Open main menu

Wikimedia Commons β

Commons:Forum

Shortcut: COM:FORUM

Diese Projektseite in anderen Sprachen:
Diskussion (Verzeichnis)
Gnome User Speech.svg
Wichtige Diskussionsseiten

Forum
Willkommen im Forum

Die Seite Forum soll als Diskussionsforum von Wikimedia Commons über Vorhaben, technische Fragen und Richtlinien dienen.

Alte Diskussionen finden sich im Archiv. Diskussionen, zu denen seit 14 Tagen keine Beiträge mehr verfasst wurden oder die seit 3 Tagen mittels {{Section resolved|1=~~~~}} als erledigt markiert sind, werden automatisch archiviert.

Bitte beachten:
  1. Falls du fragen möchtest, warum nicht-freies/kommerzielles Material bei Wikimedia Commons nicht erlaubt ist, müssen wir immer und ohne Ausnahme darauf verweisen, dass bei uns nur freier Inhalt erlaubt ist. Das ist eine in diesem Projekt unveränderliche Grundregel.
  2. Deine Frage könnte bei den häufig gestellten Fragen bereits beantwortet sein.
  3. Die Antworten, die du hier erhältst, sind keine Rechtsberatung und der Antwortende kann nicht verantwortlich gemacht werden. Bei rechtlichen Fragen können wir versuchen zu helfen, aber unsere Antworten können professionelle Hilfe nicht ersetzen.
Wobei dir hier nicht geholfen wird:
  1. Bitte stelle hier keine Löschanträge. Um für eine Seite oder Datei einen Löschantrag zu stellen, nutze am besten einfach den Löschung-Vorschlagen Knopf, den Du auf der Seite, die gelöscht werden soll, in Deiner Werkzeugleiste findest.
  2. Für Diskussionen über Grafiken/Fotos/Karten/Videos/Töne besuche die Seite Graphics village pump.
  3. Für Verbesserungsanfragen von Grafiken (oder Grafikneuerstellungsanfragen), Fotos, Karten, Videos oder Tönen wende dich an die Grafik-, Foto-, Karten- oder Video- und Tonwerkstatt im Commons:Graphic Lab.
  4. Für Bilderwünsche besuche die Commons:Bilderwünsche
  5. Für Übersetzungswünsche besuche die Commons:Übersetzungswünsche
Centralized discussion
See also: Village pump/Proposals • Archive

Template: View • Discuss  • Edit • Watch

Kein Georeferenzierung TagsEdit

Hi Leute gibt es ein Baustein oder ähnlich, mit dem man Kenntlich machen kann, dass keine Georeferenzierueng gewünscht ist. Ich hab es desöftern, dass ich zwar in Räumen fotografieren darf, aber das der Inhaber/Nutzer aus Sicherheitsgründen wünscht, dass bei Veröffentlichung die genaue Lokalisierung nicht möglich ist. Bei nicht öffentlich zugänglichen Archiven und Kulturgutschutzräumen durchaus nachvolliebar. --Bobo11 (talk) 12:10, 9 May 2017 (UTC)

{{Location withheld}} --тнояsтеn 12:19, 9 May 2017 (UTC)
Aber nicht so machen wie dieser Commons-Admin :-) Gruss --Nightflyer (talk) 12:35, 9 May 2017 (UTC)
100 % sicher nur, wenn du aus den EXIF-Datei die Geokoordinaten *vor* dem Hochladen entfernst. Raymond 12:56, 9 May 2017 (UTC)
Schon klar Raymund, dass dann auch in der Exif nicht sein sollte. Es geht mir einfach darum, dass klar gekennzeichet ist, dass solche Änderungen nicht unerwüscht sind. --Bobo11 (talk) 13:40, 9 May 2017 (UTC)
Bobo11, wenn du wirklich sicher gehen willst, musst du eine neue Bildversion ohne Koordinaten in den EXIF-Daten drüberspeichern. Ggfs. auch Lösch-/Oversight-Antrag auf die erste Bildversion stellen. Alles andere ist Security through obscurity. Raymond 07:32, 10 May 2017 (UTC)
@Raymond: erklär mir mal bitte wo du im File:Friburg_BCUF_Aussenstelle_Beauregard_1K4A6475.jpg im Exif GPS Daten siehts. ICh hab meien Kamera eigentlich im Griff, dass ich es zustande bringe, dass sie keine Satelitendaten empfängt und abspeichert.--Bobo11 (talk) 09:41, 10 May 2017 (UTC)
Bobo11: Nirgendwo... Dann habe ich deine Frage von Anfang an falsch verstanden. Ich dachte, du möchtest nicht, dass ein Bot vorbeikommt und die Koordinaten ausliest und einfügt. Sorry. Raymond 10:29, 10 May 2017 (UTC)
Nein, es ging mir ausdrücklich um die händische Änderungen, die gewisse Leute meinen machen zu müssen. Obwohl der Hochlader noch ausdrücklich hingeschriebn hat, dass die Kordinaten bewusst gelöscht wurde. --Bobo11 (talk) 11:29, 10 May 2017 (UTC)
Ein händisches (oder auch Bot-gestütztes - die Koordinaten können ja sonstwo her kommen, z.B. aus einer Kategorie) Einfügen von Koordinaten wirst du nicht verhindern können, das würde auch im Widerspruch zur Lizenz stehen, die ja ausdrücklich eine - beliebige - Bearbeitbarkeit vorsieht. Du kannst das höchstens als Bitte auf die Bildbeschreibungsseite setzen, am besten in mehreren Sprachen. (Eine lokalisierbare Vorlage dürfte gerade die Aufmerksamkeit generieren, die du nicht möchtest...) --Reinhard Kraasch (talk) 16:57, 13 May 2017 (UTC)
Der Standort der Bibliothek ist doch nicht geheim, sondern von der Kantonsregierung im Internet veröffentlicht. Was genau spricht also hier gegen die Georeferenzierung? --MB-one (talk) 09:02, 24 May 2017 (UTC)

