Open main menu

Shortcut: COM:FORUM

Diese Projektseite in anderen Sprachen:
Diskussion (Verzeichnis)
Gnome User Speech.svg
Wichtige Diskussionsseiten

Forum
Willkommen im Forum

Die Seite Forum soll als Diskussionsforum von Wikimedia Commons über Vorhaben, technische Fragen und Richtlinien dienen.

Alte Diskussionen finden sich im Archiv. Diskussionen, zu denen seit 14 Tagen keine Beiträge mehr verfasst wurden oder die seit 2 Tagen mittels {{Section resolved|1=~~~~}} als erledigt markiert sind, werden automatisch archiviert.

Bitte beachten:
  1. Falls du fragen möchtest, warum nicht-freies/kommerzielles Material bei Wikimedia Commons nicht erlaubt ist, müssen wir immer und ohne Ausnahme darauf verweisen, dass bei uns nur freier Inhalt erlaubt ist. Das ist eine in diesem Projekt unveränderliche Grundregel.
  2. Deine Frage könnte bei den häufig gestellten Fragen bereits beantwortet sein.
  3. Die Antworten, die du hier erhältst, sind keine Rechtsberatung und der Antwortende kann nicht verantwortlich gemacht werden. Bei rechtlichen Fragen können wir versuchen zu helfen, aber unsere Antworten können professionelle Hilfe nicht ersetzen.
Wobei dir hier nicht geholfen wird:
  1. Bitte stelle hier keine Löschanträge. Um für eine Seite oder Datei einen Löschantrag zu stellen, nutze am besten einfach den Löschung-Vorschlagen Knopf, den Du auf der Seite, die gelöscht werden soll, in Deiner Werkzeugleiste findest.
  2. Für Diskussionen über Grafiken/Fotos/Karten/Videos/Töne besuche die Seite Graphics village pump.
  3. Für Verbesserungsanfragen von Grafiken (oder Grafikneuerstellungsanfragen), Fotos, Karten, Videos oder Tönen wende dich an die Grafik-, Foto-, Karten- oder Video- und Tonwerkstatt im Commons:Graphic Lab.
  4. Für Bilderwünsche besuche die Commons:Bilderwünsche
  5. Für Übersetzungswünsche besuche die Commons:Übersetzungswünsche
Centralized discussion
See also: Village pump/Proposals • Archive

Template: View • Discuss  • Edit • Watch

Contents

SpBot archives all sections tagged with {{Section resolved|1=~~~~}} after 2 days and sections whose most recent comment is older than 14 days.

Wikimania 2019 FotospaziergangEdit

 
Stockholms Altstadt – ein mögliches Ziel für unseren Ausflug…

Vom 14. bis zum 18. August findet in Stockholm die diesjährige Wikimania statt. Aus diesem Anlass wird ein Fotospaziergang organisiert, zu dem die Commons Photographers User Group herzlich einlädt. Interessenten können sich unter Wikimania 2019 photo walk eintragen. Über ein Wiedersehen bzw. Kennenlernen in ein paar Wochen würde ich mich sehr freuen! --Frank Schulenburg (talk) 23:30, 30 June 2019 (UTC)

@Frank Schulenburg: Vielen Dank für den Hinweis. Ich bin kein grosser Fotograf, aber evtl. könnte ich am 15. August an einem solchen Spaziergang teilnehmen. Speziell interessiert bin ich immer daran, Lücken zu füllen - Fotos von Motiven zu machen, die auf Commons bislang nicht oder nur schlecht abgedeckt sind. Darum habe ich mir erlaubt, auf der von dir verlinkten Seite einen entsprechenden Vorschlag zu machen. Man könnte doch mal statt in der eh schon viel fotografierten Altstadt nach Motiven in... hm... Spånga-Tensta beispielsweise suchen? ;-) Gestumblindi (talk) 00:01, 1 July 2019 (UTC)
Hey @Gestumblindi:, ja absolut. Ich hab ehrlich gesagt gar keine persönlichen Präferenzen, da ich Stockholm noch nicht kenne. Trag dich einfach ein und wir sehen dann, was ansonsten noch an Vorschlägen kommt. Freue mich schon! --Frank Schulenburg (talk) 00:06, 1 July 2019 (UTC)
Behält man den Status "User Group" eigentlich für immer, wenn man ihn erst einmal hat? Auch wenn die einzige Aktivität darin besteht, einmal im Jahr während der Wikimania einen Fotospaziergang zu machen? --Stepro (talk) 02:49, 1 July 2019 (UTC)
Keine Ahnung. Ist mir ehrlich gesagt auch egal. Hier geht es nur darum, zusammen Spaß zu haben. --Frank Schulenburg (talk) 04:07, 1 July 2019 (UTC)
Andere Aktivitäten werden ja von der WMF aktiv unterdrückt, also braucht man auch keine "Usergroup" mehr. Privat läßt sich leichter was organisieren. --Ralf Roletschek 14:05, 5 July 2019 (UTC)

