Open main menu

Wikimedia Commons β

Commons:Forum

Shortcut: COM:FORUM

Diese Projektseite in anderen Sprachen:
Diskussion (Verzeichnis)
Gnome User Speech.svg
Wichtige Diskussionsseiten

Forum
Willkommen im Forum

Die Seite Forum soll als Diskussionsforum von Wikimedia Commons über Vorhaben, technische Fragen und Richtlinien dienen.

Alte Diskussionen finden sich im Archiv. Diskussionen, zu denen seit 14 Tagen keine Beiträge mehr verfasst wurden oder die seit 3 Tagen mittels {{Section resolved|1=~~~~}} als erledigt markiert sind, werden automatisch archiviert.

Bitte beachten:
  1. Falls du fragen möchtest, warum nicht-freies/kommerzielles Material bei Wikimedia Commons nicht erlaubt ist, müssen wir immer und ohne Ausnahme darauf verweisen, dass bei uns nur freier Inhalt erlaubt ist. Das ist eine in diesem Projekt unveränderliche Grundregel.
  2. Deine Frage könnte bei den häufig gestellten Fragen bereits beantwortet sein.
  3. Die Antworten, die du hier erhältst, sind keine Rechtsberatung und der Antwortende kann nicht verantwortlich gemacht werden. Bei rechtlichen Fragen können wir versuchen zu helfen, aber unsere Antworten können professionelle Hilfe nicht ersetzen.
Wobei dir hier nicht geholfen wird:
  1. Bitte stelle hier keine Löschanträge. Um für eine Seite oder Datei einen Löschantrag zu stellen, nutze am besten einfach den Löschung-Vorschlagen Knopf, den Du auf der Seite, die gelöscht werden soll, in Deiner Werkzeugleiste findest.
  2. Für Diskussionen über Grafiken/Fotos/Karten/Videos/Töne besuche die Seite Graphics village pump.
  3. Für Verbesserungsanfragen von Grafiken (oder Grafikneuerstellungsanfragen), Fotos, Karten, Videos oder Tönen wende dich an die Grafik-, Foto-, Karten- oder Video- und Tonwerkstatt im Commons:Graphic Lab.
  4. Für Bilderwünsche besuche die Commons:Bilderwünsche
  5. Für Übersetzungswünsche besuche die Commons:Übersetzungswünsche
Centralized discussion
See also: Village pump/Proposals • Archive

Template: View • Discuss  • Edit • Watch

Altlasten beseitigenEdit

In der Wartungskategorie Category:Files moved from de.wikipedia to Commons requiring review sind vor allem Dateien, die 2013 hierher transferiert wurden. IMHO sollten diese bis zu fünfjährigen Altlasten endlich abgebaut werden. Mit Ausnahme von vier getaggten Dateien wurden alle verbleibenden von Wdwdbot hierher übertragen und haben alle eine Beschreibung, eine Quelle und einen Urheber. Allerdings haben:

Kann ein Teil davon vereinfacht aus der Wartungskategorie entfernt werden? @Wdwd: Kann dein Bot allenfalls nochmals nach Kategorien suchen? Falls es bei der zweiten Gruppe Dateien gibt, welche manuell umkategorisiert wurden (wie findet man diese?), darf die dortige Kategorisierung wohl auch als reviewed betrachtet werden. --Leyo 23:40, 8 January 2018 (UTC)

Ja, kann nochmals einen batchrun über alle Dateien in dem Kat-Zweig laufen lassen (im Laufe der nächsten Tagen) So die Datein in einem Projekt eingebunden sind aus dem sich eine commonscat-Info ableiten lässt bzw. auf wikidata die betreffende commonscat-property besteht, wird diese Info als Kategorie(n) eingetragen.--Wdwd (talk) 19:32, 9 January 2018 (UTC)
Uff, nur mal so: Ich hab knapp 20 Bilder der 245 kategorielosen Bildern nachkategorisiert. Ziemlich mühselig, und das waren noch die einfacheren, ... --Jcornelius (talk) 23:13, 9 January 2018 (UTC)
Vielen Dank! Alle gemeinsam schaffen wir's! Könntest du vielleicht jeweils noch {{BotMoveToCommons|...}} aus den Dateiseiten entfernen? --Leyo 23:51, 9 January 2018 (UTC)
@Leyo: Ah, natürlich, vergessen. Habe ich gemacht. Sorry. --Jcornelius (talk) 22:48, 11 January 2018 (UTC)

Ganze 63 Dateien stammen von JEW (→ J. E. Walkowitz), häufig zum Thema Megawal. --Leyo 13:28, 16 January 2018 (UTC)

@Wdwd: Wie sieht dein Zeitplan aus? --Leyo 00:36, 21 January 2018 (UTC)

Waren nur einige wenige Fälle, Botrun erfolgte am 14.1 um die Mittagszeit herum - siehe [1].--Wdwd (talk) 07:55, 21 January 2018 (UTC)
OK, danke. Dann bleibt noch einiges an händischer Arbeit. :-(
Könntest du allenfalls deinen Bot gelegentlich auch mal über diese 6830 unkategorisierten Dateien laufen lassen? --Leyo 22:16, 21 January 2018 (UTC)
Nun sind es noch 6478. @Wdwd: War das bereits dein Bot? --Leyo 23:04, 27 January 2018 (UTC)
Noch nicht. Folgt bezeiten.--Wdwd (talk) 10:07, 28 January 2018 (UTC)

Ich habe die Zahlen oben nochmals akualisiert. Es wäre schön, für den Endspurt Unterstützung zu erhalten. --Leyo 11:46, 12 February 2018 (UTC)

Category:PorzellandekorEdit

Diese Kategorie erschließt sich mir nicht ganz. Löschen, umbenennen, ...? --тнояsтеn 07:15, 29 January 2018 (UTC) P.S. Stand zum Zeitpunkt meiner Frage: [2] (noch 0 Dateien einsortiert) --тнояsтеn 09:23, 29 January 2018 (UTC)

Da scheint vor allem ein Missverständnis bezüglich Kategorien und Galerien vorzuliegen. ;-) --XRay talk 07:57, 29 January 2018 (UTC)
Vermutlich wird der Benutzer User:Wschmock auch keine Dateien zuordnen. Er legt immer wieder Kategorien in der Funktion als Galerie an. Vielleicht folgt er ja der Bitte, sich über den Unterschied zu informieren. --XRay talk 09:30, 29 January 2018 (UTC)
Stimmt nicht. Es sind Dateien drin. Mein Missverständnis. --XRay talk 09:35, 29 January 2018 (UTC)
Benutzer:Wschmock hat ein erhebliches Problem, und/oder einen Unwillen, zu verstehen, wie es in Wikipedia läuft. Seine Diskussionsseite in de:WP ist voll von gut gemeinten aber in der Regel gescheiterten Versuchen, ihm was nahe zu bringen. Grüße, --Coyote III (talk) 21:06, 30 January 2018 (UTC)
Hmmm? --тнояsтеn 14:58, 5 February 2018 (UTC)

List of painters of porcelain of KPM BerlinEdit

Gleiches Gebiet, ähnliche Frage: Ist eine solche Liste wirklich richtig aufgehoben hier auf Commons? --тнояsтеn 18:08, 6 February 2018 (UTC)

Farbraum in der EXIFEdit

Hallo,

mich kackt es langsam echt an: Benh und Colin vergeben seit Jahren permanent ein Contra, weil in der EXIF meiner Bilder der Farbraum nicht verzeichnet ist. Tatsache ist: in meinen RAW-Daten meiner Nikon-DSLR ist der Farbraum sRGB hinterlegt. Diese Info scheint allerdings beim Konvertieren verloren zu gehen und trotz zahlreicher Versuche gelingt es mir nicht, diese Info in der EXIF zu belassen oder sie nachträglich hinzuzufügen. Ich habe mir auch den Exifer runtergeladen. Damit gelingt es mir zwar, eine EXIF von Bild A auf Bild B zu übertragen, weil z.B. bei Stitchings die EXIF meist verloren geht. Allerdings habe ich die Farbrauminfo bereits beim ersten Konvert nicht mehr und kann das dort auch manuell nicht ergänzen. Neben Caputure NX-D nutze ich ansonsten Gimp und in beiden Programmen habe ich eigentlich sRGB als Farbraum eingestellt.