Warum hat Rallus die Interwikilinks von Rallus aquaticus???Edit

Warum hat Rallus die Interwikilinks von Rallus aquaticus??? Ich versuche seit Tagen herauszufinden, warum da die falschen interwikilinks angezeigt werden, finde aber keine Erklärung. --Kersti (talk) 18:56, 9 May 2017 (UTC)

hat wahrscheinlich was mit {{VN}} zu tun. Das betrifft nur Sprachlinks, für die es bei Rallus (d:Q220705) noch keinen Wikipediaartikel gibt. hab den Abschnitt zur Wasserralle Mal in der Vorschau rausgenommen, dann wird de:Klapperralle verlinkt statt zuvor de:Wasserralle. scheint der Reihe nach zu gehen, es wird in der Reihenfolge der VN-Vorlagen (von oben nach unten auf der Seite) der erste "erreichbare" Link als Interwiki angezeigt. komisch. Holger1959 (talk) 20:06, 9 May 2017 (UTC)
Ich habe auch ein bisschen rumexperimentiert und have auch {{VN}} im Verdacht. Auf Anhieb aber nichts gefunden. Ich buddele noch ein wenig. Sebari – aka Srittau (talk) 20:15, 9 May 2017 (UTC)
Ich habe einmal hier einen Kommentar hinterlassen. Vielleicht findet ja jemand das Problem. Sebari – aka Srittau (talk) 20:23, 9 May 2017 (UTC)
In der Beschreibung von {{VN}} steht, dass man den Parameter |useWikidata=Qxxx sowieso nur in anderen Vorlagen benutzen sollte (die dann woanders eingebunden werden). VN ist also derzeit offenbar in diesem Modus gar nicht für den Einsatz auf "einfachen" Seiten konzipiert. De728631 (talk) 21:17, 9 May 2017 (UTC)
Ist ja wunderschön, aber für diesen Zweck wird es doch gebraucht! Man bräuchte keine Möglickkeit QXxxx zu bennenen, wenn man diese Vorlage nicht dringend bräuchte, um die jeweiligen Trivialnamen auf den Galerieseiten zu übersetzen. Einen anderen Zweck als exakt diesen hat dieser Parameter nicht! Abgesehen davon: Gibt es einen vernünftigen Grund die Vorlage VN in eine andere Vorlage einzufügen? Wozu ruft das Ding eigentlich überhaupt Interwikilinks auf? --Kersti (talk) 18:21, 14 May 2017 (UTC)
@Kersti Nebelsiek: Der Gedanke dahinter ist wohl, dass man sich für jedes Taxon eine eigene Vorlage mit VN bauen soll, z. B. {{Acanthiza chrysorrhoa}}. Wenn man diese dann auf einer Seite "stapelt", kommen sich wohl die Wikidata-Einträge nicht mehr in die Quere. Allerdings finde ich das persönlich viel zu umständlich. De728631 (talk) 18:08, 20 May 2017 (UTC)

Notiz in Originalbild hinzufügen oder in Kopie?Edit

Hallo, ich möchte in einigen vorhandenen Fotos Notizen hinzufügen, befürchte aber die Fotos dadurch für andere Zwecke "unbrauchbar" zu machen. Daher meine Fragen:

  • Kann das Originalbild nach dem Einfügen von Notizen weiterhin auch ohne diese Notizen genutzt werden?
  • Wenn nein: Wie erstelle ich eine Kopie, die ich anschließend mit Notizen versehen kann? Eine neue Version dieser Datei hochladen geht nicht: da Duplikat, außerdem bin ich nicht Rechteinhaber.

Danke im Voraus. --Eduard47 (talk) 14:45, 13 May 2017 (UTC)