Benutzer LaportehistorianEdit

Laportehistorian (talk · contribs)
Könnte sich bitte mal jemand die Uploads des Nutzers ansehen? Ich weiß nicht so richtig, was ich davon halten soll, und wäre an weiteren Meinungen interessiert. --Stepro (talk) 22:50, 4 July 2019 (UTC)

Why is this neccessary? What is there not to understand about my postings? They are my images, I own the copyright, and they violate no policy.Laportehistorian (talk) 01:47, 5 July 2019 (UTC)
To say it clear, for me there are two questions:
  • OK, you are the photographer. But who has the copyright of the pictured artwork?
  • Is it spam, or in any way useful for our projects?
As I wrote, I want to have more opinions before taking any action. --Stepro (talk) 08:14, 5 July 2019 (UTC)
I wouldn't call what I have published "spam." That's a fairly obnoxious word. I am a professional soldier, author, humanitarian, and civil rights activist in the United States. The copywrites are owned by myself. Period.Laportehistorian (talk) 14:46, 5 July 2019 (UTC)
@Stepro, ich denke hier ist mal ein legitimer Job fürs T&S-Team der WMF. Der Ball liegt nun erstmal dort. --Túrelio (talk) 09:22, 5 July 2019 (UTC)
Das ist doch keine Aufgabe für das Notfallteam der WMF. Die Frage ist nur, ist User:Laportehistorian Dr. Michael A Christianson, wenn nein muss die entsprechende Lizenz nachgewiesen und die Urheberangaben korrigiert werden. Für das Portrait File:Dr. Michael A Christianson.jpg gibt es zumindest eine OTRS Freigabe. Nach der Bildbeschreibung könnte die Person mit ihren Texten durchaus Relevanz haben, auch wenn Texte als png natürlich klar unerwünscht sind. Lässt sich natürlich alles auch in einer Löschdiskussion klären. --GPSLeo (talk) 10:50, 5 July 2019 (UTC)
Vielleicht verstehst du daraus besser, warum es ein Job für T&S bzw. WMF-Legal ist: Commons:Administrators' noticeboard#Laportehistorian, Commons:Deletion requests/File:Grandpa has a Ding-a-Ling (for those who care) by Dr. Michael A Christianson 01.png. --Túrelio (talk) 12:54, 6 July 2019 (UTC)
Ich meine nur die Inhalte selbst, was der Uploader schreibt, ist noch mal etwas anderes. Das der Kram erst mal gelöscht wurde, ist natürlich richtig, einfach aus dem Grund, dass keinerlei Relevanz erkennbar war. Die gleichen Texte aus einem 150 Jahre alten Buch von einem berühmten Autor, wären aber definitiv im Scope. --GPSLeo (talk) 08:02, 7 July 2019 (UTC)

meine georeferenzierten Commons-Bilder erscheinen nicht bei OSMEdit

Hallo.. ich wundere mich, warum z.B. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Haus_mit_Kalkdach_in_Schernfeld_-_geo.hlipp.de_-_144.jpg

..in der OSM-Karte gezeigt wird (anklickbares Piktogramm), mein in der Nähe liegendes

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wolfsgrube_im_Walderlebniszentrum_Schernfeld.jpg

..aus 2017 aber auch nach 2 Jahren nicht.

Die OSM-Karte rufe ich dabei so auf: https://tools.wmflabs.org/wiwosm/osm-on-ol/commons-on-osm.php?zoom=14&lat=48.917833&lon=11.098133&layers=B0000TFT

Wenn ich mir die Eigenschaften beider Fotos ansehe, entdecke ich keinen Unterschied, der die Nichtanzeige meines Bildes erklären würde.