Kann mir hier jemand helfen und mir sagen, warum die Info verloren geht oder wie ich die Info nachträglich eintragen kann, damit hier die zwei nervigen Seelen ihre Ruhe haben? --Wladyslaw (talk) 19:21, 30 January 2018 (UTC)

Meines Wissens kann Gimp nicht richtig mit Farbräumen umgehen und schmeißt da gerne was durcheinander. das soll jetzt wirklich kein Gimp-Bashing sein! Ich habe in der Kamera immer Adobe RGB, weil damit etwas mehr Infos erhalten bleiben. Beim Entwickeln fragen Photoshop bzw. ACDsee, in welchen Farbraum umgewandelt werden soll und das steht dann auch sauber in den EXIF. Ich würde das mal mit verschiedenen Programmen versuchen. Was die Programme als EXIF anzeigen und was Mediawiki draus macht, sind jedoch wieder verschiedene Paar Schuhe. --Ralf Roleček 19:30, 30 January 2018 (UTC)
1. hat das Bild bereits wenn es aus dem RAW-Konverter kommt nicht mehr diese Kennzeichnung. Das Problem liegt wohl auch eher bei Nikon Capture NX-D. ist nicht einzusehen wieso, selbst wenn Gimp Schwierigkeiten haben sollte, diese Info einfach schlucken soll 3. Ein Umstieg auf andere Software kommt für mich nicht in Frage wegen dieses Problems.
Ich dachte immer in die EXIF kann man immer alles reinschreiben was man will? Aber scheinbar kann das der Exifer doch nicht. Mit welchem Programm veränderst du EXIF Einträge? --Wladyslaw (talk) 19:39, 30 January 2018 (UTC)
 
Wie man sieht: im Konverter hat das Bild den sRGB Farbraum noch in der EXIF drin, geöffnet ist das Einstellungsmenü von Capture NX-D

Ich habe nochmal etwas geforscht:

(1) Die RAW-Datei hat definitiv noch die sRGB Info in der EXIF.
(2) Der Verlust dieser Info passiert definitiv beim Konvert; es spielt auch keine Rolle ob ich den Konvert in TIF oder JPG vornehme.
(3) Im Menü Bearbeitung findet sich der Punkt Einstellungen und dort die Farbverwaltung. Dort kann man den Arbeitsfarbraum eingeben und aus diversen Profilen wählen.
(4) Fazit: es scheint also ein Problem mit der Einstellung dieses Nikon-Konverters zu sein. Aber da das Programm sicher oft eingesetzt wird kann es kaum eine Unzulänglichkeit des Programms sein sondern muss ein blöder Einstellungsfehler sein. --Wladyslaw (talk) 20:12, 30 January 2018 (UTC)
Schick mir mal eine RAW. --Ralf Roleček 20:24, 30 January 2018 (UTC)
Hier ein Beispiel:

Originaldaten:

Filename - NIK_5741.NEF ImageWidth - 160 ImageLength - 120 BitsPerSample - 8 8 8 Compression - 1 (None) PhotometricInterpretation - 2 Make - NIKON CORPORATION Model - NIKON D7100 StripOffset - 130560 Orientation - Top left SamplesPerPixel - 3 RowsPerStrip - 120 StripByteCount - 57600 XResolution - 300 YResolution - 300 PlanarConfiguration - 1 ResolutionUnit - Inch Software - Ver.1.03 DateTime - 2017:04:30 14:39:19 Artist - ReferenceBlackWhite - 0 Copyright - ExifOffset - 2664 DateTimeOriginal - 2017:04:30 14:39:19 ExposureTime - 1/320 seconds FNumber - 9.00 ExposureProgram - Not defined ISOSpeedRatings - 100 DateTimeOriginal - 2017:04:30 14:39:19 DateTimeDigitized - 2017:04:30 14:39:19 ExposureBiasValue - 0.00 MaxApertureValue - F 3.03 MeteringMode - Multi-segment LightSource - Auto Flash - Flash not fired, compulsory flash mode FocalLength - 27.00 mm UserComment - SubsecTime - 60 SubsecTimeOriginal - 60 SubsecTimeDigitized - 60 SensingMethod - One-chip color area sensor FileSource - DSC - Digital still camera SceneType - A directly photographed image CustomRendered - Normal process ExposureMode - Auto White Balance - Auto DigitalZoomRatio - 1 x FocalLengthIn35mmFilm - 40 mm SceneCaptureType - Standard GainControl - None Contrast - Normal Saturation - Normal Sharpness - Normal SubjectDistanceRange - Unknown

GPS information: - GPSVersionID - 2.3.0.0 GPSLatitudeRef - N GPSLatitude - 54 3.74 0 (54.062333) GPSLongitudeRef - E GPSLongitude - 9 18.73 0 (9.312167) GPSAltitudeRef - Sea level GPSAltitude - 23 m GPSTimeStamp - 12 39 20.27 GPSDateStamp - 2017:04:30

Maker Note (Vendor): - Data version - 1120 (825307696) ISO Setting - 100 Image Quality - RAW White Balance - AUTO1 Focus Mode - AF-A Flash Setting - Flash Mode - White Balance Adjustment - 0 White Balance RB - 802 Exposure Adjustment - 0.0 Thumbnail IFD offset - 23370 Flash Compensation - 393472 ISO 2 - 0 Serial number - 4347626 Colorspace - sRGB ISO 3 - 100 ISO Expansion - Off Lens type - 14 Lens - 1582 Flash Used - Not fired Bracketing - 0 Contrast Curve - I0 Noise Reduction - OFF Total pictures - 25876


Nach Konvertierung mit Nikon Capture NX-D (Version 1.4.6)

Filename - NIK_5741.jpg Make - NIKON CORPORATION Model - NIKON D7100 Orientation - Top left XResolution - 300 YResolution - 300 ResolutionUnit - Inch Software - Capture NX-D 1.4.6 W DateTime - 2018:01:30 21:04:57 Artist - YCbCrPositioning - Centered ReferenceBlackWhite - 0 Copyright - ExifOffset - 414 ExposureTime - 1/320 seconds FNumber - 9 ExposureProgram - Not defined ISOSpeedRatings - 100 ExifVersion - 0231 DateTimeOriginal - 2017:04:30 14:39:19 DateTimeDigitized - 2017:04:30 14:39:19 ComponentsConfiguration - YCbCr ExposureBiasValue - 0.00 MaxApertureValue - F 3.03 MeteringMode - Multi-segment LightSource - Auto Flash - Flash not fired, compulsory flash mode FocalLength - 27 mm UserComment - SubsecTime - 60 SubsecTimeOriginal - 60 SubsecTimeDigitized - 60 FlashPixVersion - 0100 ColorSpace - sRGB ExifImageWidth - 6000 ExifImageHeight - 4000 SensingMethod - One-chip color area sensor FileSource - DSC - Digital still camera SceneType - A directly photographed image CustomRendered - Normal process ExposureMode - Auto White Balance - Auto DigitalZoomRatio - 1 x FocalLengthIn35mmFilm - 40 mm SceneCaptureType - Standard GainControl - None Contrast - Normal Saturation - Normal Sharpness - Normal SubjectDistanceRange - Unknown

GPS information: - GPSVersionID - 2.3.0.0 GPSLatitudeRef - N GPSLatitude - 54 3 44.478001 (54.062355) GPSLongitudeRef - E GPSLongitude - 9 18 43.692001 (9.312137) GPSAltitudeRef - Sea level GPSAltitude - 23 m GPSTimeStamp - 12 39 20.27 GPSDateStamp - 2017:04:30

Maker Note (Vendor): - Data version - 1120 (825307696) ISO Setting - 100 Image Quality - RAW White Balance - AUTO1 Focus Mode - AF-A White Balance Adjustment - 0 White Balance RB - 716 Exposure Difference - 0.0 Thumbnail IFD offset - 18714 Serial number - 4347626 Colorspace - sRGB Active D-Lighting - Auto Picture control - Version - 0100 Picture control - Name - STANDARD Picture control - Base - STANDARD Picture control - Adjust - Default Picture control - Quick Adjust - Not available Picture control - Sharpness - Auto Picture control - Contrast - Auto Picture control - Brightness - Normal Picture control - Saturation - Auto Picture control - Hue Adjustment - Normal ISO 3 - 100 ISO Expansion - Off Lens type - G VR Lens - 16 Flash Used - Not fired Shooting Mode - 0 Contrast Curve - I0 Noise Reduction - OFF Lens info - 0204 Total pictures - 25876 Vari Program - AUTO(FLASH OFF) AF info 2 - version - 0100 Contrast Detect AF - Off Editor version - Capture NX-D 1.4.6 W

Thumbnail: - Compression - 6 (JPG) XResolution - 300 YResolution - 300 ResolutionUnit - Inch JpegIFOffset - 20194 JpegIFByteCount - 3869