Du willst die Notiz im Bild anbringen? Dann immer eine neue Version mit anderem Titel hochladen. Herunter laden, ändern, hochladen. Dann in allen Bildern mit gleichem Ursprungsbild, in "andere Versionen" die alternative Bildvariante verlinken. --Bobo11 (talk) 15:00, 13 May 2017 (UTC)
Wenn du den Schalter "Notiz hinzufügen" auf der Bildbeschreibungsseite meinst - das kannst du ruhig machen, diese Notiz wird bei der Verwendung in der Wikipedia nicht angezeigt und auch nicht im Bild gespeichert (d.h. wenn jemand das Bild herunterlädt, ist die Notiz nicht dabei). --Magnus (talk) 15:45, 13 May 2017 (UTC)
Danke für die Hilfe. Habe die Datei "Aufbauten mit Passagierkabinen Feederschiff ALEXANDER B.jpg" neu hochgeladen, annotiert, die Rahmen andersfarbig gestaltet und musste dann leider feststellen, dass alles das in dem Artikel Frachtschiffreise nicht sichtbar ist. Vermutlich liegt es am Medienbetrachter. Oder gibt es eine Möglichkeit, trotz Medienbetrachter die Notizen sichtbar zu machen? Danke im Voraus. --Eduard47 (talk) 14:56, 16 May 2017 (UTC)
Diese Notizen sieht man generell nur auf Commons. Technisch gesehen wird damit nämlich nur die Anzeige auf der lokalen Commons-Seite File:Aufbauten mit Passagierkabinen Feederschiff ALEXANDER B.jpg bearbeitet, aber die Bilddatei bleibt wie sie ist. Wenn du solche Anmerkungen in einem Wiki anzeigen möchtest, kannst du z. B. de:Vorlage:Annotiertes Bild benutzen. Allerdings scheint es das speziell bei Wikivoyage noch nicht zu geben. De728631 (talk) 15:59, 16 May 2017 (UTC)

EPUB Format ermöglichenEdit

Was muss ich tun, um es möglich zu machen, Dateien im Format EPUB auf Commons zu laden? --Sebastian Wallroth (talk) 18:32, 15 May 2017 (UTC)

Jemaden finden, der Task 19858: Provide EPUB sanitizer programmiert. Sobald das erledigt ist, kann das Freischalten zum Hochladen des Formates beantragt werden. Raymond 18:40, 15 May 2017 (UTC)
Komplexer als ich dachte. --Sebastian Wallroth (talk) 19:20, 15 May 2017 (UTC)

ÜbersetzungswunschEdit

Kann jemand die Vorlage rechts

ins deutsche übersetzen, oder ist das fest kodiert? Gruss --Nightflyer (talk) 20:53, 15 May 2017 (UTC)

Das ist leider fest verdrahtet. Übrigens ist {{Geogroup}} die eigentliche Vorlage, das von dir verwendete {{GeoGroupTemplate}} ist nur eine Weiterleitung. — Speravir – 03:20, 16 May 2017 (UTC)

RevisionSliderEdit

Birgit Müller (WMDE) 14:39, 16 May 2017 (UTC)

Join the next cycle of Wikimedia movement strategy discussions (underway until June 12)Edit

21:08, 16 May 2017 (UTC)

Kategoriebezeichnung einschliesslich Künstler bei KunstwerkenEdit

bei Kunstwerken gehört mE die Nennung des Malers zum zwingenden Kategoriebestandteil, sonst wird das Kunstwerk unauffindbar. Hier wurde das mal diskutiert.--Oursana (talk) 20:38, 17 May 2017 (UTC)

Solange der Kategorienname eindeutig ist, wäre das zweitrangig. Das Werk wird ja dann entsprechend beim Künstler und ggf. Museum einsortiert und ist damit auffindbar. Zu guter letzt lässt sich die Kategorie auch noch mit dem Wikidata-Item verknüpfen um alle Zweifel auszuräumen. --MB-one (talk) 10:18, 19 May 2017 (UTC)
s. Category:Paintings_in_the_Alte_Pinakothek_by_name betrifft Great Fish Market. Das Werk ist nur durch zusätzliche klicks auffindbar nur weil jemand die Kategorie nicht ordentlich benennt. Das ist schon eine Zumutung. Überwiegend wird schon der Künstlername wie man sieht dazugekommen, das sollte hier schon Standard sein.--Oursana (talk) 11:12, 19 May 2017 (UTC)
Verstehe ehrlich gesagt, das Problem nicht ganz. Zusätzliche Klicks von wo aus? --MB-one (talk) 18:26, 19 May 2017 (UTC)
Will man in Category:Paintings_in_the_Alte_Pinakothek_by_name Great Fish Market suchen, bzw ein Bild von Breughel ist das erst durch weiteres klicken auf die cat:Great Fish Market möglich--Tanzmariechen (talk) 21:10, 22 May 2017 (UTC)
Aber auch jede andere Datei in diesem Kategoriestrang ist erst erreichbar, nachdem man auf eine der Unterkategorien klickt. Mir geht es da wie MB-one. -- 32X (talk) 22:14, 22 May 2017 (UTC)
Alternativ ist die Kategorie über Category:Paintings in the Alte Pinakothek by painter --> Category:Paintings by Jan Brueghel (I) in the Alte Pinakothek zu finden. Aber mit der Bezeichnung der Kategorie hat das das alles überhaupt nichts zu tun. Warum bist du also genau der Meinung, das die Kategorie umbenannt werden sollte? --MB-one (talk) 09:08, 24 May 2017 (UTC)

FoP in GriechenlandEdit

Ich bin über File:StatueOfLeonidas.jpg auf dieses Template {{NoFoP-Greece}} gestoßen, das mich etwas verwirrt. Wird da nicht im ersten Satz erklärt, dass man Fotos von Kunstwerken die dauerhaft im öffentlichen Raum stehen veröffentlichen darf? Also wie auch in Deutschland. Und im nächsten Satz steht man dürfe es nicht, weil es kein FoP in Griechenland gäbe? Ist mein English so schlecht, dass ich das nicht verstehe? --Berthold Werner (talk) 06:10, 18 May 2017 (UTC)