Was mache ich falsch? Vielen Dank, Siegmar

P.S.: habe die FAQs und das Internet durchsucht, aber nichts zum Thema gefunden

— Preceding unsigned comment added by Padd y (talk • contribs) 11:58, 5 July 2019 (UTC)
Die Karten funktionieren alle aus verschiedenen Gründen schon lange nicht mehr wirklich zuverlässig. Nicht ganz so schön, aber meist funktionierend, kannst du dir die Standort mit dem locator-tool anzeigen lassen. --GPSLeo (talk) 12:49, 5 July 2019 (UTC)
Mit welchem Recht dürfen auf OSM Fotos von Commons eingebunden werden? Wie sind die Fotos denn lizenziert? --Ralf Roletschek 14:02, 5 July 2019 (UTC)
Die Fotos werden genauso verlinkt wie in jedem Wikiartikel auch. Die Karte ist übrigens auch überhaupt nicht von OSM, sondern liegt auf den Wikimedia Toolservern und nutzt die Kartendaten von OSM. --GPSLeo (talk) 15:07, 5 July 2019 (UTC)
Also die gleichen Urheberrechtsverletzungen wie in Wikimediaprojekten... --Ralf Roletschek 18:31, 5 July 2019 (UTC)

Danke für die schnellen Antworten, aber ich lade Fotos hoch, DAMIT sie andere finden. Dafür finde ich die Karte sehr clever und bin enttäuscht, dass meine Fotos nicht erscheinen. Aber wenn es nicht an mir liegt, habe ich (oder eben die anderen) halt Pech gehabt. Ich wollte nur einen schlichten Bedienungsfehler meinerseits ausschließen.

Gruß Siegmar alias Padd_y

— Preceding unsigned comment added by Padd y (talk • contribs) 20:48, 5 July 2019 (UTC)

Verkauf der Commons-Fotos als Stockfotos bei AlamyEdit

Hallo, mir ist heute aufgefallen, dass (nicht nur) von mir bei Commons hochgeladene Bilder beim Portal Alamy zum Verkauf angeboten werden. Als Beispiel sei hier Carl Malchin genannt, dessen Bilder hier "Carl Malchin Stockfotos & bilder (29)" angeboten werden (ab 9,99 EUR).

Wie kann es sein, dass an anderer Stelle mit meinen Bildern Handel betrieben wird? Wer kann mir diese Vorgehensweise bei gemeinfreien Bildern erklären? Gruß --Privat-User (talk) 13:54, 5 July 2019 (UTC)

Es sind nicht deine Bilder, sie sind gemeinfrei. Und deshalb darf damit jeder machen, was er will. Auch verkaufen, wenn er einen Dummen findet, der dafür Geld ausgibt. Du darfst auch Fotos der Gemälde lange verstorbener Künstler verkaufen, das ist völlig legal. --Ralf Roletschek 14:01, 5 July 2019 (UTC)
"Meine Bilder" meinte ja wohl von mir hochgeladene Bilder, dass es nicht "meine" sind, ist mir völlig klar. Da dort aber keine Quelle genannt wird, kann es so eigentlich nicht rechtens sein. --Privat-User (talk) 14:10, 5 July 2019 (UTC)
Meinst du dieses Bild? Auf Commons ist es unter einer niedrigeren Auflösung hochgeladen als bei der Stockagentur angeboten wird. Daher ist wohl nicht anzunehmen, dass es sich um deinen Scan handelt. --A.Savin 14:23, 5 July 2019 (UTC)
Spielt auch keine Rolle. Entweder wir folgen der WMF-Argumentation, dass Scans/zweidimensionale Fotos kein neues Urheberrecht erzeugen, dann gilt das (abgelaufene) Recht des Malers, oder wir bestreiten die Argumentation, dann unterliegt dieses Bild wie auch viele andere mglw. noch dem Urheberrecht des unbekannten/ungenannten Originalfotografen. --Magnus (talk) 14:30, 5 July 2019 (UTC)
Die Frage hat der BGH im Reiss-Engelhorn-Prozess eindeutig entscheiden, nur wird dieses Urteil hier weiterhin ignoriert.
Und in diesem Fall wäre wohl - wenn man sich an die deutsche höchstrichterliche Rechtssprechung hielte - eher der Scan hier als URV zu löschen, als zu beklagen, dass "meine" als PD eingestellten Fotos woanders verkauft werden. --Stepro (talk) 15:06, 5 July 2019 (UTC)
Bei CC0 Fotos, wie hier, ist das leider erlaubt. Aber WMDE könnte die natürlich schon mal anschreiben und denen sagen, wie unverschämt das ist. --GPSLeo (talk) 15:11, 5 July 2019 (UTC)
Nehmen wir mal an, sie benutzen die gleichen Quellen wie wir, aber mit ein paar mehr Pixeln. --Privat-User (talk) 15:18, 5 July 2019 (UTC)
Warum haben wir dann weniger Pixel? --Smial (talk) 15:42, 5 July 2019 (UTC)

