTD requires the style element to have type="text/css" even though I don't think the specification requires it. That is the SVG DTD probably has something like
<!ATTLIST style … type CDATA #REQUIRED >
rather than
<!ATTLIST style … type CDATA #IMPLIED >
so the SVG must have the attribute. The schema validator would follow the spec and be more lenient. Off hand, I don't think a DTD can say if this attribute is not specified, then look at another attribute on the svg element to find the value to use.
Glrx (talk) 23:40, 7 July 2018 (UTC)
And here is the declaration out of the SVG 1.1 DTD (view-source:https://www.w3.org/Graphics/SVG/1.1/DTD/svg-style.mod):
<!ATTLIST %SVG.style.qname;
    xml:space ( preserve ) #FIXED 'preserve'
    %SVG.id.attrib;
    %SVG.base.attrib;
    %SVG.lang.attrib;
    %SVG.Core.extra.attrib;
    type %ContentType.datatype; #REQUIRED
    media %MediaDesc.datatype; #IMPLIED
    title %Text.datatype; #IMPLIED
>
Glrx (talk) 00:09, 8 July 2018 (UTC)
@Glrx: This could be indeed the explanation. It is indeed somehow inconsistent to the written specification, which declares it as optional. Maybe concrete is MDN Web Docs.[4] (Which says is identical to the HTML element, which could mean the actual HTML5.[5] so this is unfortunately unclear too). So I suggest an open question in the W3C forum to this. As Ricordisamoa said (which announce the librSVG patch) this don't comply with the SVG spec. @JoKalliauer: -- User: Perhelion 13:54, 8 July 2018 (UTC)
For DTD verification, including the line
<!DOCTYPE svg PUBLIC "-//W3C//DTD SVG 1.1//EN" "http://www.w3.org/Graphics/SVG/1.1/DTD/svg11.dtd">
means the validator must use "http://www.w3.org/Graphics/SVG/1.1/DTD/svg11.dtd". That DTD invokes "http://www.w3.org/Graphics/SVG/1.1/DTD/svg-style.mod". DTDs don't have a namespace system, so they use substitution entities. %SVG.style.qname; means the SVG style-element qualified-name (e.g., "style" or the fake-namespace-prefixed "svg:style"). The line
type %ContentType.datatype; #REQUIRED
means the type attribute must be specified (is #REQUIRED). That's why a DTD validator will insist the attribute be there. (The entity reference %ContentType.datatype; allows the internal subset to override the list of mime types.)
Mozilla docs are good, but they are not authority. They often link to the appropriate authority.
For SVG 1.1 (2nd), the authority is https://www.w3.org/TR/SVG/styling.html#StyleElement which says
type = content-type
This attribute specifies the style sheet language of the element's contents. The style sheet language is specified as a content type (e.g., "text/css"), as per MIME Part Two: Media Types [RFC2046]. If a ‘type’ is not provided, the value of ‘contentStyleType’ on the ‘svg’ element shall be used, which in turn defaults to "text/css" [RFC2046]. If a ‘style’ element falls outside of the outermost svg element and the ‘type’ is not provided, the ‘type’ must default to "text/css" [RFC2046].
So the SVG 1.1 DTD is wrong, but a DTD cannot express what the SVG 1.1 specification says, so it is a compromise. SVG 1.1 does deprecate contentStyleType:
The use of contentStyleType is therefore deprecated; new content should not use it. Future versions of the SVG specification may remove contentStyleType.
The quotation that you give about being aligned with HTML is from SVG 2.0 W3C Candidate Recommendation 15 September 2016: https://www.w3.org/TR/SVG2/styling.html#StylingUsingCSS . In SVG 2.0, the type attribute just defaults to "text/css"; it does not default to the contentStyleType attribute.
Glrx (talk) 16:50, 12 July 2018 (UTC)

Path text optionEdit

You are right, it is not an important matter whether single letters are embedded or drawn as pathes. Both possibilities have their advantages and disadvantages. I used in Igen a special parameter to tag that, it gives a very short note, and (currently) it does not categorize. This is also done for SVG text logos where path text is normally necessary to avoid the font troubles. Another special solution exists for chemical structure drawings, where it is often less effort to draw simple letters (as H or N) by pathes. I thought it a useful possibility if comparison of both methods exists.
I saw your revert https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=File:Notifications_icon_help.svg&diff=next&oldid=312356782 and I am not sure whether your removal of that tag is more helpful than my setting it. What is bad when I tell how that letter is drawn? It would be nonsense if something about translation is told (and how simple it might be…) – but there was only a short statement. I prefer a consenting strategy for file description; can we come to an agreement how to treat such cases? -- sarang사랑 18:17, 25 July 2018 (UTC)

Hey Sarang, I definitely mean this is over-tagging and this is not helpful in any way. Beside the fact, the letter must be transparent (so a theoretically conversion would have a much more effort of a cut-mask or something and we don't know the font and we know the font must be exact and librsvg is absolutely worse with fonts), beside the fact, I used text for one letter icons by myself File:Notifications alert badge mobile.svg. On chemical structures the font is not that important. Did we know anyone that find this information useful⁇ PS: To be more concrete: On icons we don't want to expect the "user client" has installed the needed font. -- User: Perhelion 07:40, 26 July 2018 (UTC)

Bot & MediaWiki:Gadget-markAdmins-data.jsEdit

Hello,

Do you think it is possible to get the bot code to run this on frwiki too?