Hmm. FoP gilt meines Wissens nach in Griechenland nicht. Zudem hat Griechenland wie Italien ein Antikengesetz. Und dann sind da noch die 70 Jahre, die Statue ist zu jung. Wie so oft: schwierig. --XRay talk 10:54, 18 May 2017 (UTC)
Zu dem Text: Mein Englisch ist auch nicht das beste, aber auch ich lese daraus, dass man quasi FoP hat, zumindest gelegentlich. Was auch immer das für Gelegenheiten sein sollen. Irgendwie verwirrend. --XRay talk 12:49, 18 May 2017 (UTC)
Commons:Freedom of panorama#Greece: It remains unclear what exactly "occasional/casual reproduction and communication by the mass media" encompasses. Even if "communication by the mass media" is seen as an extension of mere "reproduction", the interpretation of "occasional/casual" reproduction remain to be clarified by jurisdiction or an scholarly interpretation.
Auf jeden Fall sollte der Baustein klarer formuliert bzw. der scheinbare Widerspruch erklärt werden! --тнояsтеn 14:04, 18 May 2017 (UTC)
FoP? Mit Sicherheit haben jetzt drei verdienstvolle Wikipedianer durch gesparte Anschläge den Finger- und Tastaturverschleiß erfolgreich reduziert. Allgemenverständlich ist die rätselhafte Abkürzung dennoch nicht. –Falk2 (talk) 11:23, 19 May 2017 (UTC)
@Falk2: Danke für deine Anmerkung mit dem netten Unterton. ;-) FoP ist durchaus geläufig und wird oft benutzt. "FoP" steht für "Freedom of Panorama" oder zu deutsch "Panoramafreiheit". Nicht nur die zitierten Templates liefern dir diese Information, sondern auch COM:FOP. Derartige Abkürzungen sind oft als Commons-Abkürzung hinterlegt und führen direkt zum Ziel. --XRay talk 12:11, 19 May 2017 (UTC)
Das Problem hier ist ganz einfach, dass die Gesetzeslage selbst offenbar so schwammig ist, dass Commons lieber keine solchen Fotos annimmt. Das Template zitiert ja "occasional reproduction and communication by the mass media". Dies bezieht sich ganz offensichtlich darauf, dass geschützte Kunstwerke in Griechenland nur gelegentlich von den Massenmedien abgelichtet werden dürfen, und sonst nicht. Abgesehen davon, weiß man auch nicht so richtig, was der Begriff "reproduzieren" alles beinhaltet. Soll heißen, dass z. B. das Fernsehen einen Bericht über moderne Kunstwerke und Architektur bringen darf, aber als normaler Tourist darfst du dein Urlaubsfoto von einer Statue aus dem Jahr 1968 eben nicht weiterveröffentlichen. Sonst könnte jemand auf die Idee kommen, kleine Leonidas-Nippes-Figuren nach dem Foto zu "reproduzieren" ohne den Originalkünstler zu entlohnen. De728631 (talk) 18:43, 19 May 2017 (UTC)

2 nützliche Tools als HelferleinEdit

Ich wollte darauf hinweisen, dass seit kurzem zwei nützliche Tools im Gadget-Bereich der Einstellungen aktiviert werden können, so dass wenigstens für diese beiden der individuelle und zuletzt für viel Ärger sorgende Eintrag in die commons.js entfallen kann (aber man kann es auch dabei belassen, wenn alles läuft).

  • Bereits seit letzter Woche ist VisualFileChange (VFC) verfügbar.
  • Gestern (nach MESZ) wurde auch das Locator-Tool portiert.

— Speravir – 22:47, 20 May 2017 (UTC)

Suche nach BildernEdit

Wo kann ich Fragen zur Suche nach einzelnen Bildern stellen? Dieses Forum hier scheint ja eher anderen Zwecken zu dienen. Hintergrund: ich sehe verschiedene Bilder bei der Universitätsbibliothek meiner Stadt, weiß auch, dass diese unter der richtigen Lizenz stehen und suche diese hier bei Commons, werde aber nicht fündig. Ich vermute, dass sie längst hochgeladen wurde, jedoch so, dass man sie mit der Suchfunktion nicht findet. Wie ich auch von anderen Suchern weiß, ist die Suche oft schwierig, wenn man nicht weiß, unter welchem Namen und mit welchen Informationen die Bilder hochgeladen wurden. Ich habe jetzt aber, ehrlich gesagt, keine Lust, noch mehr Lebenszeit dranzuhängen nach stundenlanger vergeblicher Suche. Sollte ich vielleicht lieber außerhalb von Commons und Mediawiki suchen (und finden, allerdings habe ich ja schon gefunden) und vor dort direkt hochladen bzw. kopieren oder einscannen? (dann ginge aber vermutlich die Lizenz verloren) Welchen Vorteil hätte denn ein Hochladen nach Commons, zumal wenn man nicht selbst der Rechteinhaber ist? Das ist leider für einen Ungeübten alles sehr verwirrend. --Peewit (talk) 09:25, 23 May 2017 (UTC)