Weil Profis sicher Scanner verwenden, die mit mehr als 200 DPI oder Bildschirmauflösung (bei Bildschirmfotos) arbeiten. --Privat-User (talk) 20:46, 5 July 2019 (UTC)

PS: Da das Wort "meine" hier so negativ aufstößt, möchte ich mich fast dafür entschuldigen, dass ich "meine" geschrieben habe. Aber es war nun mal "meine persönliche Zeit", die ich für das Hochladen der Bilder gebraucht habe. --Privat-User (talk) 21:02, 5 July 2019 (UTC)

Halten wir mal eben kurz die Fakten fest:

  • Dieses Bild ist auf Commons, hochgeladen von Privat-User, mit einer Auflösung von 945 × 1.417 Pixel vorhanden.
  • Das gleiche Bild wird auf alamy mit einer Auflösung von 1826 x 2738 Pixel angeboten.

Stehe ich auf dem Schlauch, oder kann das Bild auf alamy gar nicht von Commons stammen? Und wenn mein Logikkompensator nicht völlig defekt ist, frage ich mich:

  • Wieso meint Privat-User, dass er auch nur irgendetwas mit dem Bild auf alamy zu tun haben könnte?
  • Warum in aller Welt sollte WMDE "die natürlich schon mal anschreiben und denen sagen, wie unverschämt das ist"?

Ganz offensichtlich haben sowohl alamy als auch Privat-User das Foto unabhängig voneinander eingescannt und hochgeladen. Im Gegensatz zu der Aktion von Privat-User hier auf Commons könnte die von alamy sogar legal sein, falls die sich die Rechte eingeholt haben. Alamy deswegen anzuschreiben könnte also eher dazu führen, dass die auf eine URV hier auf Commons aufmerksam werden. --Stepro (talk) 21:47, 5 July 2019 (UTC)

  • Beispiel: Frei in Commons, EUR 10 - EUR 180 von Alamy. (Völlig legal!) Darum liebe ich CC-BY-SA. Vysotsky (talk) 22:50, 5 July 2019 (UTC)
Ja, das ist tatsächlich so ein negatives Beispiel. Der alamy-Nutzer Jonathan ORourke hat wohl ca. 76.000 gemeinfreie oder als PD deklarierte Fotos dort eingestellt. In der Tat sehr frech, aber wie Du richtig schreibst absolut legal. Und Du hast auch damit absolut recht: CC-BY-SA schützt vor so etwas. Zumindest theoretisch. --Stepro (talk) 23:27, 5 July 2019 (UTC)
Warum sich WMDE an die Firma wenden soll? Weil sie eine Lobbyorganisation für freies Wissen ist, also solche sollte sie auf Dinge, die gegen freies Wissen stehen hinweisen, egal ob politische Gruppen oder Firmen. --GPSLeo (talk) 07:46, 6 July 2019 (UTC)
@Stepro: Das "ganz Offensichtliche" muss nicht unbedingt auch das Zutreffende sein. Jemandem, der Bilder von Commons verkauft, traue ich auch zu, dass er die Dateien hochskaliert um sie teurer verkaufen zu können. Im Detailvergleich zwischen dem Vorschaubild von Alamy und dem Commons-Bild habe ich bisher keinen Unterschied gefunden, der auf verschiedene Scans hinweisen würde. Insbesondere die angeschnittene weiße Linie am unteren Rand ist identisch. --Sitacuisses (talk) 21:32, 15 July 2019 (UTC)