Best regards

--AntonierCH (d) 11:46, 8 August 2018 (UTC)

Hey AntonierCH, yes I think this could easy be done. You need only a bot which solve this. But unfortunately I've no bot experiences. -- User: Perhelion 11:52, 8 August 2018 (UTC)
I know, but since it has already been done, I wouldn't mind not wasting time on this... who is in charge of User:CommonsMaintenanceBot now ? Do you know ? --AntonierCH (d) 11:53, 8 August 2018 (UTC)
found it! :) --AntonierCH (d) 11:55, 8 August 2018 (UTC)

"Template:Tmbox"Edit

Hi, it seems to occur since your last updatings that all Mbox-using templates (including the docu of Image generation) show now an undefined category Talk message boxes. I am thinking that this has not been intended? -- sarang사랑 09:23, 9 August 2018 (UTC)

Hey Sarang, das ist irgendwie ein Unfug aus EnWP: Module:Message box/configuration, denn auch dort werden vollkommen sinnlos alle Templates reingehauen en:Category:Talk message boxes (über 1000). Ich werden das Modul wieder aus Template:Tmbox raushauen (dieses ganzen Mbox-Classes brauchen wir hier nicht). LG -- User: Perhelion 10:09, 9 August 2018 (UTC)

Erste GehversucheEdit

Hallo Perhelion, deiner Anregung folgend habe ich nun mein erstes kleines LUA-Ei gelegt; unter grossen Problemen, wie ich gackern muss. Wenn du willst kannst du dir im Module:Radical/sandbox ansehen, wie unbeholfen ich versucht habe mit dieser Sprache zurechtzukommen. Am schwierigsten war es herauszufinden wie die Parameterübergabe erfolgt, ich habe viele Stunden in anderen Modulen gesucht und experimentiert. Denn Erklärungen oder Anleitungen dazu gibt es nirgends! Es hat auch lange gedauert bis ich die Hilfsfunktion "tonumber" entdeckt habe. Vieles habe ich auf sehr primitive Weise abgehandelt, zB die Limitkontrolle – das geht sicher viel eleganter?

Die Funktionalität der (logisch sehr einfachen) Vorlage Radnum wird nun mit numrad wahrgenommen; mit rstrok wird die Stricheanzahl ermittelt, wie ich sie in ACClicense benötige (eine problematische Vorlage, die viele tausend inexistente Kategorien anzeigt; ob es sich wohl lohnt, dafür ein kleines tool zu schreiben? Ich kann das aber jedenfalls nicht: die Algorithmen – die Kategorie erstellen, oder durch Umkategorisierung redundant machen, sind sehr einfach – aber eben tausende Edits.) -- sarang사랑 07:00, 11 August 2018 (UTC)

Hey Sarang, ich würde erste Gehversuche auf Beta (oder dergleichen) versuchen. Auf jeden Fall ist fürs Erste de:Hilfe:Lua zu empfehlen und von dort verwiesen auf das Herzstück: mw:Extension:Scribunto/Lua_reference_manual.
@ACClicense: da müsste ich mich auch erstmal reinfriemeln. Kannst du konkret sagen was dort bei der Kategorisierung schiefgelaufen ist? Ansonsten sehe ich auch nicht unbedingt Lua-Bedarf.
@Lua: tatsächlich macht die Kenntnis von anderen Sprachen das Lernen einer Neuen nicht unbedingt leichter. Nützlich ist die Console im Lua-Editmodus zum Testen (was ich auf der Hilfe-Seite auch nicht erwähnt fand). Auch habe ich mir einen kleinen Lua-Interpreter für mein N++ installiert (für allg. functions). ein schönes Wochenende LG -- User: Perhelion 12:55, 11 August 2018 (UTC)

DuplicatesEdit

Dear Perhelion, If I understand it correctly, you changed the Duplicate-template in a way that converts all duplicate-requests to regular deletion requests (instead of speedies). I don't think this is a good move: it will cause much more work for commons-administrators and will have no practical advantages. I keep a close eye on these duplicate requests and see they work just fine. It would have been better to change the process in a way that leaves the history of the "inferior" duplicate intact (so people can take action to restore if needed), while at the same time having no unneccessary waste of time. Please tell me if I am wrong. Vysotsky (talk) 23:29, 14 August 2018 (UTC)

PS And the Deletion request even doesn't automatically points to the higher res. file. This won't work out well. Vysotsky (talk) 23:35, 14 August 2018 (UTC)
Hello Vysotsky, no, this was only an option. Why you converted this file to an DR? :-P Indeed this links are only for admins by default and your confusing was not intended (are removed again). But on e.g. on speedy-template Copyvio the same links are also visible for non-admins, so I don't fully understand your confusing.
@"automatically points": you mean mean linking to the other file!? -- User: Perhelion 00:46, 15 August 2018 (UTC)
OK. When starting new duplicate requests, I don't see the option ("either remove tag or start DR") again, so I guess everything is back to normal. Thanks, Vysotsky (talk) 13:38, 15 August 2018 (UTC)
  This section is resolved and can be archived. If you disagree, replace this template with your comment. -- User: Perhelion 13:46, 15 August 2018 (UTC): Thanks anway for attention

Fake SVGEdit

Eben sehe ich, dass Bagas Chrisara, der eine grosse Anzahl Fakes hochgeladen hat, in einer "Cleanup" genannten Aktion samtliche tags wieder weggeloscht hat. Offensichtlich findet er das gut, und er erscheint unbelehrbar. Ich schlage vor, ihm auf indisch oder englisch nochmal alles zu erklaren, zu bitten das Hochladen von Fakes zu unterlassen und vielleicht auch ihn zu warnen - am besten mit Androhung einer Blockierung. Und ihn entweder gleich zur Warnung, oder im Wiederholungsfall mal 12 Stunden oder so zu blocken. Das ware doch angemessen? -- sarang사랑 17:12, 15 August 2018 (UTC)

Return to the user page of "Perhelion".