Zum Suchen von Bildern mit bekanntem Motiv, aber unbekannten Dateinamen haben wir eigentlich das Kategoriesystem und zusätzlich die Dateibeschreibungen. Es ist allerdings nur so gut wie seine Pflege. Leider geben sich oft genug schon die Hochlader nur wenig Mühe, ihre Bilder durch passende Kategorisierungen auffindbar zu machen. Bei den Dateibeschreibungen und Dateinamen verdirbt die Hochladevoreinstellung, die anbietet, den Dateinamen und die Beschreibung auf alle mit einem Mal hochzuladenden Dateien zu kopieren, verdammt viel. Öfter beklagt, doch leider nie geändert und bei diesem Problem müssen Normalnutzer leider passen. –Falk2 (talk) 09:56, 23 May 2017 (UTC)
Eigentlich hilft die Suche mit Google-Bilder hier ganz gut weiter. Du gibst dort die URL der externen Bilddatei ein und bekommst dann entsprechende Treffer, einschl. Wikipedien und Commons, ausgeworfen. --Túrelio (talk) 09:59, 23 May 2017 (UTC)
Leider hilft die google-Suche wenig, wenn ein Motiv zwar auf commons vorhanden ist, jedoch nicht in einem Wikiartikel verwendet wird. Und Bilder, die nur auf commons, aber nicht in einem Wikiartikel verwendet werden, findet man auch seltenst außerhalb des Wikiversums, weil die halt kaum jemand extern nachnutzt. Für mich ein klares Indiz, daß kaum jemand Bilder direkt auf commons sucht - denn weder das weitgehend ungeordnete bzw. unsystematische Kategoriensystem noch die Volltextsuche taugen viel dazu, eben weil viele Uploader ihren Kram einfach mal so abkippen. --Smial (talk) 13:23, 23 May 2017 (UTC)
Konkretere Angaben wären hier hilfreich. Unter "sehe verschiedene Bilder bei der Universitätsbibliothek meiner Stadt" kann ich mir schon mal drei verschiedene Dinge vorstellen, aber nichts Genaues. Wenn man weiß, was auf dem Bild gezeigt wird, sucht man die entsprechende Kategorie oder, falls es die noch nicht gibt, übergeordnete Kategorien. Neben dem Suchfeld oben auf der Seite und externen Suchen wie Google und Tinyeye hilft bei Bildern mit Koordinaten zudem der Commons-Layer von Openstreetmap. --Sitacuisses (talk) 15:32, 23 May 2017 (UTC)
"Welchen Vorteil hätte denn ein Hochladen nach Commons, zumal wenn man nicht selbst der Rechteinhaber ist?" Commons hat den Vorteil, dass man die Bilder von hier aus direkt in alle Wikimedia-Projekte einbinden kann, also in alle Wikipedias, in Wikivoyage usw. Externe Bilder lassen sich dort nämlich nicht direkt verlinken (Hotlink), und auch wenn man z. B. nur auf der deutschen Wikipedia ein Bild hochlädt, haben die anderen Wikipedias darauf erstmal keinen Zugriff.
Um ganze Bilder ohne Beschreibung online zu suchen, benutze ich gerne das kostenlose Tool TinEye. Das gibt es z. B. auch als AddOn für Firefox, so daß man mit einem Rechtsklick das Bild direkt aus dem Browser heraus suchen kann, oder als Gadget hier auf Commons. TinEye sucht das ganze Web nach Vorkommen des Originalbilds ab. De728631 (talk) 16:50, 23 May 2017 (UTC)
Danke schon mal für die Beiträge und Tipps, hätte nicht gedacht, dass da so schnell so viel kommt. Ich habe meine Anfrage bewusst nicht auf ein einzelnen Bild bezogen, weil das Problem immer wieder auftaucht. Also konkreter: ich wollte nur Bilder aus dem Bilderarchiv der Universitätsbibliothek Heidelberg im zuständigen Regionalwiki verwenden, nach Möglichkeit aber auch andere, die unter einer freien Lizenz stehen. Unter anderem geht es um eine Abbildung des ehemaligen Dominikanerklosters Heidelberg, jedoch nicht um den bekannten Stich von Philibert von Graimberg, sondern um eine Randzeichnung zum Heidelberger Stadtplan von 1830, die die UB als Illustration eines Kurzartikels nutzt, die aber nicht gesondert heruntergeladen werden kann, wie es scheint. Es hätte mich jetzt interessiert, ob es außerhalb dieses Rahmens noch eine brauchbare Illustration gibt, es