Um es nochmal klarzustellen, wer den ersten Satz dieses Abschnitts wirklich gelesen hat, wird feststellen, dass ich von keinem konkreten Bild gesprochen habe. Es geht also nicht um das hier (und ich betone nochmals — nicht von mir) mehrfach in die Diskussion eingebrachte Bild, das zwar sicher von der gleichen Quelle stammt, aber bei Alamy eine höhere Auflösung hat. Aber: bei verschiedenen anderen Bildern erhält man bei einem Klick auf die Bilder Infos zu Authority control wie etwa GND, VIAF, LCCN und andere Angaben, die in dieser Art und Form nur bei WM üblich sind. Und das war der Anlass für diese Anfrage. --Privat-User (talk) 10:21, 6 July 2019 (UTC)

Ohne konkretes Beispiel lässt sich so eine Frage nicht beantworten. Es gibt aber Unternehmen, die Bilder ohne Namensnennung nutzen und nicht dazuschreiben wollen, ob sie das Bild bearbeitet haben – dazu gehört ja schon ein Ausschnitt. Und man hat bei einer Stock-Agentur einen verantwortlichen Ansprechpartner. Dass Wikipedia selbst zu 100% gegen die CC- und anderen Lizenzen verstößt und in den Artikeln weder die Bearbeitung (Verkleinerung im Thumbnail) noch den Autor noch die Lzenz nennt, ist wieer ein ganz anderes Thema.--Chianti (talk) 11:15, 6 July 2019 (UTC)

Beliebtestes FotoEdit

Es gibt doch sicher irgendein Tool, das zeigt welche meiner Dateien am häufigsten aufgerufen werden. Ich möchte einen Schwerpunkt bei Dateien und Dateigruppen (Kats) herausfinden, bei denen es entsprechend sinnvoll wäre die Beschreibung/Kategorien detaillierter auszuarbeiten und ggf eine englische Beschreibung zu geben und die zugehörigen Wikidataobjekte zu sichten. Ich will den größten Nutzen im Verhältnis zum Zeitaufwand und da ist es sinnvoller diese Dateien zuerst auszubauen, anstatt 99% der Dateien, die seit dem Hochladen niemand interessiert haben.--Giftzwerg 88 (talk) 20:21, 5 July 2019 (UTC)

Es gibt GLAMorgan, dass guckt allerdings nur, wie häufig Seiten, auf denen Fotos in einem Monat eingebettet waren, abgerufen wurden. --GPSLeo (talk) 07:49, 6 July 2019 (UTC)
https://tools.wmflabs.org/userviews/ Sense Amid Madness, Wit Amidst Folly (talk) 11:45, 6 July 2019 (UTC)
GLAMourous, aber nur für die Nutzung im Wikimedia-Bereich. Nutzung durch externe Seiten ist nicht dabei. Das Tool gibt es als Helferlein für Kategorien, setzt also quasi voraus, dass du deine Dateien in auch User-Kategorien organisierst. --XRay talk 12:13, 6 July 2019 (UTC)
User-Kategorie heißt, eine Kategorie wie "Bilder von Benutzer G88" oder sowas. Ich gebe zu, dass keins meiner rund 9.000 Dateien bisher eine solche Kategorie hat. Ich dachte immer, dass der Hochlader ja eh bekannt ist, und dass damit auch die Bilder ausreichend gekennzeichnet sind. Ich habe bisher auch nicht die Zeit genommen, zu alledem eigene Seiten und Galerien zu erstellen. Lieber nehme ich den schwarzen Kasten nach draußen und mache in der Zeit mehr Aufnahmen. Das gleiche gilt für die Bildbearbeitung.--Giftzwerg 88 (talk) 14:50, 6 July 2019 (UTC)

Creator:Rudolf CaracciolaEdit

Ich habe die Vorlage Creator immer so verstanden, daß da Urheber eingetragen werden. Ich wüßte nicht, daß der Rennfahrer als Künstler in Erscheinung trat. Oder verstehe ich da was falsch? --Ralf Roletschek 20:41, 6 July 2019 (UTC)

Ja, würde ich auch als unsinnig betrachten. Der seit 2017 inaktive Uploader hat noch mehr davon angelegt[1]. --Túrelio (talk) 20:45, 6 July 2019 (UTC)
Löschantrag oder kurzer Weg? --Ralf Roletschek 21:58, 6 July 2019 (UTC)
Alle speedy-markiert. --Túrelio (talk) 22:20, 6 July 2019 (UTC)