Exif-Daten ausgelesen mit Irfanview. Meine Version non NX-D verändert den Colorspace nicht. Gruss --Nightflyer (talk) 20:14, 30 January 2018 (UTC)

Davon gehe ich aus, aber irgendetwas muss ja dafür sorgen, dass die Info bei mir rausfliegt und diese Ursache suche ich gerade. --Wladyslaw (talk) 20:21, 30 January 2018 (UTC)
Ich denke, hier kann vielleicht @Smial: helfen. Er weiß, welchen Unfug so alles Mediawiki anstellt. --Ralf Roleček 20:26, 30 January 2018 (UTC)

Im Dialog Dateikonvertierung hab ich testweise mal einen Haken bei ICC-Profil einbetten gesetzt. Ergebnis:

Filename - NIK_5741_01.jpg Make - NIKON CORPORATION Model - NIKON D7100 Orientation - Top left XResolution - 300 YResolution - 300 ResolutionUnit - Inch Software - Capture NX-D 1.4.6 W DateTime - 2018:01:30 21:24:02 Artist - YCbCrPositioning - Centered ReferenceBlackWhite - 0 Copyright - ExifOffset - 414 ExposureTime - 1/320 seconds FNumber - 9 ExposureProgram - Not defined ISOSpeedRatings - 100 ExifVersion - 0231 DateTimeOriginal - 2017:04:30 14:39:19 DateTimeDigitized - 2017:04:30 14:39:19 ComponentsConfiguration - YCbCr ExposureBiasValue - 0.00 MaxApertureValue - F 3.03 MeteringMode - Multi-segment LightSource - Auto Flash - Flash not fired, compulsory flash mode FocalLength - 27 mm UserComment - SubsecTime - 60 SubsecTimeOriginal - 60 SubsecTimeDigitized - 60 FlashPixVersion - 0100 ColorSpace - Uncalibrated/Unknown (-1) ExifImageWidth - 6000 ExifImageHeight - 4000 SensingMethod - One-chip color area sensor FileSource - DSC - Digital still camera SceneType - A directly photographed image CustomRendered - Normal process ExposureMode - Auto White Balance - Auto DigitalZoomRatio - 1 x FocalLengthIn35mmFilm - 40 mm SceneCaptureType - Standard GainControl - None Contrast - Normal Saturation - Normal Sharpness - Normal SubjectDistanceRange - Unknown

GPS information: - GPSVersionID - 2.3.0.0 GPSLatitudeRef - N GPSLatitude - 54 3 44.478001 (54.062355) GPSLongitudeRef - E GPSLongitude - 9 18 43.692001 (9.312137) GPSAltitudeRef - Sea level GPSAltitude - 23 m GPSTimeStamp - 12 39 20.27 GPSDateStamp - 2017:04:30

Maker Note (Vendor): - Data version - 1120 (825307696) ISO Setting - 100 Image Quality - RAW White Balance - AUTO1 Focus Mode - AF-A White Balance Adjustment - 0 White Balance RB - 716 Exposure Difference - 0.0 Thumbnail IFD offset - 18714 Serial number - 4347626 Colorspace - sRGB Active D-Lighting - Auto Picture control - Version - 0100 Picture control - Name - STANDARD Picture control - Base - STANDARD Picture control - Adjust - Default Picture control - Quick Adjust - Not available Picture control - Sharpness - Auto Picture control - Contrast - Auto Picture control - Brightness - Normal Picture control - Saturation - Auto Picture control - Hue Adjustment - Normal ISO 3 - 100 ISO Expansion - Off Lens type - G VR Lens - 16 Flash Used - Not fired Shooting Mode - 0 Contrast Curve - I0 Noise Reduction - OFF Lens info - 0204 Total pictures - 25876 Vari Program - AUTO(FLASH OFF) AF info 2 - version - 0100 Contrast Detect AF - Off Editor version - Capture NX-D 1.4.6 W

Thumbnail: - Compression - 6 (JPG) XResolution - 300 YResolution - 300 ResolutionUnit - Inch JpegIFOffset - 20194 JpegIFByteCount - 3869

Gruss --Nightflyer (talk) 20:30, 30 January 2018 (UTC)

 
Häkchen raus, dann werden die Farbraumeinstellungen des Bildes einfach übernommen.

Hab es gefunden. Da waren beim Export zwei Häkchen gesetzt, die da nicht zu sein haben. --Wladyslaw (talk) 20:46, 30 January 2018 (UTC)

Danke an alle. Manchmal hilft es, das alles hier aufzuschreiben und dann beginnt die systematische Suche meist besser :) --Wladyslaw (talk) 20:47, 30 January 2018 (UTC)

Farbraum in der EXIF verzeichnet, aber doch nicht eingebunden?Edit

Scheinbar doch nicht erledigt.

Laut Colin steht zwar das sRBG nun in der EXIF, aber es sei nicht richtig eingebunden. Prüft man das Bild mit dem angegebenen Online verfügbaren Programm erscheint ein Warnhinweis: Color space tagged as sRGB, without an embedded color profile. Windows and Mac browsers and apps treat the colors randomly. Weiterführend kann man sich das durchlesen. Allerdings sehe ich nicht, wie ich diese Einbindung machen kann. --Wladyslaw (talk) 06:50, 31 January 2018 (UTC)

Ich habe auch mal das letzte hochgeladene Bild von Nightflyer, nämlich File:Schleswig-Holstein, Wewelsfleth, Fährstrasse NIK 9163.jpg, auf Jeffrey's Image Metadata Viewer angewendet. Dort meldet er übrigens auch, dass es keine Farbraumeinbettung gäbe. --Wladyslaw (talk) 07:18, 31 January 2018 (UTC)