scheint aber nicht der Fall zu sein, google hat nichts und tiny-eye (danke für den Tipp) bringt überhaupt nichts zum Suchbegriff "Dominikanerkloster Heidelberg. Das Kloster hat es immerhin mehr als 100 Jahre gegeben und wird in den jeweiligen Institutsgeschichten immer wieder in Bezug genommen. Da sollte es doch was geben! Aber anscheinend nicht. Ob ich die Bilder, die ich runterlade, nach Commons hochzuladen versuchen werde, weiß ich noch nicht. Da muss man sich vermutlich auch wieder stundenlang belesen über die diversen Vorschriften. Aber, wie gesagt, nochmal vielen Dank an alle! --Peewit (talk) 08:41, 24 May 2017 (UTC)
Überhaupt nichts? [1] --Túrelio (talk) 08:44, 24 May 2017 (UTC)
Hab's grad selbst bei der Bildersuche von Google gefunden (was ich gesucht hatte). Mein Fehler war, anzunehmen, dass Bilder, die bei der Bildersuche erscheinen, auch über "google allgemein" gefunden werden, was ein Irrtum ist. Ich war auch schon mal besser im Recherchieren, aber normalerweise suche ich nach Texten, nicht nach Bildern. Tut mir leid, wenn ich unnötige Arbeit (und dem Server unnötigen Traffic) verursacht habe. Dafür weiß ich es jetzt etwas genauer und außerdem hätte ich sonst das Tool "tiny-eye" nicht kennengelernt, auch wenn dessen Nutzen sich mir noch nicht erschließt. --Peewit (talk) 08:49, 24 May 2017 (UTC) Ach so, einen Haken hat die Sache: ich kann das Bild zwar ansehen, es ist jedoch mit keinerlei Lizenz zum Download freigegeben, weshalb ich es möglicherweise privat legal kopieren, aber nicht in Commons oder sonstwo hochladen kann, oder irre ich mich?--Peewit (talk) 08:54, 24 May 2017 (UTC)
Die Beschäftigung mit der Google-Bildersuche hat sich insofern gelohnt, als ich jetzt gelernt habe, wie man die Filter einsetzt. Man kann ja auch nach freier Verfügbarkeit filtern, dann verschwindet das begehrte Bild wieder, es ist also nach den Kriterien von Google nicht frei verfügbar. Ansonsten erscheint viel "Schrott", auch wenn "genaue Wortfolge" eingestellt wird. Da bleibt wohl nur übrig, dass ich mich an den Rechteinhaber, also wohl die UB HD wende.--Peewit (talk) 09:09, 24 May 2017 (UTC)Noch eins: Den Stadtplan von 1830 mit den Randzeichnungen zu den einzelnen Gebäuden kann ich legal herunterladen, ich vermute aber, dass ich das Bild dann nicht mit einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten kann (z.B. eine einzelne Randzeichnung "herausschneiden", so wie es offenbar die UB gemacht hat, aber die ist ja Rechteinhaber) und den Ausschnitt dann hochladen? Dann ging ja wohl die Lizenz verloren, oder sehe ich das falsch? --Peewit (talk) 09:30, 24 May 2017 (UTC)Zwischenquetsch: Eigentlich wäre ja die Bearbeitung unter dieser Lizenz zulässig. Nur sehe ich da nicht die Möglichkeit, nach Bearbeitung, Abspeichern auf meiner Festplatte (wo sonst?) beim Hochladen die Lizenz mit allen erforderlichen Einzelheiten beizubehalten.--Peewit (talk) 09:41, 24 May 2017 (UTC)
Category:Dominican monasteries in Baden-Württemberg bringt keine Ergebnisse. Wahrscheinlich ist also zu dem (ehemaligen ?) Kloster in Heidelberg einfach noch kein Bildmaterial auf Commons hochgeladen worden. Wenn Du über die Unibibliothek also an freies Bildmaterial herankommst, könntest du es doch hochladen, oder? --MB-one (talk) 09:28, 24 May 2017 (UTC)
Besten Dank für deine Mühen. Es gibt wohl nur diese beiden Illustrationen zu dem 1863 niedergelegten Kloster (Graimberg und die Randzeichnung zum Stadtplan von 1830).--Peewit (talk) 09:41, 24 May 2017 (UTC)
Wenn der Stadtplan von 1830 ist, kann man sicher davon ausgehen dass der Urheber seit mehr als 70 Jahren tot ist. Damit besteht darauf kein urheberrechtlicher Schutz mehr. D.h. du darfst auch Ausschnitte davon verwenden und unter {{PD-old}} hochladen. Grüße --MB-one (talk) 12:07, 24 May 2017 (UTC)