File:Peking in Wewelsfleth.jpgEdit

Hmm, viele Bilder dieses Users wurden schon wegen URV gelöscht: User talk:SeasSoul. Das oben genannte Foto wurde am 24. Juni 2019 hochgeladen, ebenso wie dieses aus Brasilien. Da hat er einen wirklich schnellen Flieger gehabt. Exif-Daten sind nicht vorhanden. Dieser Benutzer hat ein Home-Wiki in England. Allerdings hab ich im Netz kein Original gefunden, URV ist deshalb zweifelhaft. Ich sehe nicht, das dieser User auf eine Löschdiskussion geantwortet hat. Meinungen? Gruss --Nightflyer (talk) 21:17, 6 July 2019 (UTC)

Spätestens bei diesem Bild dürfte klar sein, dass "eigenes Werk" eine dreiste Lüge ist. Ansonsten müsste man ihn zu 6 exzellenten Fotos beglückwünschen. ;-) --Stepro (talk) 21:41, 6 July 2019 (UTC)
Foto gelöscht. Damit ist eigentlich eine Benutzersperre notwendig, bei den ganzen gelöschten URVn. Gruss --Nightflyer (talk) 20:55, 7 July 2019 (UTC)
Die anderen "von ihm" gehören auch noch gelöscht. --Stepro (talk) 21:16, 7 July 2019 (UTC)
Da hier english die Verkehrssprache ist, überlass ich dieses BSV den zweisprachigen Admins, oder wem auch immer. Gruss --Nightflyer (talk) 21:23, 7 July 2019 (UTC)
Da ich nachdem ich das letzte mal einen Nutzer gemeldet habe, massiven Ärger und selbst ein Nutzerrecht entzogen bekam, überlasse ich das auch anderen. ;-) --Stepro (talk) 21:31, 7 July 2019 (UTC)
1 Monat sollte als erste Sperre vorerst reichen. Sollte das so weitergehen, gerne beim nächsten Mal unbeschränkt. --Didym (talk) 21:56, 7 July 2019 (UTC)
Eine Peking wurde als URV schon einmal gelöscht. Dies war der zweite Versuch. Gruss --Nightflyer (talk) 22:06, 7 July 2019 (UTC)
Didym, dann kannst du ja das hier [2] ja mal erlen.--Chianti (talk) 22:39, 7 July 2019 (UTC)

100 MBEdit

Ich habe gerade für einen Kollegen dieses Bild in JPG (164 MB) statt seiner PNG (1,1 GB) hochgeladen. Dazu muß man den Assistenten nehmen, was nicht nur aufwendig sondern auch fehleranfällig ist. Ich mußte im Nachhinein noch diese Änderungen machen. Reworkhelper und DerivateFX funktionieren nicht mehr, hatten meines Wissens auch die Begrenzung auf 100 MB. Ich finde das nicht mehr zeitgemäß, zumal Neulinge die Grenze mittels Assistent nicht haben, erfahrene Benutzer sind eingeschränkt. Meine Fragen:

  1. Gibt es ein funktionierendes Tool zum Hochladen neuer Versionen einer bestehenden Datei?
  2. Gibt es eine andere Möglichkeit als den Assistenten, mehr als 100 MB hochzuladen?
  3. Haltet ihr es für sinnvoll, die 100 MB- Grenze heraufzusetzen?
  4. Wer kann das tun?

Wir haben zwar keine Fotos, die aus der Kamera heraus die 100 MB überschreiten aber ein Panorama aus einer Monsterpixelkamera erreicht diese Grenze doch recht schnell. Bei Videos kenne ich mich nicht aus aber da wird die Grenze sicher noch schneller erreicht. --Ralf Roletschek 19:37, 9 July 2019 (UTC)