Weshalb und an welcher Stelle das Farbprofil verloren geht, ist mir unklar. ältere Uploads von mir (aus der *istDs) haben das Profil, ein vor wenigen Tagen hochgeladenes Bild hat es nicht. Dazwischen liegen aber auch nicht nur zwei Generationen Kameras, sondern auch drei Generationen des Pentax-Raw-Entwicklers. Ich halte das Problem aber für aufgebauscht, denn ich habe noch nie irgendwo gesehen, das Bilder mit sRGB falsch dargestellt würden. --Smial (talk) 09:44, 31 January 2018 (UTC) (der jetzt sucht, wo bei ihm das Profil verloren geht)
(BK) Aber wen interessiert das denn? Das ist doch idiotisch, der sucht nur ein Haar in der Suppe, wenn er nach Faktenlage keinen Fehler im Bild findet. --Ralf Roleček 09:48, 31 January 2018 (UTC)
Ich hab mein Bild neu hochgeladen: File:Schleswig-Holstein, Wewelsfleth, Fährstrasse NIK 9163 1.jpg. Diesmal konvertiert mit Nikon ViewNX 2. Ohne Haken bei Farbprofil entfernen. Und dieser Metadatenviewer meckert nicht mehr. Allerdings ist ViewNX ein reiner Konverter, Bearbeitungsmöglichkeiten gibt es nicht. Damit entfällt die Linsenkorrektur; bei meinen beiden zuletzt hochgeladenen Dateien kannn man das schön vergleichen, also unbrauchbar. Irgendwo hat Nikon einen Bug... Gruss --Nightflyer (talk) 10:35, 31 January 2018 (UTC)
Ein wenig googeln in der Mittagspause zeigt, daß Kameras und Raw-Konverter keineswegs jederzeit vollständige Profile erzeugen und einbinden. Hier kann man nachlesen:
"There are two very different ways ICC profile color information can be embedded in an image's metadata:
*    The image metadata might contain an actual embedded ICC color space profile.
      Actual ICC profiles are usually embedded by a color-managed image editing program or a specialized 
      command line tool such as cctiff or tificc.
*    The image metadata might contain DCF (Design rule for Camera File system) tags.
      These DCF tags are not real ICC profiles. Instead, they specify which ICC profile ought 
      to be assigned to the image upon opening it with an image editing program. There are several 
      DCF-related tags:
     *    "Color Space" tag
     *    "InteropIndex" tag
     *    "White Point" tag
     *    "Primary Chromaticities" tag
     *    "Gamma" tag
      A camera-generated jpeg that's in the sRGB color space most likely will only have the "Color Space" 
      and "InteropIndex" DCF tags. A camera-generated jpeg that's in the AdobeRGB color space most likely 
      will have all five DCF tags." 
Fazit: Es ist überhaupt nicht genormt oder vorgeschrieben, daß digitale Fotos ein komplettes ICC-Farbprofil enthalten müßten, die DCF-Tags in Verbindung mit den Tags für AdobeRGB oder eben sRGB sind völlig ausreichend. Von daher ist es absurd, Bildern einen Qualitätsstatus zu verweigern einzig aus dem Grund, daß das vollständige ICC-Farbprofil fehle. Die DCF-Tags in Verbindung mit dem gewählten Farbmodell (sRGB oder Adobe) reichen aus. --Smial (talk) 12:35, 31 January 2018 (UTC)
@Smial: Wenn ich das aktuelle Bild File:Schleswig-Holstein,_Wewelsfleth,_Fährstrasse_NIK_9163.jpg (nach deiner Bearbeitung) in diesen Metadatenviewer lade, wird troz deinem Hinweis bei mir rumgemeckert. Auch gibt es Unterschiede in der Dateigröße. Wenn ein Farbprofil zusätzlich in den Exifdaten eingebunden wird, erwarte ich eigendlich eine Vergrößerung der Datei. Gruss --Nightflyer (talk) 22:49, 31 January 2018 (UTC)
Nachfrage: Was war deine Bearbeitung, mit welchem Programm und wie?
Ich weiß. Ich vermute, das Mediawiki im Moment die ursprüngliche Dateiversion ausliefert statt des neuen Uploads. In der neuen Version steckt jedenfalls ein Profil drin, denn ich kann es hier lokal auch wieder auslesen. Auch wenn ich die hier lokal vorhandene Version (auf 1 MPixel verkleinert, meine Leitung ist zu lahm für die volle Größe, ich renne da in ein Timeout) in das Tool hochlade, ist da ein Profil drin. Die Dateigrößenänderung habe ich gesehen, eine exakte Erklärung kann ich derzeit nicht liefern. Ich habe beim Seichern PhotoLine benutzt mit den Einstellungen 100% und "verbessern", da ist möglicherweise irgendwas optimiert worden. Ich kann es nochmal mit exiftool machen. --Smial (talk) 23:14, 31 January 2018 (UTC)
Lädt hoch. Dauert hier eine Weile. --Smial (talk) 23:24, 31 January 2018 (UTC)
Die Ingrid. @Nightflyer: Erstmal sorry, daß ich mit deiner Datei herumgefrickelt habe, aber letztlich und zum Schluß meckert jetzt Jeffrey's Image Metadata Viewer nicht mehr daran herum. Was zum Ziel führte, ist im Uploadkommentar dokumentiert. --Smial (talk) 23:13, 1 February 2018 (UTC)
@Taxiarchos228: Deine Kirche enthält folgende Farb-Tags:
  • [MakerNotes] ColorSpace: sRGB
  • [EXIF] ColorSpace: sRGB
  • [XMP] ColorSpace: Unknown (Uncalibrated)
Es fehlt (genau wie beim bild vom nightflyer):
  • InteropIndex: R98
Das ist widersprüchlich, denn der XMP-Tag signalisiert, daß da ein von den beiden DCF-Standards Adobe und sRGB abweichendes Farbprofil vorhanden sein sollte, das aber eben nicht da ist. Solche Widersprüche habe ich inzwischen in etlichen Dateien gefunden, inzwischen bewundere ich ja die Browser- und Bildbetrachterentwickler, daß die trotz des EXIF-Chaos in der Lage sind, Bilder überhaupt erkennbar darzustellen und "irgendwie" passende Profile erraten. Wenn ich nun deinem Bild wie beim Nightflyer das generische sRGB-Profil zuweise, dann zeigt der irfanview diese Version mit etwas geringeren Kontrasten an als dein Original. Immerhin würde Jeffrey's Tool dann nicht mehr meckern. Nehme ich ein moderneres Profil von der ICC-Seite, kommt das der Widergabe deines Original-Uploads deutlich näher, aber dann meckert Jeffrey's tool wieder, weil das Profil nicht mit den DCF-Angaben zum Standard übereinstimmt. Und nun wüßte ich gerne, was man beim Tag "InteropIndex" eintragen muß, damit Jeffrey's tool nicht meckert, wenn man statt des generischen eins der propagierten moderneren (V2_2014 oder V4) ICC-Profile einhängt... --Smial (talk) 00:20, 2 February 2018 (UTC)
  • Die Standard-sRGB-ICC-Profile kann man hier herunterladen: http://www.color.org/srgbprofiles.xalter. Einbinden in JPGs ohne Profil lassen sich die drei angebotenen Versionen (V4 wird vermutlich noch nicht von /jedem/ Programm unterstützt, mit V2 ist man vermutlich auf der sichereren Seite) mit dem Schweizer Taschenmesser, Phils EXIFTOOL: exiftool "-icc_profile<=profile.icc" "dateiname.jpg". Wer Angst hat, dass dabei etwas schiefgeht, arbeitet mit eiiner zuvor angelegten Kopie seines Fotos. So ein Profil kann auch z.B. de:Photoline einbetten (Werkzeug -> Farbe -> Farbprofil zuweisen). Offensichtlich geht das auch mit Photoshop. Ältere GIMP-Versionen können die anscheinend nur extrahieren, aber wer GIMP kann, kann sicherliche auch exiftool ;-) --Smial (talk) 23:03, 31 January 2018 (UTC) Unabhängig davon ist es Unfug, solch ein Profil zu verlangen, solange sRGB verwendet wird. JPGs aus aktuellen Kameras haben immer sRGB V2, mithin das Standardprofil, dessen zusätzliche Einbindung schlicht redundant ist. Ein Profil muß nur eingebunden werden, wenn ein abweichendes Profil verwendet wird, also weder sRGB noch Adobe, sondern "irgendwas".

Lösung? Bitte testen

 
Gimp meckert: Nikon Farbprofil

Ist jetzt schwer zu erklären, ich versuch es einfach per Liste:

  • Im Verzeichnis Capture NX-D gibt es ein Unterverzeichnis ICCProfiles. Da ist CNXD-sRGB.icc drin. Warum wird es nicht benutzt?
  • Also NX deinstalliert, neu runtergeladen und installiert. Keine Änderung.
  • Wer bastelt sonst noch an Anzeigeprofilen rum? Mein Spider5pro als Bildschirmkalibrator. Also deinstalliert.
  • Neuer Versuch mit NX. Ups, der metadatenviewer meckert nicht mehr, trotz Haken bei ICC-einbetten, kein Haken bei Angeben
  • Software vom Spider neu runtergeladen und installiert.
  • In den Anzeigeeinstellungen von Win10pro/64 ist das neue Profil aktiv.
  • Neues Foto mit NX-D bearbeitet und hochgeladen: Erster upload. Die Metakiste meckert nicht.
  • Das neue Foto muss noch entzerrt werden: Zweiter Upload
  • Zur Entzerrung nehm ich Gimp. Und das meckert: Siehe Screenshot. Ein eingebettetes Profil von Nikon. Ich hab es dringelassen. Die Metakiste meckert nicht.
  • Also im dritten Bild das Farbprofil entfernt und Gimp ersetzen lassen. Die Metakiste meckert nicht. Aber de:Irfanview sagt jetzt: ColorSpace - Uncalibrated/Unknown (-1)

Keine Ahnung, welcher Software ich noch trauen soll. Also bleib ich bei meinem bisherigem Ablauf. Wenn die RGB-Daten wirklich so wichtig sind, soll sie ein bot in die Fotos einpflegen. Es laufen ja etliche zur Zeit, die http in https ändern. Dann haben die wenigstens in den nächsten Jahren auch etwas zu tun... Gruss --Nightflyer (talk) 22:45, 2 February 2018 (UTC)

Irfanview haut nach einer Bearbeitung (z.B. skalieren) bei manchen Dateien die eingebetteten Profile raus, bei anderen nicht. Da muß es noch Quereinflüsse von anderen Tags geben. Keine Ahnung, welche. --Smial (talk) 23:28, 2 February 2018 (UTC)
 
Meine Gimp (Vers. 2.8.22) Einstellungen für den Farbraum

Also zunächst einmal vielen Dank für die zahlreichen Beiträge und Hilfen. Trotzdem hangelt ich mich nun von einem Problem zum nächsten. Kurze Zwischenmeldung, was nun bei mir klappt und was nicht:

  • Mittlerweile schaffe ich es bei meinem RAW-Konverter entsprechende JPG mit eingebundenem Farbraum zu generieren. Das Tool http://exif.regex.info/exif.cgi bestätigt es.
  • Allerdings bearbeite ich ja die meisten Bilder weitergehend nach (Z.B. HDR oder Panoramen). Und unter Gimp kann man auch entsprechende Farbraumprofile in den Einstellungen angeben. http://www.gimpusers.de/tutorials/gimp-display-anzeige-filter-cmyk (siehe Punkte 4).
    • Ich habe nun mit etwas Aufwand das RGB-Profil eingebunden, die anderen haben ich leer gelassen. Allerdings reicht das scheinbar nicht aus weil der Dateioutput leider auch kein eingebundenes Farbraumprofil aufweist.
  • Übrigens auch ausprobiert: Ich habe die EXIF eines Bildes mit eingebundenem Farbraumprofil auf das Bild ohne kopieren wollen (mit Exifer). Es werden zwar generell die EXIF-Dateien kopiert, aber das Profil wird scheinbar nicht mit übertragen, zumindest nicht die Einbindung. --Wladyslaw (talk) 21:05, 7 February 2018 (UTC)

Moin @Taxiarchos228: Glaskugel: Ich kenn deine Gimp-Version nicht, sieht bei mir alles anders aus. Egal, aber: bei deinem Screenshot ist ein Haken bei: "Wenn möglich, das System-Bildschirmprofil verwenden". Nimm den mal testweise raus. Bei meinem kalibriertem System tauscht Spidercolor ca. eine Minute nach Systemstart das Originalprofil gegen das kalibrierte aus. Ob mein Win10prof/64bit das überhaupt mitbekommt, keine Ahnung. Gruss --Nightflyer (talk) 21:51, 7 February 2018 (UTC)

@Taxiarchos228: Noch eine Glaskugel: Exifer ist schon seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt worden. Der Entwickler hat sich auf Geosetter konzentriert und benutzt darin - tadaaa - exiftool ;-)
Exifer habe ich früher ebenfalls intensiv genutzt, aber möglicherweise kann es mit den aktuellen Anforderungen einfach nicht mehr korrekt umgehen. Ich würde mich jedenfalls nicht auf einwandfreie Funktion verlassen. Falls dir die exiftool-Kommandozeile zu riskant ist, es gibt auch exiftoolGUI. --Smial (talk) 22:04, 7 February 2018 (UTC)
Nightflyer: Momentan herrscht bei mir Versionsdualität (2.8.22 und die Entwicklerversion 2.9.8). In diesem Fall habe ich die 2.8er Version verwendet. Haken ist raus, aber Abhilfe bringt es leider nicht.
Smial: das kopieren der EXIF wäre für mich auch nur die ultia ratio. An und für sich bin ich schon interessiert, dass die Datei sauber abgespeichert wird. --Wladyslaw (talk) 22:11, 7 February 2018 (UTC)
@Smial: Wie mache ich der GUI klar, wo das ExifTool ist? Das Programm findet es nicht; habe ExifTool ins selbe Verzeichnis kopiert und finde in der Dokumentation nichts und die Menüs sind leider komplett ausgegraut, so dass ich nicht in die Einstellungen komme ... --Wladyslaw (talk) 22:21, 7 February 2018 (UTC)
Ich hab's. Man muss das (-k) aus dem Dateinamen löschen, dann erkennt es die GUI. Erledigt. --Wladyslaw (talk) 22:25, 7 February 2018 (UTC)
 
Neues Bild: nun Farbraum eingebunden, aber Text in der EXIF "nicht kalibiert"

.

Okay, kopieren mit ExifToolGUI funktioniert einwandfrei, auch mit dem eingebundenen Farbraumprofil. Allerdings habe ich dafür das Problem, dass ich zwar die Farbraumeinbindung habe, aber in der EXIF steht, es sei nichts kalibiert. Das scheint dann zwar nur ein Text zu sein, aber der ist ja dann irreführend, da falsch. Beides gelingt mir nicht und erst recht nicht mit Gimp. --Wladyslaw (talk) 22:35, 7 February 2018 (UTC)

Lizenzen für BriefmarkenEdit

Hallo Leute,

mir ist aufgefallen, dass es hinsichtlich der Lizenzen für Briefmarken einige gegenläufige Darstellungen gibt. Zum Beispiel bei:

a) Belgien:

{{PD-Belgium-exempt}} (als Lizenz-Template)
{{NoUploadsStamps}} (z.B. als Hinweis auf der Seite "Stamps of Belgium")


b) Schweiz:
Ist das Schweiz-Template für die Lizenzen richtig zu verstehen, dass Schweizer Briefmarken PD sind?

{{PD-Switzerland-official}}


c) Besetzte Gebiete
Kann man davon ausgehen, dass bei einem besetzten Gebiet die Lizenz des Besetzerstaates gilt? Dies scheint aber nicht so zu sein in Bezug auf das frühere Königreich Jugoslawien oder in Europa allgemein in der Zeit während der Weltkriege. So existierte z.B. zum Zeitpunkt des Protektorats Böhmen und Mähren die Tschechoslowakei nicht mehr/noch nicht wieder, so dass hier die Lizenz für das Deutsche Reich eher angebracht zu sein scheint, als die der Tschechoslowakei. Ähnliches gilt für das nach dem Ribbentrop-Stalin-Pakt aufgelöste Polen. Auch müsste dann ja z.B. bei den japanischen Besetzungen in Fernost auch die japanische Lizenz gelten, und nicht die von China oder ähnliches.... und auch die frisch gegründete Sowjetunion hatte zu Anfang mitnichten die territoriale Ausdehnung der späteren Zeit. Je mehr ich versuche, die Frage zu entschlüsseln, umso verwirrender wird es.

d) Staaten früherer europäischer Kolonien und Übersee-Territorien:
Zum Beispiel: Für eine französische Marke mit einer 70-Jahre-Regelung bezüglich des Schöpfers würde sich bei der Herausgabe in z.B. Algerien eine 50-Jahres-Regelung ergeben. Ähnliches gilt für fast alle Kolonien europäischer Großmächte mit Ausnahme einiger Sonderfälle. - Richtiger Denkansatz?

Die Hilfe ist in der Hinsicht nicht sehr hilfreich. Wahrscheinlich beisst sich dort Altes mit neuen Erkenntnissen, wobei sich niemand zu getrauen scheint, das Alte zu korrigieren (Urheberrecht)? --Katharinaiv (talk) 09:27, 3 February 2018 (UTC)

Nachdem in vielen Ländern der Postdienst privatisiert worden ist, muss man leider davon ausgehen, dass Briefmarken dort seitdem keine amtlichen Werke mehr sind. Das würde z. B. das Beispiel Belgien erklären, das du oben angeführt hast. Und ob Briefmarken in der Schweiz als "Zahlungsmittel" gelten, kann ich erstmal nicht beantworten. Noch schwieriger wird die Rechtslage wahrscheinlich bei Kolonien usw., obwohl wir dort auf Commons eigentlich regelmäßig die Bedingungen des Nachfolgestaats anwenden. Für Indien z. B. werden {{PD-India}} und Verwandte genommen, und nicht etwa die britischen Templates, die zur der Zeit gegolten hätten. Von daher ist dein Ansatz bei Punkt d) durchaus richtig, und ich würde das auch bei den besetzten Gebieten so anwenden. De728631 (talk) 03:43, 8 February 2018 (UTC)

Nochmals Lizenzen für BriefmarkenEdit

Die Lizenz schein mir dich zweifelhaft, zumal auf de jemand behauptet, es handle sich um einen Fälschung https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Grace_Kelly&curid=44461&diff=173683543&oldid=172660710 --Berthold Werner (talk) 14:43, 5 February 2018 (UTC).