Start of the 2017 Wikimedia Foundation Funds Dissemination Committee electionsEdit

21:05, 23 May 2017 (UTC)

Rollback/ZurücksetzenEdit

Hallo, es gibt doch bestimmt eine Möglichkeit, per Script vor dem Zurücksetzen eine Abfrage einzubauen (also für mich, nicht global). Wer kann helfen? Danke. --Magnus (talk) 06:28, 24 May 2017 (UTC)

Meinst du das hier? Damit kann man eine eigene Zusammenfassung für den Grund des Zurücksetzens angeben. De728631 (talk) 20:12, 25 May 2017 (UTC)
Eventuell hilft auch User:Whym/lockrollback.js? Beide Skripte haben aber seit kurzem dasselbe Problem wie so viele andere: Sie müssten auf eine der dokumentierten Weisen in eine mw.loader.using-Funktion eingeschlossen werden, um sicher zu funktionieren. Und dann wäre da noch Smart rollback (Nachtrag: Die englische Doku ist umfangreicher). Und das alles von jemandem, der das noch nie eingesetzt hat. — Speravir – 21:58, 26 May 2017 (UTC)
Danke, ich schaue mir das mal an. --Magnus (talk) 07:17, 27 May 2017 (UTC)

Upload Wizard mal wieder kaputt?Edit

Die Optionen "Ort und weitere Informationen hinzufügen" sowie "Informationen auf alle Dateien kopieren" lassen sich nicht mehr ausklappen, weder in der deutschen Variante, noch in der englischen, weder im Firefox, noch in Chrome. --Magnus (talk) 20:25, 24 May 2017 (UTC)

Die Lizenzwahl lässt sich ebenfalls nicht ausklappen. BTW: Et nervt... --Jocian (talk) 08:05, 25 May 2017 (UTC)

MassenlöschungEdit

Hallo miteinander, hat jemand eine Erklärung dafür, dass die Category:Herpa automobiles und alle darin enthaltenen Dateien gelöscht wurden? Viele Grüße -- Spurzem (talk) 07:26, 25 May 2017 (UTC)

Category:Herpa automobiles verlinken, auf den Link klicken, auf der Folgeseite "Links auf diese Seite" anklicken. Das ergibt eine Seite mit dem Link zu Commons:Deletion requests/Files in Category:Herpa automobiles. Dort steht die Löschbegrundung: Com:Toys. --Sitacuisses (talk) 07:52, 25 May 2017 (UTC)
Das ist mir zu kompliziert. Ich hatte gehofft, die Frage ließe sich hier mit einigen Sätzen beantworten. -- Spurzem (talk) 11:12, 25 May 2017 (UTC)
Spielzeug unterliegt dem Urheberrecht. Sebari – aka Srittau (talk) 11:19, 25 May 2017 (UTC)
Der Herr stellt mal wieder Ansprüche statt sich zu bedanken. --Sitacuisses (talk) 11:28, 25 May 2017 (UTC)
@Sitacuisses: Soll ich diese Bemerkung ernst nehmen? -- Spurzem (talk) 12:02, 25 May 2017 (UTC)
@Srittau: Heißt das nun, dass in nächster sämtliche Fotos von Spielzeugen, Modellautos usw. aus den Commons gelöscht werden? Wenn ja, betrifft es in der Folge auch Automobile, Motorräder usw., die genau wie ihre verkleinerten Nachbildungen ebenfalls dem Urheberrecht unterliegen? -- Spurzem (talk) 12:02, 25 May 2017 (UTC)
Das war schon immer so. COM:TOYS wurde ja bereits verlinkt. Was das jetzt mit "echten" Autos etc. zu tun haben soll, verstehe ich nicht, dabei handelt es sich ja nicht um Spielzeug/Modelle, sondern um Alltagsgegenstände. Sebari – aka Srittau (talk) 12:11, 25 May 2017 (UTC)
Das verstehe ich beim besten Willen nicht. Denn ein Modellauto ist einem Original nachgebildet. Wieso unterliegt nun die Nachbildung dem Urheberrecht, das Vorbild aber nicht? Verstehen kann ich, dass keine Fotos von Spielzeugen aus Katalogen gescannt und hier hochgeladen werden dürfen, alles andere jedoch nicht. Wenn aber nun doch das Urheberrecht so wie von Dir dargestellt richtig ausgelegt sein sollte, müsste es also unzulässig sein, Fotos von historischen Spielzeugen hochzuladen, sofern nicht nachgewiesen werden kann, dass der Urheber mindestens 70 Jahre tot ist und es keinen weiteren Inhaber der Rechte gibt. Ist das so richtig? -- Spurzem (talk) 12:45, 25 May 2017 (UTC)
@Spurzem: Die urheberrechtliche Frage ist tatsächlich nicht ganz trivial. Obwohl Spielzeuge nach US-Recht grundsätzlich nicht als Gebrauchsgegenstände angesehen werden und damit urheberrechtlichen Schutz unterliegen können, muss man natürlich fragen, ob eine reine Nachbildung eines (nicht schutzfähigen) Gebrauchsgegenstandes plötzlich schutzfähig ist. Praktisch ist es aber wohl so, dass diese Frage noch nicht gerichtlich entschieden wurde. Die Anwendung von COM:TOYS auf Modellautos kann damit als reine Vorsichtsmaßnahme gewertet werden. Vielleicht würde hier eine Anfrage an der Legal Team der Foundation helfen. --MB-one (talk) 12:57, 25 May 2017 (UTC)
Wenn da was geschützt sein sollte, dann das Design. Und das ist auch bei echten Autos geschützt. Ich begreife das auch nicht. --Ralf Roleček 13:02, 25 May 2017 (UTC)
Dieser Schutz betrifft aber nur Nachbau und Verkauf, nicht eine bildliche Darstellung. Die ist für den Hersteller keine Beeinträchtigung, sondern eher eine zusätzliche und kostenlose Werbung. Sonst könnte man praktisch nicht mehr fotografieren. –Falk2 (talk) 13:31, 25 May 2017 (UTC)
Aber was zum Teufel soll bei Modellautos geschützt sein? --Ralf Roleček 13:52, 25 May 2017 (UTC)