In aller Kürze, da es schon länger her ist, dass ich mich softwareseitig mit dem alten Upload-Formular beschäftigt habe. Knackpunkt dürfte hier die maximale Ausführungszeit von PHP sein. Die 100 MB könnte man vermutlich hochsetzen, aber wenn der Upload nicht in 30 (?) Sekunden erfolgt ist, bricht PHP die Verarbeitung ab. Daher wurde das Hochladen mittels "Chunks" entwickelt. Eine große Datei wird vom Hochladeassistenten in viele kleine Blöcke von einigen MB geteilt, einzeln hochgeladen und erst auf dem Server wieder zusammengesetzt. Damit wird die maximale Ausführungzeit von PHP umgangen. Man muss als alter Hase den Hochladeassistenten nicht mögen, aber er bietet doch viel Vorteile. Für fehleranfällig halte ich ihn eigentlich nicht. Kann aber durchaus von der jeweiligen Betriebssystemkonfiguration des Benutzers anhägen. Leider unterstützt der Hochladeassistenten nicht er Hochladen neuer Dateiversionen. Ein echtes Manko. Reworkhelper und DerivateFX können von ihren Entwicklern auf das Hochladen mittels "Chunks" umgestellt werden. Erfordert leider etwas Entwicklungsaufwand.
Wenn ich eine neue Version einer > 100 MB-Datei hochgeladen habe, habe ich das über einige Zwischenschritte gemacht: 1) Hochladen unter neuem Namen, 2) Verschieben auf alten Name, dabei (als Admin!) löschen der alten Datei, 3) Wiederherstellen (als Admin) der alten Versionen. Also leider nichts für Otto-Normalbenutzer. Raymond 06:12, 10 July 2019 (UTC)
Ich wundere mich nur gerade, warum die erste Version als PNG hochgeladen wurde. PNG hat nur 256 Farben, was für Fotos ungeeignet ist. Für unkomprimierte Fotos gibt es TIFF. --GPSLeo (talk) 08:30, 10 July 2019 (UTC)
PNG unterstützt bis zu 16 Bit Farbtiefe pro Kanal. Verwechselst du da was mit GIF? Oder dem indizierten (Paletten-)Farbmodús bei PNG? Abgesehen davon ist PNG latürnich nicht dafür geeignet, Fotos platzsparend zu speichern, dafür ist das Format halt verlustfrei. --Smial (talk) 09:12, 10 July 2019 (UTC)
Das Original ist 16 Bit, deshalb hat es kein Vorschaubild. Außerdem ist die PNG im Farbraum ROMM RGB, einer Norm von Kodak. Die JPG ist 100% gespeichert. --Ralf Roletschek 09:22, 10 July 2019 (UTC)
Für erfahrene Benutzer gibt es den chunked upload. Zum Hochladen neuer Dateien gibt es ein JavaScript, bei neuen Versionen bereits vorhandener Dateien wird auf der Beschreibungsseite ein Link für den chunked upload angezeigt. --C.Suthorn (talk) 05:11, 11 July 2019 (UTC)
@Ralf Roletschek: Und hier noch die Erklärseite (falls du sie nicht schon selbst gefunden hast). Habitator terrae 🌍 18:44, 14 July 2019 (UTC)

1000 Änderungen auf der BeobachtungslisteEdit

Der UploadWizard war in der Vergangenheit auf 50 Dateien beschränkt. Das ist nicht mehr der Fall. Zudem fügt der UploadWizard nun auch strukturierte Daten ein.

Lade ich beispielsweise 150 Dateien hoch so erscheinen auf der Beobachungsliste:

  • 150 Einträge im Upload-Log
  • 150 Einträge für Captions
  • 150 Einträge für depict statements
  • 150 Einträge für Kategorisierungen (wenn ich die Kategorie beobachte, die in den Uploads verwendet wirs)
  • 150 Einträge, wenn ein Bot Änderungen an neuen Uploads vornimmt.

Es entstehen also 750 Anzeigen auf der Beobachtungsliste. Habe ich dann noch eine der Meta-Seiten (Abstimmungen, ...) auf der Beobachtungsliste, so bedeutet die Beschränkung auf 1000 Änderungen, dass ich vielleicht nicht mal alle Bearbeitungen an den 150 hochgeladenen Dateien sehe, geschweige denn Änderungen an anderen Seiten, die ich beobachte.

Sollte demnächst ein Bot in alle vorhandenen Dateien irgendein depict statement einfügen, würde (bei 14000 beobachteten selbst hochgeladenen Dateien) meine Anzeige der Beobachtungsliste zu irgendeinem Zeitpunkt völlig unvermutet überlaufen.