Upps, hochgeladen von User:GraceKelly … Erstmal zur Behauptung der Fälschung: Das Bild sieht schon so aus, dass es sich um einen echten, perforierten Bogen handelt – es müsste sich dann um eine Fälschung handeln, auf die bereits der Hochladende hereingefallen ist (oder sie selbst mit gewissem Aufwand so hergestellt hat). Siehe auch die erste Bildversion, wo der Bogen anscheinend direkt im Album abgelichtet wurde, an zwei Stellen scheinen die Klebemarken, oder wie die heißen, durch die Perforation hindurch zu sehen sein. Bedenklich finde ich, dass ich auf Stampworld: Tadschikistan - Briefmarken (1991 - 2017) den Landesnamen nicht so sehe wie auf der Grace-Kelly-äähm-Marke (aber entgegen Azenions Behauptung wird offensichtlich der Landesname auf Briefmarken benutzt).
Aber: Es ist egal, ob in Tadschikistan Briefmarken nicht urheberrechtlich geschützt sind – hier wurden Fotos genutzt, die wohl alle in den USA entstanden sind und auch dort dem Copyright unterliegen.
Und: sollte das nicht alles in einem ordentlichen Löschantrag aufgeführt werden?
— Speravir – 19:07, 5 February 2018 (UTC)
Und natürlich ist nach 8 Jahren Existenz in Commons das Bild mittlerweile auch woanders aufgetaucht, mindestens hier: Stamp Tadjikistan Grace Kelly | Pinterest. — Speravir – 19:13, 5 February 2018 (UTC)
Den User GraceKelly gibt's in der deutschen Wikipedia, wohl ein Fan. Ich habe mit meiner dürftigen Englischkenntnissen einen Löschantrag gestellt. --Berthold Werner (talk) 07:05, 6 February 2018 (UTC)
Servicelink: Commons:Deletion requests/File:Stamp Tadjikistan Grace Kelly 2000.jpg: Ich habe meine obigen Bemerkungen dort noch einmal wiederholt. — Speravir – 19:41, 6 February 2018 (UTC)

Praktisches Vorgehen beim Upload einer SounddateiEdit

Folgendes Problem: Um Artikel zu einer Kirche auszubauen, habe ich nach Rücksprache mit dem Organisten kurze beispielhafte Sequenzen des Orgelspieles aufgezeichnet. Diese wollte ich jetzt bei Commons hochladen, bin mir aber über den in der Praxis sinnvollsten Weg der Lizenzierung unklar.

Gespielt wird ein Stück eines schon sehr lang verstorbenen Komponisten, dessen Urheberrecht ist erloschen. Allerdings dürfte das Spiel des Organisten eigene schöpferische Leistung sein, die ein eigenes Urheberrecht am Spiel entstehen lässt. Soweit, so gut. Was mache ich indes lizenztechnisch? Dateibeschreibung ist klar: Stück X von Komponist Y, gespielt von Organisten Z. Gebe ich dann weiter als Urheber den Organisten an, also Z? Dann müsste er ja eine Freigabe an OTRS senden. Aber er hat nur eine Mailadresse nach Art Name(at)Gmx.net. Das dürfte wohl nicht genügen? Oder soll ich die Datei mit einem Einwegaccount hochladen und mich als den Urheber bezeichnen? Dem Organisten wäre das egal. Aber fängt so eine Datei mangels Glaubwürdigkeit einen Löschantrag? Es geht hier nicht um die Dorfkirche von Hintertupfingen, sondern einen Dom. Ich bin ratlos. Meinungen? Dankeschön! —2003:E7:43D5:7B01:E128:7ECB:E63F:B8C9 23:40, 7 February 2018 (UTC)

Ich würde statt {{Information}} dann besser {{Artwork}} benutzen, im Feld Urheber (engl.: author) den Komponisten Y und im Feld Künstler (engl.: artist) den Organisten Z angeben. Da der Organist ein Leistungsschutzrecht an den Stücken hat, muss er tatsächlich eine Freigabe ans Supportteam senden. Bei entsprechender Plausibilität sollte auch die gmx-Adresse OK sein, ansonsten wird das Supportteam Wege finden (im schlimmsten Fall per Fax). Ich denke CC0 wäre hier sinnvoll und möglich. Quelle wäre hier auch {{own work}}, da Du die Aufnahme selbst angefertigt hast.
Davon, wider besseren Wissens sich selbst als ausübenden Künstler anzugeben, kann ich nur abraten. Für mich wäre das fast ein Sperrgrund. --Stepro (talk) 00:03, 8 February 2018 (UTC)

BildunterschriftEdit

Guten Tag, nachdem ich hier ja schon eine Frage zum Bild im Bild gestellt hatte, habe ich jetzt ein Foto bekommen, das ich tatsächlich verwenden kann. Es geht darum, dass eine Künstlerin in einem Museum auf Einladung des Museums eigene Arbeiten zu bereits vorhandenen Arbeiten gefertigt hat. Ich habe nun ein Foto, in dem sowohl die Werke, die bereits vorhanden waren, zu sehen sind, als auch ihre Arbeiten dazu. Die bereits vorhandenen Werke sind aus dem 19. Jahrhundert, ich kann das Bild also verwenden, da ich die Zusage vom Museum (Rechteinhaber) habe und von der Künstlerin hoffentlich bekomme. Nun müsste da aber ziemlich viel Text als Bildunterschrift stehen - ganz links: Maler xy, Titel, Jahr, Öl auf Leinzwand, Mitte oben: Maler xy, Titel, Jahr, Material und Mitte unten: Maler xy, etc. - und dann noch den Namen der noch lebenden Künstlerin, deren Werke auch auf dem Bild zu sehen sind. Ich stell mir vor, die Bildunterschrift wird länger als das Bild selbst. Kann man irgendwie vielleicht die Schrift verkleinern, damit alles drauf passt oder wie würdet ihr es handhaben? --Gyanda (talk) 12:02, 8 February 2018 (UTC)

Hallo Gyanda, ich bin mir nicht sicher, was Du mit Bildunterschrift meinst. Der Beschreibungstext hier auf Commons ist ja relativ unabhängig vom Text einer evtl. Einbindung. Du solltest also das Bild auf der Dateiseite hier so genau wie möglich beschreiben. Was dann z. B. im Wikipedia-Artikel als Bildbeschreibung stehen würde ist davon unabhängig frei wählbar.
Und Du solltest auf jeden Fall statt {{Information}} besser {{Artwork}} benutzen, dort sind schon viele Felder vorhanden, die für Gemälde nützlich sind. --Stepro (talk) 12:43, 8 February 2018 (UTC)
Hi, Stepro. Jetzt bin ich etwas perplex, weil ich das nicht so gut verstehe, was du geschrieben hast. Das mit der Beschreibung auf der Dateiseite, das hab ich verstanden, da liste ich alle Künstler mit Titel auf, die auf dem Bild zu sehen sind - aber, was ist das mit Artwork statt Information? Ich lade immer mit dem Wizard hoch. Und ja, ich meinte, wie soll ich all diese Infos in die Bildunterschrift bei Wikipedia bringen, da stehen dann 5 Zeilen untereinander, das finde ich sehr viel. LG, --Gyanda (talk) 14:58, 8 February 2018 (UTC)
Hallo Gyanda, bevor Du Dich an die Arbeit mit der Bildbeschreibung machst, solltest Du unbedingt die Genehmigung des Museums und der Künstlerin an das Support-Team schicken. Die Länge der Bildbeschreibung ist unwichtig. Viele Bildbeschreibungen sind mehrsprachig und deshalb schon umfangreich. Sie sollte nur alle relevanten Informationen enthalten. Bei bereits auf Commons vorhanden Fotos der Gemälde würde auch ein Link genügen. Da Dein Foto mehrere Gemälde enthält, halte ich das Verwenden des {{Artwork}} für zu umständlich. Das Template enthält Felder für Gemälde wie bspw. Technik, Maße, Inventarnummer, Provenienz, Inschriften u. a. Bei einem Foto mit mehreren Gemälden müsste wohl in jedem Feld etwas wie v.l.n.r. angegeben werden. VG Hystrix (talk) 16:18, 8 February 2018 (UTC)
Hy, Hytrix, ich lade das Bild morgen hoch mit dem Pending-Baustein und sende parallel dann die Emails an das Museum und die Künstlerin, die sie an permissions senden sollen. Ich lade das mit dem Wizard hoch. Den Namen des Rechteinhabers nenne ich und den Fotografen sowie die Künstlerin, dann müsste alles in Ordnung sein, oder? LG, --Gyanda (talk) 16:21, 8 February 2018 (UTC)
Ich schaue es mir dann mal an. Hystrix (talk) 16:37, 8 February 2018 (UTC)
Danke schön, Hystrix, es ist so wichtig, dass man das richtig macht von wegen Urheberrecht. LG, --Gyanda (talk) 20:54, 8 February 2018 (UTC)
Hi, Hystrix, ich lade ja immer mit dem Wizzard hoch, jetzt fragte der mich nach dem Datum - aber ich weiß nicht, wann das Foto gemacht wurde. Könntest du bitte dieses Bild löschen File:Ausstellungsansicht-Conrad.jpg - ich hab das nochmal hochgeladen, weil der Titel zu belanglos war, aber ich weiß nicht, wie man das alte Bild dann löscht... ist ganz schön kompliziert, alles. Ich sehe leider auch nirgendwo meinen Pending-Baustein, den ich aber eingefügt hatte bei Autoren. Da steht dann statt dessen bei Urheber Template CVL??? Tut mir Leid, ich hab mir echt mindestens ne Stunde Mühe gegeben, alles richtig zu machen... *seufz*--Gyanda (talk) 13:16, 9 February 2018 (UTC)
Ich hatte Dir gerade auf Deiner Diskussionsseite geantwortet. Hystrix (talk) 13:31, 9 February 2018 (UTC)