┌─────────────────────────────────┘
User:Elcobbola/Models hat dazu eine ganzen Aufsatz geschrieben. Der lässt sich im Wesentlichen folgendermaßen zusammenfassen: Modelle sind im US-Recht explizit als schützenswert aufgeführt, auch wenn die "echten" Vorlagen oft nicht dem Urheberrecht unterliegen. Dies begründet sich durch die künstlerische Freiheit, die offenbar doch in jedem Modell oder Abbild der Realität steckt. Das US Copyright Office führt sogar eine eigene Kategorie für "scale models", also Modellspielzeug. Die Rechtsprechung in den USA hat dazu auch mehrere Beispiele, z. B. "die Tatsache, dass ein Plüsch-Schimpanse auf einem lebendigen Vorbild basiert, kann den Schöpfer des Modells nicht des ihm rechtmäßig zustehenden Anteils an Kreativität berauben." Das geht sogar so weit, dass ausgestopfte Tiere urheberrechtlich geschützt werden (offenbar weil das Ergebnis vom jeweiligen Präparator abhängt). De728631 (talk) 20:07, 25 May 2017 (UTC)

Danke für die Erklärung. Also in die deutsche WP hochladen. --Ralf Roleček 00:56, 26 May 2017 (UTC)
Ja; danke für die Erläuterung. Aber da kann man nur sagen: Aus den USA kam schon manches Absurde zu uns rüber. -- Spurzem (talk) 15:07, 27 May 2017 (UTC)
Zusatzfrage: Gilt aber US-amerikanisches Urheberrecht weltweit? Es gibt zum Beispiel Länder, in denen die Panoramafreiheit nicht gilt. Trotzdem aber dürfen Kunstwerke auf deutschen Straßen fotografiert und die Bilder veröffentlicht werden. Also müssten auch die Fotos von Modellautos des meines Wissens deutschen Herstellers Herpa in den Commons zulässig sein. -- Spurzem (talk) 15:14, 27 May 2017 (UTC)
Nein, das US-amarikanische Recht gilt "nur" für Commons (da steht der Server auf dem die Bilder gespeichert werden). Du kannst aber gerne Bilder innerhalb der "deutschen" Wikipedia hochladen. Da gilt das DACH-Recht. Diese Bilder können dann nur in der "D"-Wikipedia genutzt werden. --Alchemist-hp (talk) 15:33, 27 May 2017 (UTC)
Dann wäre es wohl am besten, die Commons würden insgesamt gelöscht und Bilder nur noch in den nationalen Wikipedias hochgeladen. Aber unabhängig davon verstehe ich nicht, dass nicht das Recht des Landes maßgebend ist, in dem zum Beispiel das Modellauto hergestellt wurde, sondern das US-Recht, weil dort der Server steht, auf dem gespeichert wird. -- Spurzem (talk) 15:49, 27 May 2017 (UTC)
Du denkst etwas falsch. Commons hat schon seine Daseinsberechtigung. Viele Bilder, wohl die Mehrzahl, können hier zentral gespeichert und in allen möglichen Wikipedia genutzt werden. Sonderbedingungen können zum Teil in den lokalen Wikipedias erledigt werden. Andere wiederum überhaupt nicht. So sind nun mal die Bedingungen und danach müssen wir uns richten, ob es uns nun gefällt oder nicht. --Alchemist-hp (talk) 16:00, 27 May 2017 (UTC)
Panoramafreiheit hat hiermit übrigens auch überhaupt nichts zu tun, denn Panoramafreiheit in D und CH beschränkt sich lediglich auf Objekte, die permanent von öffentlichen Plätzen aus sichtbar sind, und sich im Freien befinden. Nur in Österreich gilt Panoramafreiheit auch für Objekte innerhalb öffentlicher Gebäude. Wenn man also zuhause im stillen Kämmerlein ein Foto von einem Modellauto macht, ist da keinerlei Panoramafreiheit. De728631 (talk) 18:14, 27 May 2017 (UTC)
@De728631: Mein Vergleich wurde anscheinend nicht verstanden. Ich wollte sagen, dass ich in den Commons und in der deutschen Wikipedia das Bild vom Innenraum einer österreichischen Kirche mit deutlich erkennbaren modernen Kunstwerken veröffentlichen darf, von einer deutschen Kirche aber nicht. Demnach müsste es ebenso zulässig sein, das Modellauto eines deutschen Herstellers zu fotografieren und die Aufnahme zu veröffentlichen, obwohl es in den USA unzulässig ist. Es geht also vordergründig nicht um Panoramafreiheit, sondern darum, dass in dem einen Fall die Zulässigkeit vom jeweiligen Land abhängt, in dem anderen Fall aber die US-amerikanische Gesetzgebung weltweit gilt. -- Spurzem (talk) 22:32, 27 May 2017 (UTC)
Lothar, das hat nichts mit weltweit zu tun, sondern, wie der Alchemist versucht hat, dir klar zu machen, damit, dass der Commons-Server in den USA beheimatet ist. Wäre er in – äähm, was möglichst Absurdes nehm ich? – Nordkorea, müsste für alle Bilder nordkoreanisches Recht beachtet werden. — Speravir – 23:23, 27 May 2017 (UTC)