Ich finde daher, das 1000er Limit sollte möglichst bald angehoben werden. --C.Suthorn (talk) 05:29, 11 July 2019 (UTC)

In deinen genannten Beispielen sollte die Botbearbeitungen ausblenden Funktion doch schon viel bewirken. --GPSLeo (talk) 08:49, 11 July 2019 (UTC)
Ein Gegenbeispiel lässt sich immer finden. Zum konkreten: Es gibt auch Leute, die händisch in Dutzende Dateien "Kategorie:fotografiert am..." eintragen, weil ja in der Kat auch Dateien sein könnten, die Video sind, oder sich auf das Ereignis beziehen, aber an einem anderen Tag aufgenommen wurden...
Tatsächlich war ich bereits gezwungen temporär hunderte Dateien temporär aus der Beo zu nehmen und wieder einzufügen. Spass macht das nicht.
Hübsch wäre eine Funktion die Anzahl der angezeigten Bearbeitungen temporär hochzusetzen, so dass sich das nach einer Zeit automatisch zurückstellt. Das wäre aber Programmieraufwand. Hochsetzen der Grenze von 1000 wäre nur eine Konfigurationsänderung. --C.Suthorn (talk) 09:29, 11 July 2019 (UTC)
Du kannst die Filter für solche Fälle aufmachen, und dich damit auf bestimmte Bereiche beschränken z. B. deine eigenen Bearbeitungen ignorieren. Dann hast du nicht diese Massen auf Beobachtungen und wenn das vorbei ist, wechselst du wieder auf den üblichen Beobachtungsmodus. Ich habe sowas auch. Eine Bobachtungsliste von über tausend Änderungen ist auch unübersichtlich und ich bezweifle, dass du in so einem Fall alles nochmal anschauen wwillst. Das ist auf jeden Fall einfacher als hunderte von Seiten temporär aus der Beobachtung zu nehmen, wobei man auch das wiederum mit der Exportfunktion und zwei Dateilisten relativ einfach bewerkstelligen kann. Man müsste also nur eine Liste "das Wichtigste" und eine Liste "alles" haben.--Giftzwerg 88 (talk) 18:23, 14 July 2019 (UTC)

Petscan noch defekt/inaktiv?Edit

Da ich selbst nie damit gearbeitet habe, stelle ich eine Frage von Orchi mal an die Runde: weiß jemand, ob https://petscan.wmflabs.org "für Informationen von Neubildern" wieder funktioniert oder in Funktion gehen wird? (2. Hälfte Juli gab es hier ja mal diese Diskussion. --Túrelio (talk) 08:15, 14 July 2019 (UTC)

Flickr2CommonsEdit

Läuft das https://tools.wmflabs.org/flickr2commons/index.html seit einigen Tagen nicht mehr richtig oder liegt es an Einstellungen meinerseits? - Ich komme bis Loading und das wars. Weiß da jemand vielleicht mehr? -- danke K@rl (talk) 10:15, 15 July 2019 (UTC)

Das ist seit mindestens dem 10. Juni Juli kaputt. Entsprechende Berichte gab es schon bei der Village Pump. De728631 (talk) 19:01, 15 July 2019 (UTC)
Da gings aber dazwischen wieder siehe File:Umgangsonntag 2019 (48127725667).jpg am 8. Juli --K@rl (talk) 19:21, 15 July 2019 (UTC)
Tschuldigung, ich meinte auch den 10. JuLi, also vor 5 Tagen. De728631 (talk) 19:25, 15 July 2019 (UTC)
Alles klar, zumindest brauch ich nicht bei mir suchen - ist schon einmal ein Vorteil ;-) danke --K@rl (talk) 20:37, 15 July 2019 (UTC)

Brug 464, HortustunnelEdit

Hallo! DIese Kategorie betrifft eine Brücke in Amsterdam. Dort ist sie auch einkategorisiert. Dadurch das die Wikidata Infobox eingebaut ist taucht sie aber auch unter Category:Bridges auf ist das gewollt/richtig?--Hiddenhauser (talk) 12:16, 18 July 2019 (UTC)

Das ist wirklich kurios. Eigentlich sollte die Wikidata Infobox nichts irgendwo einsortieren. Bei Category:Spandauer-See-Brücke gibt es z.B. kein Problem. --GPSLeo (talk) 12:40, 18 July 2019 (UTC)
Naja, ich bin jetzt halt davon ausgegangen, das es durch die Infobox verursacht wird. Ich konnte sonst nirgends Category:Bridges finden. Edit: Gerade gesehen, taucht auch bei Category:Tunnels auf.--Hiddenhauser (talk) 12:58, 18 July 2019 (UTC)
War wohl ein Glitch, ist durch einen Nulledit verschwunden. --Magnus (talk) 14:25, 18 July 2019 (UTC)