HilfeEdit

User:Auntof6 hat heute hunderte wenn nicht tausende Dateien umkategorisiert. [3]

Er hate dabei Category:Photographs of Gambia und Category:Works of Gambia geleert. Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen. --Atamari (talk) 14:19, 10 February 2018 (UTC)

Schaut man bei Category:2017 photographs by country sieht man, dass die Aktion mit Gambia eine willkürliche Aktion ist und ein bestehendes System verändert. --Atamari (talk) 14:54, 10 February 2018 (UTC)
... und dutzende Schnelllöschanträge auf die jetzt geleerten Kategorien gestellt. Könnte ihn bitte jemand auf Englisch ansprechen. Danke! Hystrix (talk) 15:06, 10 February 2018 (UTC)
User:Jcb führt gerade die Schnelllöschanträge aus --Atamari (talk) 15:31, 10 February 2018 (UTC)
You have my attention. Would it be helpful if I undelete the involved categories? Jcb (talk) 15:41, 10 February 2018 (UTC)
Yes, thx Hystrix (talk)
I have restored the categories. Jcb (talk) 16:09, 10 February 2018 (UTC)
Eine Ansprache gemacht [4]. Mal schauen. Hystrix (talk) 16:11, 10 February 2018 (UTC)
User:Taivo führte gerade die Schnelllöschanträge aus --Atamari (talk) 19:22, 10 February 2018 (UTC)

┌─────────────────────────────────┘
I used Google translate to understand what you're saying, but my German is not good enough to reply in that language. I hope that you understand English.

I am sorry that I caused concern. The reason for my changes was that there are several CFDs where there is consensus that certain categories are redundant and the contents should be moved to other categories that already exist. One of the CFDs is Commons:Categories for discussion/2017/08/Category:June 2014 France photographs. The name of the discussion says France, but it became a discussion of similar situations for all countries. Also, it is true that these discussions are not closed yet, but the part that I was changing has consensus. Only a different part (what to do with categories that specify a day in addition to month and year) is still being discussed.

Again, I am sorry that I caused concern. I will not do any more of these changes until you reply. I could place CFD templates on affected categories and leave them there for a while to see if anyone wants to comment. I could also redirect the categories instead of asking for them to be deleted. --Auntof6 (talk) 19:14, 10 February 2018 (UTC)


Die Löschung ist dennoch unverständlich, eine Redundanz sehe ich nicht. Auch wurden die Kategorien Category:2017 photographs of Gambia auf Category:2017 photographs nicht zurück geführt. Ich sehe hier weiterhin eine schwere Störung im Kategoriesystem und ein Vandalismus, der zu sanktionieren ist. --Atamari (talk) 19:22, 10 February 2018 (UTC)

Ich bitte samtliche Änderung zurück zu setzten, weil nicht auf Category:2017 photographs gesetzt wurde. --Atamari (talk) 19:24, 10 February 2018 (UTC)
Google Translate tells me that you want this done because "Category:2017 photographs was not used". I don't understand what that means here. --Auntof6 (talk) 21:12, 10 February 2018 (UTC)
An example of the redundancy is the categories Category:2007 photographs of Gambia and Category:2007 in Gambia. The word "photographs" is usually used in category names only when the category contains subcategories for photographs grouped by a characteristic (such as aerial photographs, black and white photographs, panoramics, portrait photographs, etc.). If the photographs are not grouped that way, then the word "photographs" is not needed in the category name. That's because the vast majority of files are photographs: it's a de facto default and doesn't need to be specified. --Auntof6 (talk) 21:12, 10 February 2018 (UTC)

Versuch einer Einigung

Der Antragssteller hätte auf eine mögliche Löschung den (die) Ersteller(n) der Kategorien vorher über seine Vorgehensweise und seine Gründe informieren sollen. Der Löschgrund ist plausibel. Hystrix (talk) 22:32, 10 February 2018 (UTC)

Thank you. That is acceptable to me. The creators of all affected categories could be notified and given a link to a centralized CFD discussion. There they could see why the change was proposed and they could make comments or ask questions. --Auntof6 (talk) 22:54, 10 February 2018 (UTC)

Irgendwie kommt diese Diskussion immer wieder auf. Das ist seit Jahren ein Hin und Her ohne Ergebnis, aber mit erbitterten Auseinandersetzungen. :-( --XRay talk 07:17, 11 February 2018 (UTC)

Warum mössen so weitreichende Entscheidungen im Hinterzimmer getroffen werden? Ich kann keine Diskussion erkennen, ledig zwei oder drei User, die was dazu beigetragen haben. Dies ist ein sehr schlechtes Vorgehen. --Atamari (talk) 14:14, 11 February 2018 (UTC)
Nein, nein. Es gab schon oft Diskussionen, auch auf den Adminboards. Zuletzt ging es um eine Sperre für einen User, der die Kategorien, die hier entfernt werden sollen, eingerichtet hat. Und Hinterzimmer ... Es wird doch an allen möglichen Stellen diskutiert. --XRay talk 15:19, 11 February 2018 (UTC)
Schau mal hier: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?search="photographs+taken+on"&title=Special:Search&profile=advanced&fulltext=1&ns1=1&ns4=1&ns5=1&ns11=1&ns15=1&searchToken=dvafnrrm883fgm9b1cd1osqhs (Mir fällt der Syntax für den Link nicht ein.) --XRay talk 15:24, 11 February 2018 (UTC)
Ich setze bei meinen Bildern diese Kategorie "Photographs taken on..." übrigens auch, allerdings nur bis zur Länderebene herunter. Dieses Kleinteilige für jede Stadt ist mir zuviel. Und letztlich habe ich es aufgegeben zu korrigieren. Dieses Dauernde mit und ohne "photographs" war mir zuviel. Genauso wie manch höchst suspekte Sortierschlüssel. Wenn manche dies für sinnvoll halten, bitte. Es ist ein unsinniges Spiel, welches hoffentlich mit Einführung der strukturierten Daten ein Ende findet. --XRay talk 15:37, 11 February 2018 (UTC)
Gambia ist ein Staat, keine Stadt. --Atamari (talk) 15:57, 11 February 2018 (UTC)
Da mag ich dir kaum widersprechen. Ich wollte auch gar keinen direkten Bezug darauf nehmen. Aber in dem Link oben geht es weiter, auch um Tokyo. ;-) Ich sehe das Problem etwas allgemeiner. Gambia ist ein (!) Staat, es wurde auch schon mit Deutschland, Finnland und der Schweiz diskutiert (alles Staaten), aber auch kleinteiliger beispielsweise mit Dresden (eine Stadt). Sieh es doch auch mal etwas allgemeiner. Im Grunde ist es immer dasselbe Problem. --XRay talk 16:31, 11 February 2018 (UTC)

Nachweis von RechtenEdit

Ein User ("Rosenzweig") stellt plötzlich alle Bilder infrage, die ich hochgeladen habe. Es handelt sich ausschliesslich um Bilder, die ich selbst gemacht habe und für die ich alle Rechte habe. Beim Hochladen habe ich es genau so angegeben. Trotzdem wird jetzt mit Löschung gedroht, wenn ich nicht "nachweise", wer die Rechte hat. Ich verstehe das überhaupt nicht. Ich glaube, dass mich hier jemand gezielt angreifen will. Wie soll ich mich verhalten? — Preceding unsigned comment added by Tiki (talk • contribs) 11:06, 11. Feb. 2018 (CET) (UTC)

So sieht das nicht aus. Generell sind Deine Bilder schon wegen der Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen heikel. Den Rechteeintrag finde ich auch nur bei Bildern, die offensichtlich nicht von Dir stammen. Am auffälligsten ist die Plattenhülle. Eine einfache Reproduktion begründet kein neues Urheberrecht. Für die sehe ich, wenn Du nicht die Zustimmung des Verlages erlangst, ziemlich schwarz.--Falk2 (talk) 13:23, 11 February 2018 (UTC)
Der physische Besitz eines Bildes bedeutet noch nicht, dass man auch die Rechte an dessen Veröffentlichung hat. Du schreibst zwar hier, es sei Dein eigenes Werk. Die Exif-daten lassen aber eher einen Scan vermuten. Das könnte natürlich ein Scan von Deinen eigenen Dias sein, aber dann hätte auf Deiner Bildbeschreibung eine zusammenfassende Beschreibung des Zusammenhangs der Entstehung durchaus helfen können. Warst Du z.B. Teil einer Filmcrew, die damals aktiv war? --Wuselig (talk) 13:37, 11 February 2018 (UTC)
Wobei ich den Baustein hier z. B. schlicht falsch finde. Uploader=Urheber=own work. Welcher Rechteinhaber soll hier denn eine Bestätigung schicken? Wenn die Angabe in Zweifel gezogen wird (was ich irgendwie nicht von der Hand weisen kann) wäre ein regulärer LA zu stellen. --Stepro (talk) 18:53, 11 February 2018 (UTC)
@Tiki: Wurde dieses Foto wirklich von Dir selbst fotografiert? Die duzendfache Nutzung, z. B. auf zdf.de und sueddeutsche.de, lässt tatsächlich gewisse Zweifel aufkommen. Falls nicht, solltest Du das sehr schnell zugeben, wenn Du wissentlich fremde Fotos als eigene ausgibst ist ansonsten eine Sperre die logische Konsequenz. --Stepro (talk) 19:02, 11 February 2018 (UTC)
Das können wir doch ganz leicht feststellen, demnach müsste User:Tiki Herr Moritz Reichelt sein, ein Fall für COM:OTRS. -- User: Perhelion 21:42, 11 February 2018 (UTC)
Das Porträt hat aber angeblich Neal McQueen gemacht. Wat denn nu? --188.194.14.226 21:47, 11 February 2018 (UTC)
Na er hat ihm die Rechte an seinem eigenem Portät übergeben. Allerdings noch etwas merkwürdiges:
Dann bedarf es auch einer Erklärung warum er ein Bild eines anderen "Artists" als Profilbild benutzt hat File:Tiki.jpg. PS: Der persönliche Zusammenhang Moritz und Sonneborn passt, dann könnten auch die anderen stimmen. -- User: Perhelion 21:50, 11 February 2018 (UTC)
Tiki hatte mich per E-Mail angeschrieben, und ich hatte ihm zweimal ausführlich erklärt, wo die Probleme liegen: Screenshots aus Filmen bzw. Videos, signierte Kunstwerke, ein Foto, bei dem explizit ein bestimmter Mensch als Urheber angegeben wird, und bei alledem unklar, ob Benutzer Tiki tatsächlich mit den Urhebern der genannten Dateien identisch ist. Wenn keine Zweifel vorliegen, akzeptieren wir die Angaben des hochladenden Benutzers i. d. R., bei den genannten Fällen habe aber offensichtlich nicht nur ich Zweifel, da sie augenscheinlich veröffentlichten Werken entstammen (die Screenshots aus Filmen bzw. Videos) oder signierte Kunstwerke sind, bei denen nicht eindeutig angegeben ist, ob tatsächlich das Kunstwerk oder doch nur der Scan bzw. die Fotografie des Kunstwerkes ein "eigenes Werk" des Benutzers ist. Schon im Interesse möglicher Nachnutzer der Dateien sollte hier eine saubere Klärung der Rechte per OTRS erfolgen.
Das alles habe ich wie gesagt Tiki bereits zweimal per E-Mail erklärt, er hat dann nicht mehr reagiert. Wenn auch nach den beiden Mails noch etwas unklar war, hätte er mich jederzeit erneut fragen können, per Mail oder auf meiner Diskussionsseite. Dass er stattdessen jetzt hier aufschlägt und mir einen gezielten Angriff unterstellt, halte ich gelinde gesagt für merkwürdig. --Rosenzweig τ 12:22, 14 February 2018 (UTC)

Special:Contributions/Phototiki gibts auch noch. --тнояsтеn 14:37, 14 February 2018 (UTC)

"Datei hochladen" funktioniert nicht ...Edit

... aktuell beim Formular über den Link "Eine neue Version dieser Datei hochladen" - ganz unten im Status steht "Senden der Anfrage..." nach einer Weile ist aber nichts passiert. Nutze dsl von Unitymedia. Ein ähnliches Problem habe ich häufig bei Upload neuer Dateien via Congstar-Hotspot. Gibt es eine zuverlässigere Möglichkeit abseits dieser Formulare? Also ohne spezielle IT-Kenntnisse :-) --Neptuul (talk) 08:57, 14 February 2018 (UTC)

Hochladen via Win 10 / Firefox 58.0.2 (64-Bit) ist möglich, Kategorien erscheinen seit gestern wieder; Vorschau-Button nach wie vor verschwunden - ist das letzte Microsoft/Mozilla - Update eine der Ursachen? --Katharinaiv (talk) 11:25, 17 February 2018 (UTC)
Bei Opera dasselbe --Katharinaiv (talk) 12:09, 17 February 2018 (UTC)
@Katharinaiv, Neptuul: Kann durch aus sein. Meint ihr das erweiterte "verbesserte" Hochladeformular? Die Angaben von Browser und System sind schon mal hilfreich, danke. -- User: Perhelion 15:17, 17 February 2018 (UTC)
Nein, das "alte Hochladeformular" ("Briefmarken"-Variante), sowohl bei Firefox 58.0.2 (64-Bit) als auch bei Opera 51.0.2830.34 --Katharinaiv (talk) 15:39, 17 February 2018 (UTC)
Dieses Formular https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=Special:Upload&uselang=deownwork bzw. weiterhin das Formular, das auf der Seite eines Bildes nach Eine neue Version dieser Datei hochladen erscheint. System ist win10, Firefox 58.0.2 (64-Bit) - gestern klappte es erfreulicherweise via Congstar-Hotspot auf Anhieb. --Neptuul (talk) 17:36, 17 February 2018 (UTC)
Momentan wird WM-seitig dort rumgebastelt wegen 3D-Dateien, leider wohl mit tiefgreifenderen Änderungen, siehe auch Commons:Village_pump#Special:Upload_prepending.... Dass es jetzt am Provider liegt glaube ich eher weniger. -- User: Perhelion 18:15, 17 February 2018 (UTC)

KategorieschleifenEdit

Ich habe da eine Kategorieschleife entfernt. Gibt's wohl noch mehr davon? Können diese systematisch gesucht werden? --Leyo 11:04, 14 February 2018 (UTC)

Meinst Du Category:Categories which are children or grand-children of themselves oder Commons:Database reports/Self-categorized categories? --Rudolph Buch (talk) 11:52, 14 February 2018 (UTC)
Wurden die Kategorien aus meinem Beispiel dort aufgeführt? --Leyo 23:53, 16 February 2018 (UTC)
Auf eine andere Kategorienschleife gibt es derzeit ein DR, allerdings aus einem anderen Grund: Category:Modern Art by David Adam Kess. Der Löschantrag wurde am 10. Februar gestellt. Beide Kategorien sind nicht in den von user:Rudolph Buch verlinkten Seiten vorhanden. --Hystrix (talk) 17:52, 17 February 2018 (UTC)

Category:Wilhelm Willinger (photographer) + {{Creator:Wilhelm Willinger}}Edit

Kann da bitte jemand helfend eingreifen: Die Kategorie hieß ursprünglich nur Wilhelm Willinger und wurde später zum jetzigen Kategorienamen verschoben. Die Vorlage {{Creator:Wilhelm Willinger}} heißt aber noch (immer) so. Bei der Einbindung dieser Vorlage Creator in Bildbeschriftungen, wie z.B. hier Hugo_von_Hofmannsthal_(1874–1929)_Wilhelm_Willinger.jpg, funktioniert die Vorlage nicht richtig. Was tun: rename der Vorlage Creator? Ich danke schon jetzt für Korrekturen oder Vorschläge, mfG -- Walter Anton (talk) 03:22, 16 February 2018 (UTC)

In wieweit funktioniert sie nicht richtig? Kann keinen Fehler erkennen, passt es mittlerweile? --тнояsтеn 07:16, 16 February 2018 (UTC)
Solange es keinen anderen Creator:Wilhelm Willinger gibt, ist auch eine Umbenennung des Templates nicht notwendig. Zumal die Cat nun "nur" ein Redirect ist. Auf DeWP würde das z.B. nicht gehen. -- User: Perhelion 13:01, 16 February 2018 (UTC)
Danke für die Hinweise! Ich dachte, der Link im Creator-Template müßte auf Creator in Commons verlinken und nicht auf den WP-Artikel. So gesehen funktioniert doch alles (und ich kann weitere Willinger-Fotos hochladen), danke nochmals. -- Walter Anton (talk) 14:30, 16 February 2018 (UTC)